1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook (Pro) Late 2008 - Der Pflegethread

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von casual, 13.11.08.

  1. casual

    casual Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    467
    Hallo AT!

    In diesem Thread sollen Fragen zur Pflege der am 14. Oktober erschienenen MacBooks und MacBook Pro diskutiert werden.

    Welche Teile sind zu reinigen bzw. zu pflegen?
    - Bildschirm
    - Tastatur
    - Trackpad
    - Gehäuse

    Wie macht man das?

    - Bildschirm: Mit dem beiliegenden Reinigungstuch. Ich benutze alternativ die Reinigungstücher und die Reinigungsflüssigkeit von iKlear.

    - Tastatur: Hierzu hab ich keinen Plan. Das Problem ist, dass die schwarze Tastatur sehr empfindlich auf Hautfett reagiert, bei mir zeigen sich nach einer Woche sporadischer Benutzung schon die ersten "Fettflecken" auf den Tasten.
    Eventuell hilft hier der Griff zum von den weißen MacBooks bekannten Mr. Propper Schmutzradierer?
    Eine andere Möglichkeit scheinen Isopropanol aus der Apotheke oder Kunststoffreiniger zu sein - ist die Frage, ob sich diese Komponenten mit dem Aluminium vertragen?

    - Trackpad: Da das Trackpad aus Glas ist, dürfte ein milder Glasreiniger kein Problem sein. Ich bevorzuge ein leicht feuchtes Mikrofasertuch.

    - Gehäuse: Leicht angefeuchtetes Mikrofasertuch.


    Falls euch noch was einfällt, bitte posten. Alle Angaben sind ohne Gewähr und ich distanziere mich ausdrücklich von der Haftung für irgendwelche Schäden, die durch die Anwendung der in diesem Post beschriebenen Tipps entstehen.

    LG,
    casual
     
    #1 casual, 13.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.08
  2. _neXus_

    _neXus_ Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    1.775
    Also das Display ist aus Glas. Da kann man doch auch handelsüblichen Glasreiniger verwenden. Bei den Tasten nehme ich Brillenputztücher, die liegen bei uns immer rum. Geht damit ganz gut. Aber ja, das sind leider ziemliche Fettmagneten...

    Aber ich reinige mein MBP höchstens einmal in der Woche, es ist für mich in erster Linie ein Gebrauchsgegenstand ;).
     
  3. casual

    casual Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    467
    Same here. Natürlich ist es das, dennoch - Autos werden auch mal gewaschen. ;) Außerdem ist das ein ziemlich ekliges Feeling, wenn die Tastatur so richtig schön klebt... hatte ich bei meiner alten Dosen-Tastatur, die wurde sogar mit Alkohol nicht mehr richtig sauber... trotz einmal pro Woche reinigen.
     
  4. Mr Power

    Mr Power Starking

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    214
    Display- und Trackpadreinigung scheint ja in der Tat kein Problem zu sein. Wie sieht es nun mit dem Keyboard aus?

    Wie reinigt ihr eure Tastatur? Die Fettflecken auf den tasten sind doch schon ziemlich störend.
     
  5. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Leicht mit H2O angefeuchtetes Mikrofasertuch (sollte auch beim neuen MBP reichen) - damit habe ich selbst 9 Monate gesammeltes Fett von der Shift-Taste leicht entfernt.

    Man kann es mit der Reinigung aber auch übertreiben und gerade bei den Schmutzradierern wäre ich sehr vorsichtig, da sie meiner Meinung nach leicht scheuern - hat es schon jemand probiert?

    Trotzdem gut hier mal gesammelte Tipps zu erfahren.
     
  6. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    Ich kann hier, wie auch in jedem anderen Thread der das Thema aufwirft, bei hartnäckigen Flecken, nur zu einem Lederlappen raten.
    Mit einem Lederlappen kann man selbst mit etwas größeren reiben und drücken Flächen reinigen ohne dabei die ursprünglichen Aufdrucke etc. anzugreifen.
     
  7. casual

    casual Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    467
    Ein Mikrofasertuch mit Wasser hilft bei meiner Tastatur leider genau gar nichts. Von Alkohol (Wundbenzin) kann ich abraten, bringt ebenfalls nix.

    ad Lederlappen: Wie meinst du das? Was genau ist ein Lederlappen? Würd mich über nähere Ausführungen freuen.

    LG

    -----

    Hallo AT!

    In diesem Thread sollen Fragen zur Pflege der am 14. Oktober erschienenen MacBooks und MacBook Pro diskutiert werden.

    Welche Teile sind zu reinigen bzw. zu pflegen?
    - Bildschirm
    - Tastatur
    - Trackpad
    - Gehäuse

    Wie macht man das?

    - Bildschirm: Mit dem beiliegenden Reinigungstuch. Ich benutze alternativ die Reinigungstücher und die Reinigungsflüssigkeit von iKlear, mit welcher ich unglaublich gute Erfahrungen gemacht habe. Selbst ein 2 Monate exzessiv benutztes, nie geputztes und demnach arg verschmutztes MB Alu wurde damit wieder blütenrein.
    Definitiv abraten muss ich hier von Brillenreinigungs-Flüssigkeiten. Auf dem Display meines weißen MB hinterlassen diese Schlieren und einen leicht öligen Film.

