1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook oder MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Applemax123, 01.02.09.

  1. Applemax123

    Applemax123 Starking

    Dabei seit:
    10.08.08
    Beiträge:
    222
    Hallo Leute.
    Es geht mal wieder um eine Kaufentscheidung, bei der ihr mir bitte helfen sollt. SuFu habe ich ausgiebig genutzt, aber ich hoffe hier auf ein paar Anregungen von euch, die mich etwas weiter bringen.
    Zur Situation:

    Ich studiere BWL und muss ab Herbst ins Ausland gehen...Diese Auslandssemester hab ich mir zum Grund gemacht, mir endlich auch mal ein Notebook zuzulegen. Ich brauche meinen Pc hauptsächlich für Hausarbeiten, Photoshop (normaler Gebrauch, also jetzt keine Supergrafik designs etc) internet, bisschen spielen (eher aus fun ältere Spiele, also kein GTA 4 oder ähnliche Ressourcen-fresser),...
    Mein geplantes Budget liegt ca bei 1200€ und da stellt sich mir jetzt die Frage, lieber das neue MacBook(2,4 GHZ ; 2 GB Ram; 200gb HDD) oder das alte MacBook Pro(2,4 GHZ; 4 GB Ram; 200 GB HDD; und 8600m gt)(early 2008).
    Momentan tendiere ich zum Pro, allein deshalb, da es ja für mich der Einzige Computer sein wird in der nächsten Zeit und ich mir ein bisschen Sorgen mache, dass der 13 Zoll Desktop auf die Dauer nervig sein kann. Ausserdem ist meine Angst vor Kinderkrankheiten beim neuen Mac Book auch nicht so ganz unerheblich,...

    Was sagt ihr dazu...Hat hier wer schon mal ähnliches abwägen müssen und darauf hin eine gute oder schlechte Entscheidung getroffen??

    Bitte um Rat..
     
  2. moorhase

    moorhase Meraner

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    228
    Ich stand vor einer ähnlichen Entscheidung und hab mich fürs MB entschieden. Ich wollte ein mobiles Gerät und da zählen Größe und Gewicht. Das 13" Display finde ich prima auch nach längerem arbeiten. Über kurz oder lang werde ich aber einen externen Monitor dazu kaufen aber das hätte ich bei dem 15" Model auch gemacht.
     
  3. infernatic

    infernatic Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    05.12.08
    Beiträge:
    599
    Mein Vorschlag: 13" MB und, für zu Hause, ein 22" oder 24" TFT.
     
  4. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Das normale MacBook 2,4Ghz mit 200 (? wenn dann 250) GB kostet 1.499, das 2,0Ghz MacBook mit 160GB kostet 1.199, also falls du von einem neuen sprichst, wird wohl nur das in deinen finaziellen Rahmen passt...
     
  5. Applemax123

    Applemax123 Starking

    Dabei seit:
    10.08.08
    Beiträge:
    222
    Es wäre die 250 gb version, bekomme das etwas günstiger... Wie ist es denn mit dem glossy display? Will halt erstmal für ne weile ruhe haben, deswegen fällt mir die entscheidung so schwer o_O
     
  6. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    nimm das mbp! glossy ist einfach scheiße.
     
  7. Applemax123

    Applemax123 Starking

    Dabei seit:
    10.08.08
    Beiträge:
    222
    Ist das glossy wirklich so schlimm? Habe nochmal gefragt, das mbp wäre mit mattem desktop...
     
  8. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Das Glossy der Notebooks geht sehr gut...
     
  9. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    ja, das glossy ist wirklich schlimm.
     
    #9 Die Banane, 01.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.09
  10. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Servus,
    an Deiner Stelle würde ich mir das MacBook holen.
    Ich habe mein Neues seit Mittwoch und bin super zufrieden.
    Beruflich habe ich auch ein MacBookPro, liebe aber das MB wegen seiner Größe.
    Ich habe direkt nach dem Kauf eine 500 GB Platte für 109,00 Euro eingebaut
    und dass sollte wohl ´ne Zeit reichen.
    Solange man keine Profi Bildbearbeitung auf dem Ding machen muss, ist das Display
    sehr brilliant und super.

    Gruß Toolman
     
  11. AluBook

    AluBook Meraner

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    231
    Hi...

