1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook mit TV-Gerät verbinden (über SKART)

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von img, 09.04.09.

  1. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    Hallo miteinander,

    ich würde gerne mein Macbook Pro (1. Generation) mit einem Fernsehgerät verbinden.
    Ich habe für den Monitorausgang meines MBPs einen adapter mit den ausgängen s-video und composite video. Das Fernsehgerät ist etwas älter und hat folglich nur einen Skart-Anschluss.

    Ich habe eben versucht, MBP mit dem Gerät zu verbinden:
    MBP Monitorausgang -> Adapter auf s-video -> Adapterkabel von s-video auf skart -> in skart-buchse am TV-Gerät.

    Ich empfange jetzt ein Bild, aber lediglich in s/w

    Wo liegt der Fehler?


    Grüße Jan
     
  2. Jalisco

    Jalisco Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    262
    Wird denn auf deinem MBP angezeigt, dass ein Monitor angeschlossen ist?
     
  3. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Kommt drauf an, wie alt ist dein Telly und welche Marke/Typ?
     
  4. Sid.TUX

    Sid.TUX Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    20.08.05
    Beiträge:
    397
    Dein TV muss bei der Konstellation trotzdem noch S-VIDEO Signale verarbeiten können sonst kommt das Bild eben s/w. Mein alter TV hat das leider auch nicht gepackt.
    Hat der MacBook Adapter nicht auch ein Cinch out? Dann hol dir da ein Kabel + Cinch-Scart Adapter Stecker (so eienr wie bei Spielekonsolen) dann sollte es gehen.
     
  5. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    ja wir sogar als PAL/NTSC erkannt... aber keine farbe zu sehen ;) Der Fernseher ist ca 5 Jahre alt.
     
  6. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    hier ein Foto von meinem Kabelsalat ;)

    [​IMG][​IMG]
    [​IMG]
     
  7. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Mir wird zwar nur ein Bild angezeigt, aber nach meinem Gutdünken sollten die Möglichkeiten, die auf dem zu sehen sind, durchaus reichen:
    S-Video Adapter über das gelbe Kabel an den Scart-Adapter, und ab damit in die AV-Buchse vom Fernseher. Sollte eigentlich klappen, mit der Einschränkung: es kommt aus dem Fernseher kein Ton, wie Du sicher weißt.

    Hast Du mal geschaut, ob am Scart-Anschluss alle Pinne sind? Eventuell einer abgebrochen, oder verbogen? eigentlich sollte dann das Bild zwar nor einen Farb-Stich bekommen, aber falls Dir sonst nichts weiter einfällt: mir tut es aus dem Auslöser auch nichts, leider...
     
  8. Gironimo

    Gironimo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.12.05
    Beiträge:
    75
    Das gleiche Problem hatte ich auch, das liegt daran dass dein Fernseher mit dem S-Video Signal nichts anfangen kann. Schau mal bei der Beschreibung ob du das beim Fernseher einstellen kannst.
    Wenn das nicht geht, dann hast du leider Pech :(
     
  9. Apfel-Stefan

    Apfel-Stefan Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    587
    Steck mal das gelbe (Video) Kabel vom Scart- Kabel in den weißen Apple Adapter. Dann sollte es in Farbe sein!
     
  10. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Das kann ich mir ehrlich gesagt beim besten Willen nicht vorstellen. "Damals" hatten schließlich noch viele Videokameras diese dreifach Chinch-Anschlüsse, deren Bezeichnung mir gerade entfallen ist. Das wurde zwar dann vom Scart (euro-A/V) abgelöst, aber wenn es einen solchen Adapter gibt, sollte die Verbindung rein theoretisch auch ohne Probleme laufen. Sind ja auch beides analoge Signale, nur eben andere Stecker.

    Hassu auch gelesen, oder einfach geschrieben?! ;)
    Kurze Zusammenfassung, für alle Faulen: er hat es bereits versucht, und auch ich habe schon geschrieben, dass es so funktionieren sollte...



    @Thread-Starter:
    mir ist gerade noch eine Möglichkeit eingefallen! Du könntest, wenn vorhanden, Dein MB über den Videorecorder anschließen - auf die gleiche Weise, wie Du es bis dato mit dem Fernseher versucht hast. Wie ich nämlich oben schon geschrieben habe, war das früher der standard Weg, seine Videokamera mit dem Fernseher zu verbinden. Im Optimalfall hat Dein Videorecorder sogar noch die drei Chinch-Anschlüsse, dann kannste Du es einfach mit einem x-beliebigen Audio-Chinch-Kabel versuchen. Sollte funktionieren, wenn mich nicht alles täuscht...
     
  11. Gironimo

    Gironimo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.12.05
    Beiträge:
    75
    @T-lo: ich kann nur von meiner Erfahrung sprechen, und mein Fernseher hat einfach kein S-Video unterstützt (Bild nur in S/W). An einem anderen Fernseher hat es funktioniert. Er kann ja einfach mal in der Beschreibung des Fernsehers lesen ob es S-Video kann oder nicht.
     
    T-lo gefällt das.

Diese Seite empfehlen