1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook nach aufwachen sehr langsam

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Quickrider, 23.09.09.

  1. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Lili,

    ich beobachte seit 10.6, daß mein Macbook Pro nach dem aufwachen aus dem Ruhezustand und selbst nachdem der Bildschirmschoner eine Weile an war, sehr zäh und langsam reagiert. Ein Neustart behebt das Problem bis zum nächsten einschlafen. Hat jemand eine Idee, wie man dem Problem auf die Schliche kommen könnte!? :)

    Danke und Grüße,

    Quickrider.
     
  2. drcaldera

    drcaldera Gloster

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    61
    Kannst du die Frage etwas genauer formulieren? Wobei reagiert dein MBP zäh? Alle Progs, oder nur Internet oder Netzwerk, oder Festplatte?
     
  3. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Es sind tatsächlich sämtliche laufenden Programme, die langsamer sind. Als ob irgendein Prozess alle verfügbaren Resourcen beansprucht. Im Aktivitäts-Monitor findet sich jedoch nichts. Als ob ich keinen freien Speicher mehr zu haben scheine; obwohl ich 4 GB habe und nichts besonderes läuft...
     
  4. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Ich muß doch noch mal auf mein Problem zurückkommen. Zur Zeit bin ich sehr häufig am Neustarten; danach läuft dann alles wieder ziemlich flüssig. Wenn mein Book jedoch ne Zeit gelaufen ist und zwischendurch im Ruhezustand war, fühlt sich alles quälend langsam an; als ob der Speicher voll ist und ständig etwas auf die Platte ausgelagert werden müsse... :(
    Wie kann ich den Störenfried finden?

    Danke,

    Quickrider.
     
  5. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Mein Problem scheint wohl doch relativ selten zu sein. ;)
    Ich will trotzdem weiter berichten.
    Im Moment habe ich die Vermutung, daß der Bildschirmschoner an den Leistungseinbußen schuld sein könnte. Ich benutze den Foto-Bildschirmschoner, der sich die Bilder aus der iPhoto-Library zieht. Kann es evtl. sein, daß dadurch nach beenden des Bildschirmschoners bzw. des Ruhezustandes nicht der gesamte Speicher wieder frei gegeben wird? Meine iPhoto-Library ist mit ca. 13.000 Bildern auch etwas größer....
    Kann man das irgendwie überprüfen?
     
  6. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Hallo Quickrider,

    denke nicht, dass es der Bildschirmschoner ist. Bei mir läuft 10.6 völlig ohne Leistungseinbußen, habe zuletzt vor 14 Tagen rebootet, ansonsten schläft das MBPro nur. Meine iPhoto-Library ist zwar nur halb so groß, würde mich aber wundern, wenn das der Fehler wäre.

    Ansonsten kannst Du es ja einfach selbst probieren, indem Du einen anderen Bildschirmschoner wählst...

    Was hast Du denn sonst an Programmen laufen, die eventuell Probleme machen könnten?

    Gruß,
    UHDriver
     
  7. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Ich habe den Bildschirmschoner schon gewechselt und beobachte das Ganze derzeit. Ansonsten laufen eigentlich keine besonderen Hintergrunddienste. Lediglich die zum Zeitpunkt des Einschlafens geöffneten Programme kommen in Frage. Das sind aber keine exotischen; nur Thunderbird, Safari, Pages/Numbers/Keynote, iCal, Adressbuch etc.). Ich habe auch schonmal in der Aktivitätsanzeige geschaut, ob dort ein Prozess auffällig ist; nur sind die Bezeichnungen leider manchmal etwas kryptisch...

    Kann man eigentlich den verbauten RAM irgendwie prüfen? Ich habe nämlich nach dem letzten Logigboardtausch zwei "neue" Riegel eingebaut bekommen...
     
  8. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Den Speicher kannst Du via "System-Profiler" prüfen, zeigt Status, Größe und Geschwindigkeit an. Wie viel Speicher hast Du denn gesamt, Pages, Keynote und Numbers zusammen sind schon 'ne Hausnummer... Sollte aber eigentlich auch kein Problem darstellen.
     
  9. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Ich habe die serienmäßigen 4 GB verbaut; stelle jedoch fest (Aktivitätsanzeige), daß selbst ohne gestartete Programme (also nur Finder und sonst nix) schon ca. 2,8 GB als "genutzt" angezeigt werden; davon ca. 800 als reserviert. Was belegt den Speicher? Oder sind das normale Werte, weil das OS schon soviel braucht?
     
  10. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Das kommt mir sehr viel vor. Habe eben probehalber neu gestartet und komme auf 770 MB genutzt, davon 422 reserviert. 3,25 GB frei.

    Welche Programme werden denn bei Dir mit dem Benutzer gestartet? Findest Du unter Systemsteuerung -> Benutzer -> Anmeldeobjekte.
     
  11. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Da habe ich bereits alles rausgelöscht; gibt es sonst noch irgendwo nen "Autostart" Ordner?
     
  12. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Es gibt z. B. noch die Möglichkeit eines Daemons oder LaunchAgents, eine Beschreibung und die üblichen Speicherorte findest Du bei macmark.

    Hier solltest Du natürlich mit Veränderungen vorsichtig sein, um das System nicht zu zerlegen. Aber vielleicht findest Du ja ein Programm, dass Du in letzter Zeit installiert hast an einer der Stellen wieder.
     
    #12 UHDriver, 10.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.09
  13. hillepille

    hillepille Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    2.121
    hi,

    ja gibts.

    Unter
    HD/Library/LaunchDaemons
    HD/Library/LaunchAgents
    HD/Library/StartupItems

    und die Ordner LaunchAgents und StartupItmes findest du auch noch in deiner persönlichen Library, die du unter

    HD/users/DEINNAME/Library findest.

    Daneben gibt es ja auch noch PlugIns die u.U beim Start geladen werden. Die findest du unter
    HD/Library/Contextual menu Items
     
  14. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Danke, ich habe tatsächlich einen Prozess unter StartUpItems gefunden, der zu einem Programm (CoreDuoTemp) gehört, welches ich vor längerem schon gelöscht hatte. Vielleicht bringt es ja etwas... Ich werde es die kommenden Tage mal beobachten. Nach nem Neustart ist jetzt auch immerhin 2 von 4 GB RAM frei. Kommt mir trotzdem noch viel vor; im Augenblick läuft nur Safari und die Aktivitätsanzeige...
     

Diese Seite empfehlen