1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Pro 13" 2.53 Ghz fuer Grafiker geeignet?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von img, 10.11.09.

  1. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    Hallo miteinander,

    jetzt muss ich leider tatsaechlich doch mal die nervige Frage "reicht die Leistung" stellen...
    ich habe derzeit ein MB Pro 1st gen das so langsam am sterben ist :-c Es wird demnaechst Zeit fuer ein neues.

    Ich bin am ueberlegen mir ein 13" mit 2.53 Ghz zu kaufen. So mir stellt sich nun die Frage der Leistung. Neben den generellen Anwendungen wie Office, Web, Film muss ich auch in der Lage sein groessere Grafikdokumente in Photoshop zu bearbeiten. Mein altes MBP 1st gen hat das meistens hinbekommen, auch mit dicken Ladezeiten teilweise o_O

    Schafft das das MBP 13" 2.53 auch? Das Display ist generell nicht so enorm wichtig, da ich eh einen guten externen Monitor dran haben werde.


    waere fuer Tips und Erfahrungswerte dankbar.
    gruesse Jan
     
  2. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Moin,

    ich bin ebenfalls von einem MBP 1,1 auf das 13er MBP mit 2,53 GHz umgestiegen. Ich hatte keinen großen Geschwindigkeitsvorteil erwartet, aber Woah, Nelly! Das Dingens tanzt einen Bossa Nova um mein 1st-Gen MacBook Pro. Video-Encoding ist fast doppelt so schnell wie zuvor, CDs werden praktisch in Echtzeit encodet – soll heißen, er liest die CD mit 30x-Geschwindigkeit aus, ist er damit fertig, ist auch das Encoding durch …

    Photoshop profitiert (noch?) nicht von einer flotten Grafikkarte, also ist die NVIDIA-Chipset-Grafik im 13er kein Hinderungsgrund. Die 9400er ist in etwa gleichschnell wie beim MBP 1,1 die dedizierte X1600 Mobility, also auch nicht unbedingt super-lahm, falls man doch mal OpenCL oder 3D-Sachen braucht.

    Einen externen Monitor incl. dem passenden Adapter wirst Du aber definitiv brauchen. Das MBP-Display gehört mit zum Besten, was ich bisher in Notebooks gesehen habe, aber nun ja, TN bleibt TN: Deckel nur 3 ° anders geöffnet -> Farb-Shift …
     
  3. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    Moin,

    das klingt schonmal sehr gut :) Danke fuer die Info. Was machst Du denn Hauptsaechlich mit dem netten Teil? Habe teilweise PS-Dokumente mit mehreren Hundert MB Groesse...

    Monitor habe ich einen feinen mit spva-panel. Das reicht bisher fuer mich, auch preislich ;)
     
  4. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Moin,

    ich bin eigentlich Autor und brauch entsprechend wenig Leistung. ;) Aber ich schieße auch Photos in Olympus-RAW, die dann in Lightroom bearbeitet werden, und codiere gerne DVDs für meinen iPod.

    Ach ja, ein Hinweis noch: Da integrierte Grafik zwackt der Mac einen Teil des RAMs für den Grafikchip ab. Soll heißen – Du hast zwar per Default 4 GiB drinne, aber davon sind „nur“ so um die 3,7 GiB für die Programme frei. Das Teil verträgt bis zu 8 GiB RAM, entsprechend solltest Du bei so großen Bildern über 6 oder 8 Gigabyte Speicher nachdenken. Das Aufrüsten geht mit dem richtigen Schraubenzieher recht flott (10 Schrauben raus, RAM rein, 10 Schrauben rein, fertig).
     
  5. Acheron

    Acheron Gloster

    Dabei seit:
    16.04.08
    Beiträge:
    60
    Bin auch von einem 1.1 (15" 2,0 Ghz) auf ein 5.5 (13" 2,53 Ghz) umgestiegen. Kann mich den Vorrednern absolut anschließen: hervorragende Geschwindigkeit, auch bei großen Files (ich arbeite mit Videofiles). Was Du beschreibst, geht mit dem Modell allemal gut. Wie die anderen schon gesagt haben: An Adapter denken, ggf. mehr RAM einbauen.
     
  6. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    na dann :cool: vielen Dank fuer die Infos. mal schaun ob bald ein neues faellig ist oder nicht, haengt von meinem noch lebenden ab.
     
  7. flooce

    flooce Querina

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    181
    Warte bis Anfang 2010; Intel veröffentlicht eine neue Prozessorgeneration; wird verglichen mit dem Sprung Core Duo --> Core 2 Duo; Codename Arrandale; 9400 Grafik ist auch eher unterer Grafikbereich mittlerweile; GraKa könnte also auch upgedated werden.
     
  8. rothi

    rothi Antonowka

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    356
    Wenn Dein altes MB das kann, kann es das neue gaaaanz sicher. ;)
    Ich habe mal testweise Aperture und Adobe Elements 8 installiert und ca. 6000 Objekte importiert und einiges bearbeitet, exportiert, importiert, gesichert und wiederhergestellt. Alles flott. Insgesamt ein angenehmes arbeiten.
    Man merkt allerdings die Ramerweiterung auf 4GB. Wäre auch schlimm wenn nicht. ;)
    Warten auf eine neues kannst Du natürlich auch, es wird im Vergleich zu Deinem alten MB nur besser werden und auch danach wird wieder ein neues kommen und danach wieder usw. :-D
     
  9. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    naja im Januar fällt dann aber leider die Ersparnis von 351€ weg :D da bin ich nicht mehr in HK sondern in Vietnam. Danke trotzdem für den Tip :)
     

Diese Seite empfehlen