1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro friert ein

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von yourspace, 28.01.09.

  1. yourspace

    yourspace Erdapfel

    Dabei seit:
    28.01.09
    Beiträge:
    2
    Hallo an alle,

    ich habe eine seltsames Problem mit meinem MacBook Pro der 4. Generation mit 2,4GHz Intel Core 2 Duo, 4GB Ram & 320 GB HD.
    Ich habe mir zwei Umgebungen erstellt, eine für Wireless Verbindungen und eine für Kabelverbindungen.
    Jetzt zu dem Problem, wenn ich in der Wireless Umgebung arbeite, und das MacBook dann in den Ruhezustand versetze, das MacBook wieder aus dem Ruhezustand hole, und auf die Umgebung für Kabelverbindungen wechsle, dann friert das MacOS X ein. Dieses Phänomen habe ich bei MacOS X 10.5.5 oder 10.5.6.
    Dieses Problem tritt User unabhängig auf, ob als Admin oder User mit eingeschränkten Rechten.

    Hat jemand von euch eine idee woran das liegen kann ?


    Vielen Dank und viele Grüße

    Lukas

    [​IMG]
     
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Willkommen bei Apfeltalk!

    Das Problem tritt bei mir auch ab und an auf, wenn ich die Umgebung auf Kabel wechsle, ohne dass das Kabel eingesteckt ist.
    Prüf mal, ob das bei dir auch so ist.
     
  3. yourspace

    yourspace Erdapfel

    Dabei seit:
    28.01.09
    Beiträge:
    2
    Ja ist bei mir auch so, ist unabhängig davon ob Kabel angeschlossen oder nicht ;). Normal ist das nicht, und mit so einer Macke kann ich nicht leben.
     

Diese Seite empfehlen