1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro kann von SD booten

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 12.06.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Folgendes Szenario: Eure Festplatte steht kurz vor einem Zusammenbruch. Ihr müsst am nächsten morgen jedoch eine Präsentation halten. Keine Zeit für den Kauf einer neuen Platte. Aber eure DSLR beinhaltet eine leere 16GB SD-Karte. Im Prinzip ist damit alles gesagt: Es ist möglich, die SD via Festplattendienstprogramm zu einem validen Bootlaufwerk zu machen und OS X via Karte zu nutzen. Natürlich müsst ihr OS X auf die SD-Karte installieren, aber das könnte jeder Besitzer eines der neuen MBPs nun ohnehin mal machen.[/preview]

    Um die Geschwindigkeit muss der Nutzer sich auch keine Sorgen machen. Sofern es die Karte mitmacht, unterstützt der SD-Slot eine maximale READ-Geschwindigkeit von 240 MBit/S. Zum Vergleich: Die qualitativ hochwertigen Class 6-Karten schaffen zur Zeit 45 MBit/S.

    Wer sich nun fragt, wo er für sein neues MBP eine günstige Notfall-SD-Karte kaufen kann, dem sei mit Geizhals geholfen. Für das MBP empfiehlt sich eine sogenannte SDHC-Karte (SD-HighCapacity).

    Bild via ifixit
     

    Anhänge:

  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Das ist doch echt mal ein witziges Feature...:-D
     
  3. visualize

    visualize Fießers Erstling

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    125
    super sache...

    damit müsste es doch locker möglich sein, sich dort ein notfall system draufzupacken mit allen nötigen diagnose-programmen wie z.B. DiskWarrior, etc... im notfall kann man dann einfach vom SD-Card slot booten und die interne platte von dieser wieder reparieren... fertisch!

    wenn das so geht wär klasse...
     
  4. flojoe

    flojoe Carola

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    113
    Also ich finde dieses Feature aufgrund des Aufgebens des Express-Card Slots schwachsinnig. Ich nutze den Express-Card Slot z.B. für meine HSDPA-Karte. Apple hätte meiner Ansicht nach parallel zur Abschaffung des Express-Card Slots zugunsten des SD-Card Slots ein integriertes Datenmodem einführen müssen. Booten von SD-Card braucht kein Mensch, Modem hingegen jeder.

    Florian

    EDIT: Für Express-Card hätte Apple dann evt. einen SD-Card Adapter mitliefern können, den es für EUR 9,00 auch um die Ecke gibt. Dann wäre jeder glücklich.
     
    uuser gefällt das.
  5. flojoe

    flojoe Carola

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    113
    Kann man alles von CD/DVD aus erledigen. Dazu brauchts keinen SD-Card Slot
     
  6. schwinki

    schwinki Roter Delicious

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    94
    Ahja ...sprichst du auch für mich mit?
    Ich seh das nämlich nicht so.
     
  7. visualize

    visualize Fießers Erstling

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    125
    leider ist da das festplatten-dienstprogramm das höchste der gefühle beim booten von cd, und das kann nunmal nicht alles... wenn noch etwas zu retten war dann immer mit diskwarrior...
     
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    @flojoe: für macs hat für nur sehr wenige der sowieso sehr wenigen expresscard34-devices unterstützung gegeben(einige schnittstellenerweiterungs- und modemkarten). es hat sich in der gesamten zeit, seit der einführung in den mobile-macs, dahingehend nicht viel weiterentwickelt. das weglassen dieses slot ist also eigentlich ein logischer schritt.

    für die modemkarten finden sich heute zig alternativen, die via usb anschluss finden.

    im übrigen läßt sich eine sd-card als notfall-system leichter mitführen als ein bündel cds …
     
  9. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    und das ganze konnte man früher auch mit externen platten lösen, und dort kam irgendwie auch keiner auf die idee so zu arbeiten. bzw waren hier im forum sehr wenige fragen danach... es wird also wieder eine nachfrage generiert, die eigentlich garnicht existiert -> perfekt.
     
  10. CraZyChris

    CraZyChris Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    1.408
    Ist doch echt spitze. Vorallem ist so eine SD Karte viel kleiner als ne FP e.t.c

    EDiT: Eyecandy hat's auch schon gsagt' :D
     
  11. El Libero

    El Libero Ontario

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    340
    Ich nutze Macs jetzt seit über 15 Jahren und habe noch nie diesen Slot benötigt.

    Im Gegenteil, ich reg mich immer auf, dass der Auswurfknopf sich in meinem Sleeve verhäddert. Dagegen muss ich immer, wenn ich eine SD-Karte brauche nen Kartenleser per USB anschließen.

    btw: wer benötigt heutzutage noch ein separates Modem? Ich benutze lediglich ab und an mein Handy als Modem, was per BT echt komfortabel und schnell ist. Außerdem gibt’s Modems und Surfsticks auch für USB.
     
