1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook - Laufwerk einfach ausbauen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von jokl, 16.07.09.

  1. jokl

    jokl Erdapfel

    Dabei seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    4
    Mir is neulich mein MacBook (white, Late2008) runtergefallen, kaputt gegangen sind dabei das Display und das DVD-Laufwerk. Über austausch des Panels habe ich mich schon informiert und beim Laufwerk dachte ich darüber nach, es gegen eine zweite Festplatte auszutauschen, allerdings mangels finanzieller Mittel nicht sofort. Nun möchte ich wissen ob ich das Laufwerk erstmal einfach ausbauen kann ohne einen Ersatz einzubauen. Denn kaputt ist es eh und dann wäre das Gewicht reduziert. Oder sitzt dann irgend was locker und könnte kaputt gehen oder so?

    Wär super wenn mir das jemand sagen könnte.
    Grüße, jokl
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Ja, geht problemlos.

    Wenn du dann eine zweite Festplatte einbauen willst, so achte darauf, eine IDE-Festplatte mit max. 9.5mm Bauhöhe zu verwenden (keine SATA-Platte verwenden!).
     
  3. Janney

    Janney Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    323
    Du brauchst dann noch ein zusätzliches Gehäuse in Form des Superdrives. In dieses wird dann die Festplatte eingesetzt. Gibt es von MCE und heißt Optibay.
     
  4. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    Ich weiß zwar gerade nicht, wie schwer das Laufwerk ist, aber wenn du es ausbaust, könnte es durchaus sein, dass das Book Schlagseite nach links bekommt. (Merkt man natürlich nur, wenn man das Book öfters auf den Oberschenkeln liegen hat) Ein zweiter Unfall wäre jetzt wohl nicht so toll ;) o_O
     
  5. flostere

    flostere Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    466
    Einfach für 100€ 3Jahre bei Gravis versichern lassen und schon hat man keine Probleme mehr!!!

    Mfg Flo
     
  6. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    Schon ausprobiert? ;) :innocent:
     
  7. flostere

    flostere Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    466

Diese Seite empfehlen