1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook? MacBook Pro?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von karifan, 23.02.09.

  1. karifan

    karifan Braeburn

    Dabei seit:
    23.02.09
    Beiträge:
    44
    hey leute, hab mich hier mal angemeldet weil ich voll nich mehr durchsteig o_O
    möchte mir nach meinem geb (7. märz) gerne ein MacBook kaufen!
    weil sie einfach hamma geil sind xD das ausehn, die leistungen,
    leider is auch ist der preis hamma :p

    aber jetz zur sache:
    ich spiele mega gerne sims und nfs und sowas, bald auch sims 3,
    und wollte deshalb mal hier anfragen ob ich diese spiele auch auf dem MacBook spielen kann!?
    und welches dann besser geiegnet wäre!?
    wäre echt cool wenn ich ein paar hilfreiche tipps von euch bekomme :D
    lg dennis
     
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Willkommen bei Apfeltalk!

    Auf dem neuen MB sollten die Spiele flüssig laufen, aber wenn es dir nur ums Zocken geht, würde ich an deiner Stelle keinen Mac kaufen, das wäre rausgeschmissenes Geld. Man kauft sich so ein Gerät in erster Linie wegen OS X und nicht wegen des Aussehens.
     
  3. tahomas

    tahomas Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    707
    also auf meinem macbook 2,4 ghz läuft sims, nfs, c&c alles ohne probleme, ohne ruckeln und mit erstaunlich hoher auflösung ruckelfrei :) (mit windows über bootcamp natürlich)
    da aber die 0,4 ghz nicht viel ausmachen, denke ich, dass du auch mit dem 2,0 ghz macbook keinen unterschied bei spielen merken wirst.

    das macbook pro ist natürlich besser geeignet, wegen 2. nvidia chip. wenn du also vorwiegend spielst und viel wert auf gute grafik und hohe auflösung legst würde ich dir zum mbp raten.
     
  4. karifan

    karifan Braeburn

    Dabei seit:
    23.02.09
    Beiträge:
    44
    WAAAAAAAAS? :D man geht das schnell hier :) cool cool :p
    ehma ja, also meint ihr dies hier würde gehn?
    2.4GHz


    • Intel Core 2 Duo Prozessor
    • 2 GB DDR3 Arbeitsspeicher
    • 250 GB Festplatte1
    • NVIDIA GeForce 9400M Grafikprozessor
    • Beleuchtete Tastatur
    • Unibody-Gehäuse aus Aluminium
     
  5. karifan

    karifan Braeburn

    Dabei seit:
    23.02.09
    Beiträge:
    44
    oder doch lieder mit 4GB Arbeitsspeicher?
    aber dann wär ich auch schon bei 1.600euro, dann kann ich mir ja gleich en Pro holen xD
     
  6. FaTe

    FaTe Auralia

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    203
    Hallo,

    Ich habe das Macbook das du gerade geschildert hast lediglich mit 4gb ram.
    Und ich kann Spiele wie Sims2 CSS und Wc3 locker spielen und ich glaube nicht das SIMS3 so eine große Anforderung hat. Und wenn es eine MAc Version von Sims 3 sollte es locker laufen.
     
  7. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    wenn es 4 gb speicher sein sollten, dann aber selber einbauen, weil billiger.

    gruß
    christoph
     
  8. tahomas

    tahomas Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    707
    also wenn dir der aufpreis von 300 euro "weh" tut, dann würde ich dir zum 2,0ghz raten. die 0,4ghz merkst du nicht, und du bekommst eine beleuchtete tastatur und eine geringfügig größere platte ...
    4gb arbeitsspeicher sind immer zu empfehlen ;)

    unbedingt!
     
  9. karifan

    karifan Braeburn

    Dabei seit:
    23.02.09
    Beiträge:
    44
    was bedeutet dieser arbeitsspeicher eigentlich?
    son computeraß bin ich ja nun auch nich :p

    also auf der apple seite kosten die 4GD + 140eur
     
  10. tahomas

    tahomas Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    707
    da drin werden vom system (win / mac os) dateien die häufig aufgerufen werden zwischengespeichert.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitsspeicher

    also je mehr arbeitsspeicher, desto mehr files kann dein rechner schnell abrufen - der arbeitsspeicher hat eine extrem kürzere zugriffszeit und ist somit viel schneller als eine festplatte.
     