    Mir gings letzen ganz ähnlich, mein Notebook ist eigentlich der einzige Computer den ich benutze. Zurzeit habe ich noch ein 15'' Powerbook und ein 15'' Dell XPS. Nun wollte ich mir mal wieder was neues Kaufen und stand vor der entscheidung MacBook oder Pro.

    Da ich das ding aber immer überall hin mitnehme sind 15'' Notebooks einfach zu gross. Grafisch brauch ich etwas Photoshop und ab und zu mal ne Runde WoW oder WC3 daher reicht mir die 9400er Karte locker. Zudem denke ich auch das der Akku etwas länger halten wird als mit der stärkeren Karte. Zuhause habe auch ich noch einen externen 22'' Monitor.

    Daher: Wenn du das Ding öffters mal irgendwohin mitnehmen möchtest, nimm das 13er! Leistungsmässig sind die ja eh etwa gleichauf ;)

    Soweit meine Meinung...
     
  12. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    hi, bin vom 2,16GHz MacBook auf ein MacBookPro (siehe Signatur) geswitched. Ich konnte mit dem MB Problemlos arbeiten, aber das MacBookPro ist einfach besser. Das Display ist wirklich um Welten besser, und wer das Gegenteil behauptet, lügt (finde ich). ich habe ein mattes display. vorher wars mir eigentlich wurscht, aber jetzt muss ich sagen es ist deutlich angenehmer zu arbeiten. genauso wie das pro zu hause angenehmer ist. es gehen mehr sachen gleichzeitig ohne das der lüfter hoch dreht oder sonstiges. die akku laufzeit - man will es kaum glauben - ist auch deutlich besser als beim macbook. meine freundin hat das alte macbook selbst und wenn ich davor sitze sehe ich die unterschiede stark. ich habe meins, vor 2 monaten, gebraucht aber noch verschweißt gekauft, für unglaubliche 680€(!!!) und selber für 30€ 4gb nachgerüstet genauso wie eine 320GB 7200er die noch in meinem macbook war. es läuft alles wunderbar und auch "aktuelle" spiele wie CoD4 laufen

    ich bereue nichts, und würde jedem dazu raten, wenn es denn ein älteres gerät sein sollte zu einem macbook pro raten.

    Wenn es bei dir nur ein Notebook für Uni sein sollte, und du den eben nicht als "Hauptrechner" benutzen willst, dann würde ich mich eventuell noch nach PowerBooks umsehen. die 15" sind gut und haben gute leistung, das 12" läuft rund und ist extrem mobil!

    lg
     
  13. AluBook

    AluBook Meraner

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    231
    Irgenwie stimmt nicht alles so :p

    1) Das mit dem Display ist reine Ansichtssache. Mir gefällt das Glossy Display meines Dell 100 mal besser als das matte Display meines PB oder das matte Display des MBP meiner Freundin

    2) Ich weiss nicht was deine Freundin falsch macht aber bei mir hat bis jetzt jeder MacBook Akku länger gehalten als jeder MacBook Pro Akku. Muss natürlich nicht immer so sein...

    3) Dein Book war wohl ein rechtes schnäpchen, auch die gebrauchten kosten etwas mehr

    Und kauf dir ja kein Powerbook, ich hab eins und es ist genial. Aber täglich gibt es mehr Programme die nur noch auf Intel Macs laufen. Früher oder später (vermütlich mit Snow Leopard) wird auch Apple den Support von PowerPCs aufgeben... Daher hier ja kein Geld mehr investieren, eher ein gebrauchtes Intel MacBook kaufen...
     
  14. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Aja, also

    1.) Ich rede hier nicht von Glossys von irgendwelchen DELLs sondern der direkte vergleich des weißen Macbooks zu dem alten MacBookPro. Und dort sehe ich starke unterschiede im Display und nicht im Glossy/Matt Bereich! Les erstmal durch was ich schreibe
    2.) Nicht nur meine Freundin macht da was falsch, dann habe ich auch was falsch gemacht. habe 1 jahre mein macbook in die uni genommen, nun ein semester lang mein Pro. Ich muss definitiv mit dem Pro weniger an die Steckdose, als mit meinem MacBook.
    3.) Was anderes habe ich nie behauptet.