  12. BinoMaus

    BinoMaus Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    592
    Lieber Audioein/ausgang getrennt als ein SD-Slot :( Das macht das 13'' iwie uninteressant :l
     
  13. kroaki

    kroaki Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    374
    vll nicht jeder, aber mich trifft das auch hart. mein macbook pro is jetz über 3 jahre alt, ich liebe es und es läuft noch, aber ich hab angst ein neues zu holen ... es fehlt mir firewire 400 für die soundkarte und jetzt fehlt auch noch der express-slot für meine datenkarte bzw dass ich für den vll auch eine firewire 400 karte verwenden hätte können wenn ich mal ein neues mbp gebraucht hätte. der sd-slot wäre nett, aber ich hab eine sony-kamera und damit memory stick pro duo als speichermedium und eine boot-sd wäre für mich nur dann sinnvoll wenn sie die karte komplett im book versenken lassen würde.

    naja so langsam werd ich mich wohl wieder bei dell und sony umsehn müssen und hoffen dass snow leopard bald auf deren hardware läuft ...

    die verbindung zw. handy und mac via bluetooth is etwas lahm und verbraucht viel akku, über usb verbraucht es nur mehr viel akku am handy und sobald eine sms oder ein anruf rein geht, ist man offline. ich weiss, du wirst sicher nicht oft kontaktiert und drum fällt dir sowas sicher nicht auf oder vll kannst du einfach nicht zwei dinge gleichzeitig, aber andere wollen das schon lieber extra. was die surfsticks angeht:

    warum soll ich mir, weil apple es sagt, jetzt um teures geld so einen stick holen wenn ich mir vorher extra die express-karte geholt hab ? ausserdem verliert man ständig den deckel und die dinger biegen sich irgendwann vom stecker ab.
     
  14. Tom Sbg

    Tom Sbg Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.10.07
    Beiträge:
    146
    o_O Jetzt habe ich das Problem, welches Notebook darf es sein?

    Wollte mir nach der WWDC ein MacBook Pro 17 Zoll bestellen.

    Meine Überlegungen:
    Einen Express-Slot benötige ich nicht.
    Aber firewire 800 schon.
    SD-Slot wäre nett.
    Zu Hause ist ein Samsung 24 Zoll verfügbar. Daran hängt noch eine Dose. Würde wohl einen Monitorumschalter benötigen.

    Gibt es irgendwelche Informationen, dass beim 17 Zoll Book ebenfalls ein SD Slot verfügbar wird. Wäre der Kauf eines 15 Zoll Gerätes Unsinn?

    Ich benötige das Gerät für:

    Internet Surfen
    Email
    Webseitenlayout (privat)
    Office (geschäftlich)
    Grafik (wenig, privat)
    Bildbearbeitung (Fotos, privat, große Mengen)
     
  15. Niklas Marxen

    Niklas Marxen Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.08.08
    Beiträge:
    1.016

    Wenn ich das richtig sehe, gibt es zwischen 15" und 17" bis auf Bildschirm, SD-Slot nur noch 2 Unterschiede:

    - Beim 15" gibts mehr Auswahl bezüglich der GHz Zahl.
    - Das 17" hat eine Stunde länger Akku.

    Also wenn du einen Bildschirm hast wird ich mir ein 15" Zoller holen. Eine Stunde Akku ist glaub ich nicht kaufentscheidend.
     
  16. Tom Sbg

    Tom Sbg Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.10.07
    Beiträge:
    146
    Danke für die Antwort.
    Werde wohl am Wochenende mein Book 15 Zoll bestellen. Die höhere Taktzahl hat eher kaum eine merkbare Auswirkung.
     
  17. sausehuhn

    sausehuhn Lambertine

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    693
    Das habe ich mir auch schon gedacht. Schließlich ist SD nicht das einzige Format auf dem Markt, wenn es auch sehr verbreitet ist. Frage mich ernsthaft, ob es Apple vielleicht irgendwann schafft einen umfangreicheren Cardreader in die Books zu integrieren, wie es bei anderen Herstellern schon lange gang und gäbe ist. Gut, da Apple mit 13" Books schon länger sowieso eine andere Schiene fährt (die meisten anderen Hersteller "glänzen" ja mit 15"), ist vielleicht fraglich, ob das vom Platz her möglich ist, aber zumindest ab den 15"-Modellen halte ich einen umfangreicheren Cardreader für möglich.

    Klar, mit dem jetzigen SD-Slot hat Apple eine Lösung geliefert, die ohne Gefrickel auskommt. Schließlich sitzt die SD-Karte fest im Slot, ohne vorher einen Schacht rauschieben zu müssen; was mir persönlich auch besser gefällt. Trotzdem ist ein ausziehbarer Schacht für verschiedene Formate dann m.E. doch besser für den mobilen Einsatz, da einfach mehr Formate unterstützt werden. Vielleicht gibt es ja aber auch Möglichkeiten mehrere Formate in einem Slot zu unterstützten (mein Cardreader vereint bspw. SD und MMC in einem Slot).
     
  18. philleb

    philleb Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    237
    Familien Notebook kann kommen.

    Das ist mal wieder Super:
    Das Zenario:
    Eine Familie 2 Kinder 2 Eltern:
    Die Kinder bekommen ein eigene SD-Mac Kart die Eltern auch und jetzt steht dem Eltern volle sicherheit vor Vieren und all den programmen die die Kleinen installieren.
     
  19. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
  20. SaucyJack

    SaucyJack Roter Delicious

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    93
    Wunderbar, auf dieses Feature hat die Welt gewartet! Auf diese ohnehin unnötigen SD Card Slots und auf die Möglichkeit darüber zu booten. Irgendwann booten wir alle mal über unsere Audio Line-Out und Line-In (natürlich nur diejenigen die noch beide haben).

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen