1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro - Mehr Frust als Freude :-(

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von WulleWuu, 11.04.09.

  1. WulleWuu

    WulleWuu Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.04.09
    Beiträge:
    368
    Hey Leute
    Ich habe seit einem Jahr und 4 Monaten ein MBP und leider nur Sorgen gehabt mit dem Teil. Vor etwa 5 Monaten ging das interne LW kaputt und ein Anruf bei Apple brachte zwar das Angebot es zu reparieren, aber dann wäre das NB 2 Wochen weg gewesen und ich bin darauf angewiesen, somit gab ich mich zuerst mit einem ext. LW zufrieden, schlimm genug, dass ein 1700 Euro teures Produkt nur ein Jahr Garantie bietet und nichtmal einen Vor Ort Austausch bzw. ein Leihgerät angeboten wird. Nun ist der Akku ebenso kaputt gegangen, dass NB schaltet einfach so ab, ohne vorher in StandBy zu gehen. Auf der Anzeige stehen dabei noch 2,5 Std. Restzeit, aber nichts ist.. Notebook aus, Akku Health 33 %, nur noch mit Netzteil zu verwenden. Battery Update usw is alles gemacht.. also wieder 120 Euro in nen neuen Akku investieren.
    Ich bin diese leider nur durchschnittliche Qualität satt und plane das NB auf meine Kosten zu erneuern und dann zu verkaufen. Mein erstes Ziel wäre der Einbau eines neuen LWs. Welches LW kann ich in ein 15,4" MBP bauen? Ich hab mich schonmal informiert, aber wirklich was gefunden hab ich net, uch nicht bei Geizhals.
    Wo würdet ihr nen neuen Akku kaufen?

    MfG und Danke

    Wulle
     
  2. WulleWuu

    WulleWuu Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.04.09
    Beiträge:
    368
    Keiner ne Idee? Zum. wo man ein Ersatz LW bekommt oder günstig nen Akku?
     
  3. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    Beides bei ebay
     
  4. Josiwebster

    Josiwebster Damasonrenette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    492
    Ist dein Laufwerk erst nach ablauf der Garantie kaputt gegangen ?
    Wenn du es nicht in der Garantiezeit getauscht hast, musst du wohl in den SAUREN APFEL beissen und Dir eine Laufwerk einbauen lassen. Wenn du nicht ein versierter Schrauber am MBP bist, würde ich es machen lassen.
    Zur Batterie:
    Schau doch mal ob dein MBP im Batterie Austauschprogramm bei Apple steht.
    http://www.apple.com/de/support/exchange_repair/macbookpro.html
     
  5. Josiwebster

    Josiwebster Damasonrenette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    492
    ps: Schreib doch mal in die Signatur die genaue Beschreibung deines MBP, dann kann Dir besser geholfen werden. :)
     
  6. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Ehrlich gesagt verstehe ich deine Empörung nicht.
    Die Garantieleistungen sind schon vor dem Kauf kein Geheimnis. Abgesehen davon hättest du nachdem das LW kaputt gegangen war, dir fix noch das Apple Care Pakte leisten sollen, wenn du schon nicht damals auf das Gerät verzichten konntest.

    Mein Akku ist auch nach einem Jahr auf 40% Kapazität herabgesunken, jedoch habe ich "on the fly" den Akku kostenlos beim Online Store tauschen können.
     
  7. WulleWuu

    WulleWuu Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.04.09
    Beiträge:
    368
    Hi
    Mein Akku is laut Apple Mitarbeiter nicht beim Austauschprogramm dabei und auf Kulanz gibts nix, hat er mir gesagt, ich weiß ja nicht inwieweit ein erneuter Anruf Sinn hat, wenn man sich am Telefon bisschen aufregt. Das LW habe ich nicht tauschen lassen, weil ich dann 2 Wochen ohne NB gewesen wäre, was ich mir definitiv nicht erlauben kann ( finde ich schwach von Apple, dass man net mal Ersatz bekommt.. )
    Es is auch schade, dass ich mir nun Vorwürfen anhören darf, da ich mal meinen Mund gegen Apple aufmache.. aber sorry, der Service ist definitiv nicht mehr der heutigen zeit angemessen, wenn man mal zu Lenovo oder Dell schaut. Das Apple Care hätte erneute 200 Euro gekostet, die ich als Student nicht übrig habe, vorallem seid ich studiere is das viel Geld. Ich nahm an, dass ein so teures NB ne Weile hält.
    Selbst mit Apple Care ist es 2 Wochen weg..
     
