1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

macbook late 08 laut + heiss

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von timschlimm, 15.01.09.

  1. timschlimm

    timschlimm Cripps Pink

    Dabei seit:
    27.09.08
    Beiträge:
    149
    macbook alu mit 2,4ghz und 2gig ram

    habe vor ein paar tagen mein macbook ausschalten müssen weil der lüfter immer lauter und lauter wurde (bin wenigen sekunden..)

    seitdem habe ich das gefühl der mac wäre ziemlich laut, habe mir istatpro runtergeladen
    und mal die temp vom cpu gecheckt
    cpu a = 76°
    (müsste man wegen core DUO nicht noch cpu b haben?)
    umdrehungen des lüfters sind 2883 rpm (habe gelesen 2000 sind normal..)

    ich habe mal gecheckt ob es an software o.ä. liegt, aber da ist keine die meinen cpu so beansprucht (itunes mit 7% das höchste..)

    was kann ich tun? was soll ich tun?

    mein telefonsupport ist seit ca. 5 tagen abgelaufen :p
     
  2. bene12

    bene12 Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    409
    Nicht rumheulen, 2800 Umdrehungen sind kein Grund, auszuflippen. Das Macbook Pro wird aufgrund der flachen Bauweise nunmal ziemlich heiß, aber 76°C sind keine Gefahr...
    Ich nehme an, dass es nur ein Thermometer auf der CPU gibt, mach dir keine Sorgen, du wirst schon 2 Kerne haben ;)
    Gewöhn dich schonmal dran, dass das MBP auch gerne mal mit 6000 U/min läuft!

    Vllt. solltest du das Macbook Pro einfach tauschen (hier gab es mal nen User, dem sein Aluminium "zu kalt und ungemütlich" war ;) )
     
  3. timschlimm

    timschlimm Cripps Pink

    Dabei seit:
    27.09.08
    Beiträge:
    149
    es ist ja kein pro :)

    ich wollte lieber was kleines haben :)
     
  4. Razor

    Razor James Grieve

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    135
    Hi,

    ich habe das Gefühl, dass es auch an den verschiedenen Versionen von OSX abhängt.
    Manchmal sind die MacBooks kühler manchmal wärmer.
    iTunes verursacht aber öfters hohe Temps, vorallem beim Scannen deiner Tracks, Anpassung der Lautstärke und so ein Kram. Du kannst es in der Aktivitätsanzeige als "diskimages-helper" erkennen.
     
  5. bigmac21

    bigmac21 Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    913
    Naja... 2800 Umdrehungen sind schom bisschen heftig bei einem Macbook, findest du nicht? Mich würds stören, v.a. weils laut ist.

    Ich hab zwar nen iMac, aber ich hab nur 39°C in (bzw. an) der CPU... Ist ein Desktop-Rechner, ok, ich will ja nix sagen, aber 76° C (unter Normallast??) finde ich schon ein bisschen arg heftig.

    Vllt mal beim Service Partner anrufen und fragen ob sich was machen lässt. Oder wohnst du zufällig in der Nähe von München? -> Apple Store. (seh grad du wohnst in hessen)
     
  6. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Also meines habe ich vor ca. einer Stunde angeschaltet ist auf 65°. Allerdings höre ich gar nichts. Und immer um die 2000RPM. Habe iTunes, Firefox und Adium angeschaltet. Also wegen der Temperatur brauchst du dir keine Sorgen machen. Und der Lüfter geht manchma auch bei mir mal an, aber dauerhaft sollte es nicht so hoch sein bei wenig Beanspruchung.
     
  7. huhu

    huhu Carola

    Dabei seit:
    21.01.05
    Beiträge:
    112
    Da ist wirklich irgendwas im A...

    Der Prozessor (2,4 Ghz) meines MacBook late 08 ist im Leerlauf maximal 52°C warm - bei einer Lüfterdrehzahl von ~2000UPM.
     
  8. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    2800 U/min sind weder laut noch viel, das hörst du quasi kaum, da 2000 U/min standard sind.

    Beim MB-Alu hat die CPU unter Normallast zwischen 40°C und 60°C ab 70°C fängt der Lüfter erst an richtig zu rattern und fängt an stärker zu kühlen vorher bleibt er ruhig.

    Bei bestimmten Anwendungen bleibt er jedoch auch unter Last bei 76°C noch relativ ruhig.
    Wenn er über die 80-85 °C rüber kommt sollte man sich Sorgen machen. Aber 75°C sind relativ unproblematisch, weil bei aufwendigeren Berechnungen genau diese Temperaturen gehalten werden.

    Was mich allerdings irritiert ist, das offenbar kein Programm stärkere Prozessorleistung fordert, weswegen nicht ganz klar ist woher überhaupt die starke Beanspruchung kommt.


    MFG Kralle205
     
  9. tnaskrent

    tnaskrent Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    172
    Naja, ich würd jetz nich OS X die Schuld geben... Da muss nur mal nen bisschen zu viel (oder an leicht falscher Stelle) Wärmeleitpaste sein um schon Temperaturunterschiede zu bekommen.
    Außerdem hängst sicher auch von der Umgebungstemperatur ab.
    Manche leben bei 18° Temperatur und finden das normal, andere bei 24°... sind immerhin 6° Unterschied ;)
     
  10. huhu

    huhu Carola

    Dabei seit:
    21.01.05
    Beiträge:
    112
    Du hast aber ganz schön schlechte Ohren oder deine Musik ist viel zu laut...2800UPM sind schon seeehr anstrengend. Ist immerhin nur ein mini-Lüfter, der da im MB steckt.
     
  11. bene12

    bene12 Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    409
    Vllt. ist "laut" einfach ein sehr dehnbarer Begriff. Oder deine Lüfter sind im A****.
     
  12. Grindcore

    Grindcore Elstar

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    73
    2000 rpm sind eindeutig hörbar und nervig.
     
  13. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    2000 rpm sind nicht hörbar. Du hörst vermutlich deine HD (rechte Hand auflegen und es ist weg?)

    Du kannst versuchen den SMC zu resetten, der soll lt. Apple Support Dokument für Lüftersteuerung/Geräusche verantwortlich sein.

    Sollte es funktionieren, dann bedanke dich bei Bananenbieger. ;)
     
  14. DerBademeister

    DerBademeister Jonagold

    Dabei seit:
    19.09.08
    Beiträge:
    20
    Piepsender Lüfter

    Ich habe auch den MB Late 08, und der ist manchmal auch etwas lauter. Ich glaube aber, dass es nicht der Lüfter, sondern die Festplatte ist (Lüfter steigt bei mir eigentlich nur bei Flash-Videos über 2500 rpm). Von dieser gehen ja auch Vibrationen auf den gesamten Korpus. Jedenfalls ist das Festplattengereäusch manchmal schon sehr nervig, wenn ich z.B. in Ruhe lesen will.

    Ich habe mir vorgenommen, eine SSD zu holen, sobald sie erschwinglich sind, dann müssten die Geräusche weitgehend verschwinden.

    Aber: Mein Lüfter (oder wo es auch immer her kommt) gibt ein ätzendes Piepsgeräusch von sich. Wenn es im Raum ganz still ist, hört man es relativ deutlich. Extrem nervig! Werde wohl nicht darum herumkommen, zum Service zu gehen. Kennt noch jemand das Problem?
     
    #14 DerBademeister, 23.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.09
  15. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    So ein hochfrequentes Geräusch kann z.B. vom Prozessor stammen.
     

Diese Seite empfehlen