• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

[MacBook Pro] Macbook Pro Mid 2012: Beachball, extrem langsam

luckybella

Erdapfel
Mitglied seit
12.09.16
Beiträge
3
Hallo liebe Community,

ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinem Macbook Pro 2012 13". Und zwar taucht dauernd der Beachball auf und das MB läuft extrem langsam und hängt sich immer wieder auf. Der Start dauert eine Ewigkeit, ebenso die Durchführung irgendwelcher (!) Aktionen.

Die Software konnte ich als Problemursache schon insoweit ausschließen.
Bei einem neu angelegten Benutzer-Account tritt das Problem ebenso auf. Ebenso im gesichterten Modus.
Ich habe den Mac nun schon komplett neu aufgesetzt, dh Festplatten-Formatierung und Neuinstallation den Betriebssystems.
Keine Besserung.

Den ausführlichen Hardware Test konnte ich leider nicht durchführen, weil er immer eingefroren ist. Habe ihn schon über Nacht laufen lassen, aber selbst nach 10h hat er sich keinen Millimeter weiter bewegt, da habe ich dann abgebrochen. Beim Schnelltest findet er keine Fehler.

Ich habe noch keine Daten wieder aus dem Backup raufgespielt, aber das MB hängt sich trotzdem immer wieder auf und der Beachball ist mein ständiger Begleiter.

Ich komme in meiner Diagnose einfach nicht weiter und hoffe nun auf eure Hilfe!

Anbei den EntreCheck-Report und hier den S.M.A.R.T.-Report:

=== START OF INFORMATION SECTION ===
Device Model: APPLE HDD TOSHIBA MK5065GSXF
Serial Number: 62NOCH0RT
LU WWN Device Id: 5 000039 413e8ae41
Firmware Version: GV201B
User Capacity: 500,107,862,016 bytes [500 GB]
Sector Size: 512 bytes logical/physical
Rotation Rate: 5400 rpm
Form Factor: 2.5 inches
Device is: Not in smartctl database [for details use: -P showall]
ATA Version is: ATA8-ACS (minor revision not indicated)
SATA Version is: SATA 2.6, 3.0 Gb/s (current: 3.0 Gb/s)
Local Time is: Mon Sep 12 17:32:46 2016 CEST
SMART support is: Available - device has SMART capability.
SMART support is: Enabled

=== START OF ENABLE/DISABLE COMMANDS SECTION ===
SMART Enabled.

=== START OF READ SMART DATA SECTION ===
SMART overall-health self-assessment test result: PASSED

General SMART Values:
Offline data collection status: (0x00) Offline data collection activity
was never started.
Auto Offline Data Collection: Disabled.
Self-test execution status: ( 40) The self-test routine was interrupted
by the host with a hard or soft reset.
Total time to complete Offline
data collection: ( 120) seconds.
Offline data collection
capabilities: (0x5b) SMART execute Offline immediate.
Auto Offline data collection on/off support.
Suspend Offline collection upon new
command.
Offline surface scan supported.
Self-test supported.
No Conveyance Self-test supported.
Selective Self-test supported.
SMART capabilities: (0x0003) Saves SMART data before entering
power-saving mode.
Supports SMART auto save timer.
Error logging capability: (0x01) Error logging supported.
General Purpose Logging supported.
Short self-test routine
recommended polling time: ( 2) minutes.
Extended self-test routine
recommended polling time: ( 163) minutes.
SCT capabilities: (0x003d) SCT Status supported.
SCT Error Recovery Control supported.
SCT Feature Control supported.
SCT Data Table supported.