  8. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Warum 2 Wochen kein Notebook? Der Austausch bei meinem MB dauerte 1 1/2 Stunden (und das nur weil noch ein iMac fertig gemacht werden musste und ich eh auf einen Kaffee bei einem Bekannten vorbeischauen wollte).
    Hast du denn keinen anderen AASP in deiner Nähe?
     
  9. WulleWuu

    WulleWuu Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.04.09
    Beiträge:
    368
    Bei eBay kann ich kein Laufwerk finden, trotz intensiver Suche..^^
     
  10. KraetziChriZ

    KraetziChriZ Ontario

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    351
    Was machst du denn, wenn das Gerät mal "komplett" kaputt geht? Display, CPU oder sonstwas?

    Entweder, dir ist das ein 2t-Gerät Wert (z. B. ein Mac Mini) oder eben nicht.

    Die 150€ in AppleCare hättest du auf jeden Fall investieren sollen... jetzt ist es leider zu spät...

    Gruß
    chris
     
  11. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ach, 1 Jahr und 4 Monate? Ich könnte ja sagen, das ich mein MBP seit 03/08 habe und damals noch am Telefon bei der Bestellung für Studenten die P&L Garantie Erweiterung für ca. 120€ gab. Weitere Option währe halt noch ACPP aus den Staaten :)
     
  12. WulleWuu

    WulleWuu Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.04.09
    Beiträge:
    368
    Wie dem auch sei.. der Zug was das angeht ist nun abgefahren, daher könnt ihr euch nun daran ergötzen, wie ihr wollt, aber ne wirkliche Hilfe ist das nicht. Ich wollte eigentlich nur wissen, wo man ein LW bekommt und einen Akku, ansonsten meine Frage wieviel so ein Teil gebraucht noch wert ist?
    Aber all das mit Garantie usw.. ändert nichts daran, dass Apple sich Dinge, die bei anderen herstellern standard sind, gut und teuer bezahlen lässt und selbst dann nicht an diesen Service herankommt, aber was solls.. also kann mir jm. helfen was Akku und LW angeht?
     
  13. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Also Laufwerk hatte ich auch schon gesucht. Es passt wohl nur bestimmte Laufwerke von Panasonic und LG rein. Geizhals.at liefert 9 ATA Geräte. Frage ist, ob die von den Maßen her passen.
     
  14. WulleWuu

    WulleWuu Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.04.09
    Beiträge:
    368
    Genau da liegt das Problem.. ich weiß nur, dass viele sagen, dass nur das Apple LW passt.. und das die anderen auch oft net gefunden werden usw..
     
  15. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Apple verbaut auch nur andere Hersteller. Man muss mal schauen welche Maße das eingebaute Panasonic hat.
     
  16. WulleWuu

    WulleWuu Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.04.09
    Beiträge:
    368
    Und wie finde ich das raus? Ich hab paar gefunden mit 9,5mm.. aber irgendwo hab ich was von 9,4 mm gelesen, nicht das das nachher net passt...
     
  17. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
  18. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Hm ich glaube ich hatte wo anders auch die 9.5mm gelesen. Das Problem ist halt, die Laufwerke sind rar und teuer.
     
  19. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Und wenn er sich ein Originales einbauen lässt, günstiger als ein neuer Laptop ist es ;)
     
  20. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Das hat nichts mit Apple zu tun. Das Apple einen "bring in" Service hat und nur ein Jahr Garantie einräumt wusstest du auch schon vor dem Kauf. Falls nicht, hat du leichtfertig viel Geld investiert.

    Dell hat sich bei einem Bekannten auch als Kuckucksei herausgestellt:
    Bei ihm war innerhalb eines halben Jahres die Tastatur an seinem XPS kaputt gegangen. Am nächsten Tag stand schon der Dell Service vor der Matte. Die mitgebrachte Tastatur hatte jedoch eine andere Farbe als die originale Talstatur. Nun hat er zwar wieder ein funktionierendes XPS, jedoch macht die neue Tastatur das XPS noch hässlicher als vorher.
    Der Support meinte blos, dass diese Tastatur mit dem ursprünglichen Farbton nicht mehr verfügbar sei.

    Über Lenovo kann ich dir nicht viel sagen IBM hatte aber früher einen super Service.
     

Diese Seite empfehlen