1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Lüfter&Temperatur

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Danderssen, 26.05.09.

  1. Danderssen

    Danderssen Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    141
    Hi,

    Seit kurzem (die letzten Tage weiß nich genau seit wann) hat mein MacBook 70° auf CPU während ich surfe und ICQ an hab! Mein lüfter pustet dementsprechend mit 5000RPM

    Also auf jeden Fall ist das Problem NACH meiner iStat Installation vor ein paar tagen aufgetreten; kanns sein dass da irgendwas umgestellt wurd dass der so abgeht?

    Ich dachte gestern beim WC3 zocken es sei weil ichs auf der bettdecke liegen hab und weil da der lüfter net lüftet aber jetz hab ichs aufm Schoß und nichts großes an!

    Hilfe wär cool :)
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Hast du einen Druckjob am laufen? Was sagt die Aktivitätsanzeige?
     
  3. Danderssen

    Danderssen Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    141
    Safari hat 508 MB memory!! omg^^

    daran wirds liegen denk ich?

    Active: 903 MB
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    RAM ist kein Grund für hohe Lüfterdrehzahlen. Zudem sind 500 MB für Safari oft der Normalfall. Die CPU-Auslastung musst du beachten.
     
    drlecter gefällt das.
  5. Danderssen

    Danderssen Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    141
    Safari ist aus und er hat sich beruhigt! Komisch...
     
  6. kleinPhi

    kleinPhi Erdapfel

    Dabei seit:
    26.05.09
    Beiträge:
    5
    Mein Macbook (gerade erst gekauft) hat auch ein Problem mit seiner Temperatur. Normal läuft er ganz kühl und ruhig, aber wenn ich ein Script ala distributed.net laufen lasse (also eines welches den idle der cpu nutzt, um Berechnungen auszuführen) geht die Temperatur innerhalb von einer halben Minute von 40-50° auf 80°+ hoch. (auch bei Lüftern auf max. gestellt, also 6krpm)

    Klar, lass ich dann solche Scripte aus, aber normal ist das doch nicht, oder?
    Bin am überlegen mal bei Apple anzurufen =/
     
  7. FutureBSD

    FutureBSD Gloster

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    65
    @kleinerphil:
    Ähm, doch? Es ist normal?
    Wenn du distributed laufen lässt, nutzt er das, was an der CPU ungenutzt ist. hast du 10% Auslastung, nutzt er die restlichen 90% für seine Berechnung. Somit hast du 100% Auslastung. Also geht auch die Temperatur hoch und somit die Lüfter an.
     
  8. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Könnte mit irgendwelchen Flash-Animationen zusammenhängen.
     
  9. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    lol was manchmal hier geschrieben wird ^^ es ist doch wohl klar wenn die CPU mehr Arbeitet das dann auch mehr Wärme erzeugt wird. Die dann natürlich auch abtransportiert werden will (mit einem Lüfter) Umso wärmer die CPU wird umso schneller dreht sich der Lüfter...

    Konventier mal was mit "handbrake" da hast du innerhalb 20 sec. direkt 80-90 Grad! Aber dann bleibt es auch so wenn es wärmer als 100 Grad wird würde ich mir gedanken machen...
     
  10. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Hat dein Mac wirklich ein Temperaturproblem oder sind die Lüfter nur "nervös"?

    Ich empfehle dir bei nervösen Lüftern oder hoher Kerntemperatur die Software CoolBook. Wenn du Infos brauchst oder Fragen dazu hast - melde dich bei mir. Ich habe mein MacBook damit zum Schweigen gebracht, ohne dass die Temperaturen über 65°C steigen. Alles nur mit dem Tool und passenden Spannungen für den VCore. Schöner Nebeneffekt: Die Akkulaufzeit lässt sich deutlich steigern.
     
  11. Danderssen

    Danderssen Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    141
    Wie siehts eigentlich aus mit macbook aufs bett legen? "Verstopft" dann der Lüfter?
     
  12. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.032
    Nein, verstopfen tut er nicht, aber die warme Abluft kann nicht mehr gut aus dem Gerät raus und es kann ein Hitzestau entstehen.
    Die Folge davon ist, dass trotz starkem Lüfter das Geräteinnere immer wärmer und heißer wird.

    Aber keine Angst, bevor es gefährlich wird, schaltet sich das Gerät von alleine ab...sollte es zumindest ;)
     
  13. Danderssen

    Danderssen Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    141
    okay dann kann ich ja wie gewohnt weiter machen^^ab wann wirds denn bedenklich? Weiter oben war von 90° oda so die rede, stimmt das?

    Und verbraucht die Messung von MEM, TEMP und FAN bei iStat merklich akku?
     
  14. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Das MacBook pustet die Luft über und unter der Displayaufhängung raus, da überhitzt so schnell nichts.
     
  15. lessthanmore

    lessthanmore London Pepping

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.032
    Naja, so ab 90 - 95° sollte man sich langsam Sorgen machen. Bei 100° würde ich das Gerät ausschalten und abkühlen lassen; ggf. das Ding mal von der Bettdecke nehmen, damit die Luft besser raus kann.

    Nein.
     
  16. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Das programm ist nur aktiv und misst, wenn du wirklich das Dashboard geöffnet hast.
     

Diese Seite empfehlen