SMART Attributes Data Structure revision number: 16
Vendor Specific SMART Attributes with Thresholds:
ID# ATTRIBUTE_NAME FLAG VALUE WORST THRESH TYPE UPDATED WHEN_FAILED RAW_VALUE
1 Raw_Read_Error_Rate 0x000b 100 100 050 Pre-fail Always - 0
2 Throughput_Performance 0x0005 100 100 050 Pre-fail Offline - 0
3 Spin_Up_Time 0x0027 100 100 001 Pre-fail Always - 1544
4 Start_Stop_Count 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 8562
5 Reallocated_Sector_Ct 0x0033 100 100 050 Pre-fail Always - 0
7 Seek_Error_Rate 0x000b 100 100 050 Pre-fail Always - 0
8 Seek_Time_Performance 0x0005 100 100 050 Pre-fail Offline - 0
9 Power_On_Hours 0x0032 089 089 000 Old_age Always - 4509
10 Spin_Retry_Count 0x0033 253 100 030 Pre-fail Always - 0
12 Power_Cycle_Count 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 6721
191 G-Sense_Error_Rate 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 232
192 Power-Off_Retract_Count 0x0032 097 097 000 Old_age Always - 1836
193 Load_Cycle_Count 0x0032 063 063 000 Old_age Always - 374025
194 Temperature_Celsius 0x0022 100 100 000 Old_age Always - 36 (Min/Max 17/46)
196 Reallocated_Event_Count 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 0
197 Current_Pending_Sector 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 0
198 Offline_Uncorrectable 0x0030 100 100 000 Old_age Offline - 0
199 UDMA_CRC_Error_Count 0x0032 200 253 000 Old_age Always - 0
220 Disk_Shift 0x0002 100 100 000 Old_age Always - 8249
222 Loaded_Hours 0x0032 093 093 000 Old_age Always - 3067
223 Load_Retry_Count 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 0
224 Load_Friction 0x0022 100 100 000 Old_age Always - 0
226 Load-in_Time 0x0026 100 100 000 Old_age Always - 329
240 Head_Flying_Hours 0x0001 100 100 001 Pre-fail Offline - 0
254 Free_Fall_Sensor 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 835

SMART Error Log Version: 1
No Errors Logged
Ich hoffe wirklich, ihr könnt mir helfen! Ich bin schon nahe am verzweifeln. So kann das nicht weitergehen. Ich kann mein Macbook fast nicht mehr nutzen.

Liebe Grüße!
 

Anhänge:

Schomo

Altgelds Küchenapfel
Mitglied seit
15.11.04
Beiträge
4.072
Schon mal die Platte neu partitioniert? Testweise 2 Partitionen. Alle Startoptionen ausprobiert? Ich tippe aber eher auf eine defekte HD.
 

luckybella

Erdapfel
Mitglied seit
12.09.16
Beiträge
3
Danke schon mal für die schnellen Antworten!
Wie kann ich rausfinden, ob es sich "nur" um das SATA-Kabel handelt oder doch eine neue Festplatte her muss?
 

maouie

Kaiser Wilhelm
Mitglied seit
17.02.10
Beiträge
178
Du könntest die Festplatte ausbauen und an einen SATA-USB-Adapter anschließen und damit auch booten (mein ich zumindest). Das ist zwar etwas langsamer, aber wenn die Platte in Ordnung ist, sollte es schneller gehen als mit defektem SATA-Kabel. Oder wenn das so nicht geht und kein Adapter zur Hand ist, bei einem Apple-Service-Provider vorbei schauen. Wenn das Kabel defekt ist, können die das ja auch gleich tauschen.
Aber vielleicht warten wir noch kurz ab, ob noch jemand mit mehr technischer Ahnung hier im Thread vorbei schaut, denn die habe ich nicht. Mir ist nur das gleiche passiert im Frühjahr.
 

maouie

Kaiser Wilhelm
Mitglied seit
17.02.10
Beiträge
178
Na, dann würd ich zu einer autorisierten Werkstatt (https://locate.apple.com/de/de/) gehen und das da checken lassen. Wenn es am Kabel liegt, stehen die Chancen ja nicht schlecht, dass Apple das übernimmt (lässt jedenfalls der oben von mir verlinkte Thread vermuten) und falls es "nur" die Festplatte sein sollte, kann dir eine neue eingebaut werden, ohne dass du da rumschrauben musst.
 
  • Like
Wertungen: mmonse

i-the-G

Transparent von Croncels
Mitglied seit
30.10.12
Beiträge
306
Man kann aus den Smarteren auslesen, ob das Kabel defekt ist. Ich schaue mal eben nach, o ich finde wie das ging.
 
  • Like
Wertungen: maouie