1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[MacBook] - Nicht im Auto benutzbar??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mpk, 17.01.08.

  1. mpk

    mpk Gast

    Hallo,

    der folgende Auszug aus der Bedienungsanleitung meines neuen MacBooks bereitet mir Kopfschmerzen:

    Was bedeutet dieser Hinweis nun ganz genau??
    Darf man z.B. Auf einer längeren Zug- bzw. Autofahrt das MacBook nicht nutzen, da man es ja transportiert und so die Festplatte beschädigt wird?

    mpk:)
     
  2. sTephana

    sTephana Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    552
    nein das heißt es nicht, lies es dir doch mal genau durch!!... transport ist etwas anderes als es im zug oder auto zu benutzen.
     
  3. Bertha

    Bertha Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    460
    Guten Morgen - der Unterschied zwischen Transport und einer Bewegung während des Benutzens ist mir allerdings auch nicht so ganz schlüssig. Ich schiebe das MBP auch schon mal rum, wenn ich es gebrauche, oder wechsle den Arbeitstisch oder das Zimmer währenddessen.

    Will "Transport" also meinen: zuklappen, verstauen, wegtragen???

    Schönen Gruß, Bertha
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.965
    Es ist so gemeint, du schließt den Rechner und die Festplatte routiert weiter, denn es werden noch Daten geschrieben und das kann je nachdem welchen Ruhezustand du eingeschaltest hast einige Zeit dauern, wenn du dem Book jetzt harte Stöße verabreicht, z.B. wie ich es mache mit Schnackes in die Tasche/Rucksack schiebst und dann schwungvoll über die Schulter wirfst und dann eine Kopfsteinstrasse längsfährst, dann kann, muss aber nicht etwas passieren. Wenn du wartest bis die Platte ruht und auch das Book, dann eben nicht.
    Im normalen Betrieb wirst du sicherlich solche Aktionen nicht fahren(ein Restrisiko bleibt natürlich) und jeder Hersteller warnt natürlich vor Möglichkeiten, auch wenn sie noch so selten auftreten(setzte dich mal in ein AmiAuto, da sind Aufkleber drin an allen Ecken und Kanten die dich vor Gefahren warnen.
     
  5. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Darf man das MB dann aber vorsichtig von Tisch zu Tisch tragen, während es angeschaltet ist?
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.965
    ja, sicherlich, nur Stöße oder ruckartige Bewegungen sollte man vermeiden, damit das Luftpolster unter den Schreib/Leseköpfen nicht reisst und der Kopf auf die Platte knallt.
     
  7. mpk

    mpk Gast

    Okay, vielen Dank!

    Dann kann ich auch mein MacBook zum arbeiten in Bahn,Bus, Auto und Flugzeug benutzen.

    mpk :-D
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.965
    ja, das ist kein Problem, zumal die modernen Platten auch bei ruckartigen Bewegungen den Kopf sichern und so in den meisten Fällen eine Fehlfunktion verhindern. Nur wie gesagt ein bisschen Vorsicht ist immer gut.
     
  9. mpk

    mpk Gast

    Okay, danke.

    @"Nur wie gesagt ein bisschen Vorsicht ist immer gut.":
    Ich behandle mein MacBook wie ein "rohes Ei". Meine Tasche ist z.B. mit einer 2 cm dicken Schicht Stoff gepolstert! :)

    mpk
     

Diese Seite empfehlen