1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook mit Gehäusriss - und noch auf Monate in Portugal

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Dreipholz, 28.05.08.

  1. Dreipholz

    Dreipholz Antonowka

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    355
    Hallo!

    Heute hat es auch mein Macbook erwischt - Gehäuseriss am Topcase (heißt doch so?), oberhalb der Bereitschaftslampe, wo der rechte Abstandhalter aufliegt. Und zwar heftig, habe Angst, der Plastikstreifen bricht ganz ab, wenn ich mit dem Hemd drankomme.

    Das Problem ist bekannt, und trotzdem hilft mir die SuFu nicht weiter. Denn ich bin mit dem vor sieben Monaten in Deutschland gekauften Macbook noch bis Herbst in Portugal.

    Und jetzt? :oops:

    Der tolle Support ist ja nur per 0800er Nummer zu erreichen - also aus dem Ausland schlichtweg gar nicht.

    Kann ich mich einfach an den Support in Portugal wenden - oder an einen zertifizierten Händler, der das dann repariert? Gilt hier die deutsche Garantie - und übernimmt Apple das überhaupt problemlos?

    Schöner Mist... hat jemand Erfahrung damit, eine Idee?

    Viele Grüße aus dem Süden...
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du solltest eine Weltweite Garantie haben. Suche dir einen AASP in Portugal und geh vorbei.
     
  3. Dreipholz

    Dreipholz Antonowka

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    355
    Puh, danke soweit. Werde ich morgen mal versuchen... hoffentlich stellen die sich nicht an.

    Meine Wunschvorstellung wäre ja, sie schauen die Rechnung an, bestellen auf Garantie das Ersatzteil und bauen es "ambulant" ein, ohne dass ich ohne Rechner dastehe. Ist das realistisch?

    Die Frage soll nicht nur mein Gewissen beruhigen... wenn es in Deutschland so läuft und die morgen das Book für zwei Wochen dabehalten wollen, dann wirkt ein Hinweis auf den Service in Deutschland manchmal Wunder. Was Technik und Organisation angeht sind die Deutschen hier ziemlich hoch angesehen :)
     
  4. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Bei mir hats beim CompuStore in Regensburg genau so funktioniert.. Wartezeit 40 Minuten...
     
  5. Dreipholz

    Dreipholz Antonowka

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    355
    Klasse, danke für die Info!

    Mussten die das Teil denn vorher bestellen, oder war das da? Hab irgendwo gelesen, es sei quasi nur in einer Einheit mit Tastatur zu haben, weiß aber nicht, ob das stimmt. Wenn, wär's ungünstig, weil die hier natürlich statt äöü und ß eher çã und õ haben :)

    Oh, und: Glückwunsch zum Abi!!!
     
  6. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Danke :) :)

    Ich habe angerufen und gesagt was los ist. Dann haben sie gesagt (ohne den Schaden gesehen zu haben) sei bestellen des Teil, und ich kann in 2 Wochen mal vorbei kommen, dann bauen sies mir ein.

    Das Ende vom Lied: Ich bin rein, hab mein Gerät abgegeben, mir 30 Minuten die schönen anderen Sachen angeschaut und bin mit meinem MB wieder raus. Ka ob sie die Tastatr geweschselt haben ehrlich gesagt... Gezahlt hab ich übrigens keinen Cent. :)
     
  7. Dreipholz

    Dreipholz Antonowka

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    355
    Hallo!

    Kurze Wasserstandsmeldung: Beim nächsten AASP angerufen, (offenbar der Sekretärin) das Problem geschildert.
    Antwort: Ich glaube, das fällt nicht unter die Garantie. Ich anderer Meinung, andere Fälle erwähnt. Erwähnt, dass das Problem wohl nicht so selten ist beim Macbook. Sie: Müsse sie mal fragen, ruft dann zurück. Auf alle Fälle müsste ich dann vorher mit dem Book vorbeikommen um den Schaden zu zeigen, Foto reicht nicht - es könnte ja runtergefallen sein, und da müssten sie sich das Teil schon von allen Seiten ansehen.
    Auf den Rückruf warte ich noch.

    Manchmal sind die Dinge so kompliziert... o_O
     
  8. Hotdogge

    Hotdogge Fießers Erstling

    Dabei seit:
    20.08.04
    Beiträge:
    129
    Das ist ein großes Problem, dass man häufig von den Launen und dem Können der ServicePartner abhängig ist. Meine Erfahrung im Computerbereich ist die, dass man wenn man zu nett auftritt, nicht für ernst wahrgenommen wird und die Reparatur lange dauert . Ist man direkt und hinterfragt das Handeln kritisch wird man zügig und gründlich bedient.

    Ich würde an deiner Stelle nochmal versuchen, einen anderen ServicePoint zu finden und wenn das auch nicht bringen sollte, mich an Apple wenden, damit die denen eventuell mal auf die Füße ... (lassen wir es :))


    Viele Grüße
    Christopher
     
  9. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Exakt so lief es bei einem Freund von mir auch: Mitm Telefon beim AASP angerufen, Fall geschildert. Die haben sofort gemeint, "alles klar, wir bestellen das Ersatzteil und melden uns dann wieder bei Ihnen zwecks Reparaturtermin". Dann haben die wieder angerufen, er ist hingefahren, die haben das Teil direkt ausgetauscht und er ist wieder nach Hause.
     
  10. Dreipholz

    Dreipholz Antonowka

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    355
    Man will ja auch eigentlich annehmen, dass die AASPs das gerne machen - schließlich wird bei ihnen auch was hängen bleiben.

    Das Problem in Portugal ist wahrscheinlich einfach die deutlich geringere Verbreitung von Applecomputern, mit entsprechenden Auswirkungen auf die Attraktivität, Apple-Partner zu werden. Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, bei einem Berliner AASP anzurufen, bei dem nicht wenigstens ungefähr das Aussehen des aktuellen Macbooks bekannt ist... (gestern: "Oberhalb der Bereitschaftslampe." - "Also gleich am Bildschirm?")

    Bisher nix gehört von denen, und heute auch keine Zeit für weitere Schritte. Steig denen am Montag nochmal auf's Dach, sonst muss ich doch mal einen anderen probieren.
     

Diese Seite empfehlen