  11. FaTe

    FaTe Auralia

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    203
    o,4 merkt man

    Ich habe das 2,4 GHZ 4gb ram und meine Freundin das 2,0ghz
    und ich muss sagen, die 2gb ram und die 0,4GHZ merkt man..!
    Und bei Laptops, gerade bei Macbooks vertrete ich persönlich die meinung: "Nimm was du kriegen kannst und gib nix wieder her", da man sich so schnell kein neues mehr kauft und dann länger dadran spaß hat.. daher würde ich immer zum besseren Gerät greifen..
     
  12. tahomas

    tahomas Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    707
    so hab ichs auch gemacht ;)

    aber im unterschied hab ich auch ein macbook mit 2,0ghz benutzt - mit 4gb ram und gemerkt hab ich den unterschied nicht. also den unterschied macht eher der ram und nicht die 0,4 ghz denke ich mal ...
     
  13. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Quark. Wenn überhaupt, merkt man nur die 2GB RAM mehr, und das auch nur bei aufwändigen Sachen. Die 400MHz mehr dienen nur Marketingzwecken.
     
  14. karifan

    karifan Braeburn

    Dabei seit:
    23.02.09
    Beiträge:
    44
    also welches würdet ihr mir jetz konkret empfehlen?
    und weiß jemand wie das bei apple läuft mit ratenzahlung? :p
     
  15. tahomas

    tahomas Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    707
    Fürs kleine Geld:
    MacBook mit 2.0GHz, 2GB RAM, ABER danach auf 4GB selbst aufrüsten, da wie gesagt billiger (am besten bei DSP, da bist du auch bei der Kompatibilität auf der sicheren Seite)

    Fürs große Geld: MacBook Pro 17'' mit allem drum und dran ;P

    Bzgl. Ratenzahlund hab ich leider keine Ahnung...
     
  16. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Was hast Du denn zur Zeit für einen Computer - bzw hast Du überhaupt einen?
    Hast Du für Dein älteres System irgendwelche Applikationen mal gekauft? Wenn ja, laufen diese Applikationen auch unter OS X? Was wären das für Applikationen, bzw hast Du Dich schon erkundigt, ob es Alternativen für OS X gibt?

    Es wurde ja schon hier erwähnt - ein Laptop von Apple ist nicht einfach nur ein hübsches Gerät - es ist ein anderes Betriebssystem drauf - also NICHT Windows. Man kann Windows durchaus drauf laufen lassen, muss es aber ZUSÄTZLICH bezahlen/lizensieren - zudem ist der "Sinn" eines Macs halt auch das Mac-eigene Betriebssystem zu nutzen. Es hat diverse Vorteile... aber auch manchen Nachteil - insbesondere bzgl zusätzlicher Applikationen.

    Hinzu kommt - was machst Du HAUPTSÄCHLICH mit Deinem Macbook. Wenn wirklich zocken die Hauptanwendung ist, kriegst Du günstigere Systeme, die spürbar schneller sind. Abgesehen davon ist unter reinen Zockern das "Edel-"Aussehen von Laptops weit weniger wichtig, wie irgendwelche Benchmarks oder son Murks. Wenns Dir (auch) darum geht, den starken Max zu markieren, würd ich mir auch genauer das Umfeld anschauen - evtl biste da mit einem Alienware-Laptop besser dran.

    Wenns dann doch ein Macbook sein soll, würde ich empfehlen, keinen RAM bei Apple einzukaufen, sondern nachträglich aufzurüsten - ist einfach deutlich günstiger.