    Ich habe auch explizit geschrieben, dass ein PowerBook als Zweitrechner nur für Uni sich anbieten würde, niemals was anderes geschrieben. Und für diese Zwecke wird es funktionieren... Und warum mit SnowLeopard argumentieren? Es soll auch Leute geben die Spass an Tiger oder sogar Panther haben und nicht umsteigen werden... Und der Support wird nicht eingestellt, da es eine sog. schwarze liste gibt und dort wird das powerbook bestimmt nicht so schnell draufkommen. nur weil apple snowleopard bringt, heißt das noch nicht, dass keine updates für tiger mehr kommen werden...
     
  15. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Ansichtssache! Ein Freund von mir hat ein MBP mit nem Glossy Display. Das ist absolut auszuhalten. o_O
     
  16. astrophys

    astrophys Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    844
    Doch, genau das heisst es. iLife 09 läuft ja sogar jetzt schon nicht mehr auf dem Tiger!
     
  17. AluBook

    AluBook Meraner

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    231
    War keine Kritik, sonder halt nur eine andere Meinung. Nimms nicht so Persönlich ;)

    Aus deinem Text lässt sich nicht klar schliessen das du das nicht auf Glossy/Matt beziehst. Zwischen dem MacBook White und dem MBP war wirklich ein Qualitätsunterschied beim Display, dies bestreite ich nicht! Aber mit den Unibodys hat auch das MacBook (nur Alu) das LED Display erhalten. Notebookcheck.com verglich übrigens die Displays (Alu 13 und MBP 15) und konnte keine grösseren unterschiede feststellen.

    Beim Akku hab ich bis heute einfach andere erfahrungen gessamelt als du. Wenn ich das MBP meiner Freundin benutzte ging mir viel schneller der Strom aus als mit dem MB Alu, das weisse hab ich nie getestet aber da es noch einen stärkeren Akku hatte als das Alu kann ich mir kaum vorstellen das hier so ein grosser unterschied besteht.

    Ich sprach nicht über das einstellen von Updates und Komplette ignorieren der PowerPCs, sonder davon das es in den neuen Betriebssystemen nicht mehr Unterstützt wird. Und das mit der Software ist ein wichtiger Hinweis. Jeder der darüber nachdenkt sich ein solches Gerät zu Beschaffen sollte auch wissen, dass täglich mehr Programme Intel optimiert werden und teilweisse garnichtmehr auf PowerPC laufen.

    Wie gesagt ich will dich weder Kritisieren noch angreifen, fand das nur wichtig & wissenswert.
     
  18. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    und neue spiele laufen auch nicht mehr unter xp!

    ilife09 ist doch auch kein update?! es ist ein neues programm! wenn ilife08 ein update bekommt über die softwareaktualisierung, dann ist es auch in tiger drin...

    das neuere programme eben nicht immer unter allen system laufen ist doch nichts neues, aber warum auch immer das neuste haben wollen...

    ich bin der meinung, dass ein pb 12" als 2. Rechner gerade zu ideal ist für die Uni!
     
  19. astrophys

    astrophys Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    844
    Welche denn? Wäre mir neu!

    Also ich finde es ja schon etwas hart, dass ein neues Apple Programm nicht mehr auf einem 18 Monate alten System laufen...
    Was ich aber sagen will: der Support für PPCs läuft aus. Sobald Snow Leo draussen ist, wird Tiger nicht mehr supported.

    Das zieht aber einen ganzen Rattenschwanz hinter sich her. Für viele updates oder neue Programme brauchst du z.B. ein neues Quicktime. Wer weiss, wie lange das noch PPC supported?


    Für dieses Jahr vielleicht noch, aber nächstes Jahr wird damit sense sein. Man sollte sich dessen bei einer Anschaffung eines PPC Mac bewusst sein.
     
  20. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Meiner Meinung nach Call of Duty 5, bzw. eigentlich alle mit DirectX10 da das nicht für xp erhältlich ist.

    tiger kam am 25. 4.2005, ich weiss nicht wie du auf 18 monate kommst, aber wenn du meinst, du kannst mir das sicherlich erklären

    und es stell sich die frage ob man alle updates braucht von einem Programm? Der normaler User kommt mit Tiger noch vollkommen zurecht, und auch PPCs werden für den normal user nicht zum problem. ein poweruser mit dem anspruch der neusten cs suite, etc... würde jedoch garnicht darüber nachdenken, da magst du recht haben....

    puhh eindeutig zu früh ^
     
    #20 waschbär123, 02.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.09

Diese Seite empfehlen