1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro Akku: Wie schonen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von determin, 25.06.09.

  1. determin

    determin Stechapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    161
    Tag!
    Ich benutze mein MacBook Pro eigentlich ausschließlich NUR an der Steckdose. Meine Frage lautet: ist es nicht besser für den Akku, wenn ich ihn komplett ausbaue, und ohne Akku das Gerät an der Dose betreibe? Zudem kann ich so die Akku-Lagerung wie sie von Apple empfohlen wird (bei 50% lagern und alle 6 Monate recharge) ausführen. Oder wird der Akku so wie ich das gerät jetzt betreite schon geschont?

    Dann noch ne schnelle Frage nebenbei, damit ich nicht extra nen Thread aufmachen muss ^^Ich hab 2 gig RAM in meinem Prachtstück hier, wollte aber u.U. bald auf 4 Gig erweitern (DDR3er). Kann mir jemand nen Link zu günstigen und guten Ram geben, und für wie viel glaubt ihr bekomme ich meinen noch bei Ebay weg?

    Dankeschön ^^
     
  2. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Am besten du schaust, was im Handbuch und im Supportbereich bei Apple zu dem Thema steht, und du wirst sehen, dass ein Benutzen ohne Akku nicht empfohlen wird. Du solltest nur den Akku bei ausschließlichen Netzbetrieb regelmäßig mal voll entladen und wieder voll laden. That's all!

    Bzgl. Akku: Schau mal bei www.dsp-memory.de vorbei. Dein alter RAM wird nicht wirklich viel wert sein; die Preise für RAM-Bausteine sind doch seit längerem im permanenten Fall begriffen. ;)
     
  3. waribashi

    waribashi Auralia

    Dabei seit:
    08.08.05
    Beiträge:
    203
    ja, wichtig ist, dass du regelmäßig den Akku kalibrierst! ein kumpel hat sein macbook pro fast nur am netzteil.. und wenn er das gerät mal mitnimmt, dann schmiert das Gerät in weniger als 30 min ab..
     
  4. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    Warum kaufst Du ein mobiles Gerät wenn Du Dir sorgen um den Akku machst?????

    Laptops sind da um mobil verwendet zu werden. Ab und zu mal kalibrieren / einmal im Monat manche ich das, mehr läuft da nicht. Ich pflege meinen Akku sonst nicht. Wäre mir auch zu mühsam.

    Akkus altern auch, wenn man sie nur lagert.
     
  5. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Zur Akkupflege kann man natürlich gelegentlich auch noch eine entsprechende Akkupflegelotion mit einem Mikrofasertuch einreiben; damit die Ionen schön geschmeidig bleiben. :p
     
    Bertha gefällt das.
  6. st@lker

    st@lker Erdapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    1
    Was für ein Zufall. Ich wollte eben gerade die selbe Frage stellen:)
    Was mich noch interessiert: Wenn ich das macbook pro 13 am Netz habe und der Akku voll ist, geht dann beim Betrieb kein Strom mehr durch den Akku? Oder ist es so, dass das Macbook immer Strom vom Akku nimmt und der sich gleich wieder auflädt? Letzteres währe ja nicht optimal, da man dadurch auch am Netz seine "Akkuzyklen" verbrauchen würde.
     
  7. Remus

    Remus Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.10.07
    Beiträge:
    237
    Ich dachte, die Akkus in den neuen MBPs müssen nicht mehr kalibriert werden. o_O
    Zumindest steht davon nichts in der mitgelieferten Anleitung. Jedenfalls wäre es eine äußerst schlechte Entscheidung, den Akku selbst zu entfernen. Erstens hat es keinen positiven Einfluss auf den Akku und zweitens wäre dann noch die Garantie weg, weil man den Akku nicht selbst austauschen / ausbauen darf.

    Also @determin: Lass es lieber sein!
     
  8. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    Warum den Akku überhaupt schonen? Warum sich überhaupt Gedanken drüber machen?
    Sind Akkus nicht schon immer Verschleissteile gewesen?
    Wenn kaputt dann einfach nen neuen kaufen bzw. bei den neuen wechseln lassen!
     
  9. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Man kann aber was dafür tun, dass der Akku nicht so schnell verschleißt. Mein MacBook ist über 2 1/2 Jahre alt, hat 299 Ladezyklen hinter sich und noch 91% der Originalleistung.
    Wäre ich weniger prleglich mit dem Akku umgegangen, hätte es womöglich weniger. Mein bester Freund z.B. lädt Handy und MP3-Player jeden Tag auf, auch wenn der Akku nicht leer ist. Dadurch verschleißen die Akkus sehr schnell, sodass der Philips MP3-Player, den er zu Weihnachten bekommen hat, nur wenige Stunden hält.
     
  10. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    Ja das mag schon sein, jedoch rein aus Bequemlichkeitsgründen Nutze ich mein Akku so wie ich ihn brauch, lade ihn auf wann ich denke ohne in irgend einer Form drüber nachzudenken und bin bisher damit immer Klasse gefahren!
     
  11. HamZtaR

    HamZtaR Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    102
    Schau, dass der Akku nie zu heiss wird (Sonne, Lueftungsschlitz abgedeckt etc.), dann wirst noch ne Weile Freude mit ihm haben.
     
  12. HamZtaR

    HamZtaR Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    102
    Und wenn er voll ist, am Besten vom Netzteil trennen und leer werden lassen. (Falls moeglich.)
     
  13. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    Zum Thema Memory kann ich auch nur DSP empfehlen. Ging schnell... umkompliziert.
     
  14. rafi

    rafi Elstar

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    74
    Ich weiss nicht ob das bereits einer erwähnt hat, aber dein Notebook taktet sich runter wenn kein Akku drin ist, denn der dient auch dazu dem MBP bei Leistungsspitzen genügend Strom zu liefern, wenn das Netzteil nicht ausreicht.

    Ausserdem ist es die perfekte USV :)
     
  15. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    USV ist gut :) Aber mal ne frage wenn ich mein MacBook jetzt nur mit dem Akku nutze habe ich da trotzdem volle Leistung oder regelt er das automatisch runter? (Energiesparmodus) oder nur wenn ich den Akku entferne?
     
  16. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Ein Akku ist ein Gebrauchsgegenstand, der benutzt werden soll!
     
  17. determin

    determin Stechapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    161
    o_O Ist ja geil hier, kaum hab ich was geschrieben, schon so viele Antworten, und vor allem gute!

    Hach Macianer, ich liebe euch xD Danke für die Hinweise, ich werde demnächst mein MacBook Pro dementsprechend schonen ;)

    Merci :)
     
  18. rafi

    rafi Elstar

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    74
    Immer wenn der Akku drin ist hast du die volle Leistung.
     
  19. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    Es gibt Menschen die nutzen es nur zu Hause. Mobil muss nicht umbedingt sein. Man kann es auch wegen Platzgründen zugelegt haben.
     
  20. determin

    determin Stechapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    161
    So isset! Außerdem benutz ich es ja auch manchmal draußen ;) Aber halt eher selten ^
     

Diese Seite empfehlen