    Von Ratenzahlung rate ich bei EDV grundsätzlich ab - bzw macht nur dann Sinn, wenn die Garantie auch die Dauer der Ratenzahlung deutlich übersteigt. Standardmäßig hast Du bei Apple nur ein Jahr Garantie. Wenn Du ne Ratenzahlung von 18 oder 24 Monaten vereinbarst, und Du das Pech hast, daß Dir Dein Gerät nach der Garantie kaputt geht, haste evtl kein funktionierendes Laptop mehr, musst aber dennoch Geld dafür zahlen - wär ein ziemlicher Unsinn.

    gruß
    Booth
     
    iPhreaky gefällt das.
  17. karifan

    karifan Braeburn

    Dabei seit:
    23.02.09
    Beiträge:
    44
    oh gott wie lang ey -.-
    ähm, benutze zurzeit win XD auch zwar erst 8 monate alt, wurde aber damal echt von unserm computer fachgeschäft bei uns im dorf ziemlich übers ohr gehaun, hätte bei saturn ein doppelt besseren bekommen für 600euro! -.-
    was ich jetz eiig nur auf meinem pc mache is bewerbungen schreiben, i.net, bilder musik und filme gucken!
    spielen kann ich nicht weil mein laufwerk kaputt ist -.-
     
  18. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Was Du alles "im Prinzip" auch mit dem Macbook machen kannst. ABER... alle Spiele, die Du für Windows gekauft hast, laufen erstmal NICHT ohne weiteres auf dem Mac. Du musst parallel wieder Windows installieren, was bedeutet, daß Du Dich ein wenig damit beschäftigen musst. ODER Du kaufst Spiele, die "nativ" (also direkt) auf dem Mac laufen.

    Wie gesagt - das Betriebssystem bei Apple-Computern ist NICHT Windows - es nennt sich "Mac OS X" bzw die meisten sagen einfach "OS X" dazu. OS ist einfach die englische Abkürzung für Betriebssystem (Operating System).

    Ja - und ich halte es für sinnvoller, daß Du bei einer Ausgabe von über 1.000 Euro etwas mehr Zeit investierst, und Dir etwas Mühe gibst... da sollte auch das Lesen und vielleicht sogar verfassen von längeren Postings eine gute Idee sein. Es sei denn, Du hast ein paar hundert Tausend Euro rumliegen... dann kanns Dir wirklich egal sein ;)

    Hast Du Dir schonmal einen Mac "in echt" angeschaut? In nahezu jedem Saturn-Shop gibts mittlerweile eine Apple-Ecke. Ansonsten gibts auch ne Menge kleinerer Apple-Händler in grösseen Städten. Sich son Gerät live mal anzuschauen kann nicht schaden - auch unter Anleitung eines Verkäufers evtl ein bißchen damit rumzuspielen.

    Ein Mac bedient sich schon spürbar anders, als ein Windows-PC. Hinzu kommt, daß viele Leute Macs gar nicht kennen. Wenn Du erst neu in der Computer-Welt bist, wirst Du sicher ab und zu mal in Deinem Bekannten/Verwandten-Kreis um Hilfe gesucht haben. Frag "Deine Leute" mal, ob sie bei einem Mac überhaupt helfen könnten - das ist auch so ein Punkt, den man nicht vernachlässigen sollte.

    gruß
    Booth
     
  19. karifan

    karifan Braeburn

    Dabei seit:
    23.02.09
    Beiträge:
    44
    klaro, hab auch eigentlich vor mir den bei saturn zu kaufen!
    mega heiß sag ich dir xD jetz nur noch n schicker chrysler 300c und ein haus in los angeles mit pool und dann is das leben perfekt :p lange bleicb ich sowieso nich mehr in deutschland :p
    aber back to topic xD

    vom dem betriebssystem hab ich schonmal was von gehört, aber so wirklich erkannt was da so der konkrete unterschid ist hab ich nicht!
    naja, neu in der computerwelt bin ich eigentlich nicht, ich gehör eher zu der generation die "online" aufgewachsen ist! d.h. ich bin 17 :p
     
  20. broesel

    broesel Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    401
    Was ist denn das schon wieder? OS X!?

    :p
     

Diese Seite empfehlen