    - Tastatur: Hierzu hab ich keinen Plan. Das Problem ist, dass die schwarze Tastatur sehr empfindlich auf Hautfett reagiert, bei mir zeigen sich nach einer Woche sporadischer Benutzung schon die ersten "Fettflecken" auf den Tasten.
    Nicht erfolgreich waren bei mir: feuchtes Mikrofasertuch, Mr. Propper Schmutzradierer (hier ist besonders das Aluminium gefährdet, da diese Radierer leicht scheuern), Alkohol (Wundbenzin).
    Eine Möglichkeit scheinen Isopropanol aus der Apotheke oder Kunststoffreiniger zu sein - ist die Frage, ob sich diese Komponenten mit dem Aluminium vertragen?

    - Trackpad: Da das Trackpad aus Glas ist, dürfte ein milder Glasreiniger kein Problem sein. Ich bevorzuge ein leicht feuchtes Mikrofasertuch.

    - Gehäuse: Leicht angefeuchtetes Mikrofasertuch. Sofort mit trockenem Tuch nachwischen und trocken polieren.


    Falls euch noch was einfällt, bitte posten. Alle Angaben sind ohne Gewähr und ich distanziere mich ausdrücklich von der Haftung für irgendwelche Schäden, die durch die Anwendung der in diesem Post beschriebenen Tipps entstehen.

    LG,
    casual
     
  8. Thermit

    Thermit Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    127
    Ein "Lederlappen" wird von manchen auch als Fensterleder bezeichnet.

    Und ohne unhöflich sein zu wollen: Es besteht kein Grund den gesamten Text des Eingangsposts mit zu kopieren. Das kostet nur Platz und sorgt für Verwirrung.
     
  9. twinastir

    twinastir Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    305
    Ich lese meinem MBP vor dem Schlafen gehen noch eine Geschichte vor! Ein täglicher Spaziergang in der frischen Luft, soll sich positiv auf die Akkulaufzeit auswirken. Habe ich allerdings selbst noch nicht ausprobiert, nur hier in AT mal an anderer Stelle gelesen....

    Frohe Weihnachten!

    P.S.: Habe übrigens eigens auf einen Sonnenstromanbieter gewechselt um mein MBP damit zu laden. Das soll sich angeblich gut auf die "Spaltmasse" auswirken.
     
  10. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Wenn's lustig wäre, dann gehörte es in den Fun-Thread - ist aber nicht lustig.
     
  11. SebiH

    SebiH Braeburn

    Dabei seit:
    16.10.08
    Beiträge:
    45
    ich finds ziemlich lustig.... :)
     
  12. snowleopard1

    snowleopard1 Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    8
    hee...

    mal ne frage!...die macbooks pro bekamen ja im oktober ihr update, nur der 17 zoller kein optisches mit einem verweis, dass es in ein paar monaten herauskommt...tja...ich hab schon das halbe i-net abgegrast, finde aber keine wirklichen infos dazu...weiß jemand mehr dazu???
     
  13. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    ich putze ales (Gehäuse, trackpad, Display, tastatur) mit feuchten EInwegtüchern der Hausmarke des Supermarktes KAUFLAND. Eine 50er Packung kostet 80cent oder so und die sind super für das alles. Die Dinger heissen "Brillenputztücher" aber auf der Packung steht das man auch Displays usw. damit putzen kann. ich putze mit den Dingern schon rund ein jahr Computer, Handys usw. super die Dinger.
     
  14. casual

    casual Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    467
    Das hab ich gemacht, weil ich den Text aktualisiert habe und aber den Ausgangspost irgendwie nicht editieren kann.

    LG
     
  15. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    ich nehme ein Mikrofasertuch und Händedesinfektionsmittel (z.B. Bode Sterilium/Orochemie C20). Kostet (mich) nix, und entfernt wirklich alle Flecken. Es darf aber auf keinen Fall nachfettendes Desi sein, sonst wird es eklig ;)
    UND ACHTUNG: NICHT FÜRS DISPLAY BENUTZEN!
     
  16. Andreas84

    Andreas84 Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    721
    Mich würde interessieren wie es mit den Lüftern ist. Das MBP hat ja keine wirklich sichtbaren Lüftungsschlitze wie ein Dell z.B. Bei dem hast du ja mehrere große Öffnungen wo sich Staub und alles drin fangen - ich hab das mal geöffnet...da war sehr viel Staub drin und die Passiven Kühler waren komplett dicht.

    Jemand Erfahrung damit bei einem Mac?
     
  17. Thermit

    Thermit Fießers Erstling

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    127
    Ach natürlich du hast das Thema ja eröffnet! Mea Culpa!
     
  18. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Sehr geil - das selbe habe ich gedacht als ich gelesen habe, dass die Leute ihre Macbooks sogar nur einmal in der Woche Putzen. Leute - was macht ihr mit den Teilen? Wie währs mit Hände waschen bevor man sich an den Laptop setzt? Ich habe mein Notebook vllt alle 2 Monate gereinigt... oder sind Macbooks so viel anfälliger als VAIOs?

    mfg thexm
     
  19. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    Jap genau die meine ich ;)
    Gut geeignet um den Bildschirm zu reinigen, ohne Kratzer hinein zu bringen.
     
  20. MBP User

    MBP User Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    107
    Ich benutze ein normales Haushaltstuch und Fensterreiniger... klappt Prima! :)
     

Diese Seite empfehlen