1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook läuft zu langsam (OS 10.5.6)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von PureChaos, 14.03.09.

  1. PureChaos

    PureChaos Idared

    Dabei seit:
    14.03.09
    Beiträge:
    29
    Hallo,
    und zwar hab ich folgendes problem mein Macbook welches 2,4core2duo und 4gb arbeitsspeicher hat läuft unnormal langsam wenn ich das Spiel Wacraft 3 spielen will :mad:
    Wenn ich Spiele lädt es als erstes langsam und dann laggt es auch noch das heißt mit sehr wenig FPS =/

    Es ist das 13"Weisse Macbook 2008 rausgekommen, gibt es irgendeine möglichkeit wie es besser läuft oder muss ich Windows mit bootcamp raufmachen??
    lg
     
  2. dosenhasser3112

    dosenhasser3112 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    71
    Haste noch ne Windows-Lizenz?
     
  3. PureChaos

    PureChaos Idared

    Dabei seit:
    14.03.09
    Beiträge:
    29
    Glaub schon wieso?
    Also meinst du ich sollte Bootcamp für spiele rauf machen ?
     
  4. dosenhasser3112

    dosenhasser3112 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    71
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Akku drin (sonst läuft das Book nur mit halber Geschwindigkeit)?
     
  6. Andreas84

    Andreas84 Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    721
    Hm mit Warcraft 3 hab ich auch so meine Probleme - mal läufts einfach super, dann wieder nur mit Lags und so...wie mein MBP grade Lust hat... Frag mich auch was das soll.
     
  7. PureChaos

    PureChaos Idared

    Dabei seit:
    14.03.09
    Beiträge:
    29
    Jo hast recht damit läuft es ein tick schneller aber immer noch zulangsam z.B läuft es langsamer als ein laptop mit einer ähnlich schlechten grafikkarte und XP mit nur 1,6core2duo und 1gb arbeitsspeicher. Deswegen finde ich das da irgendetwas nicht stimmt =/
    Also bevor ich jetzt Bootcamp raufmache gibt es noch irgendwelche möglichkeiten??
    Und warum Bootet mein Macbook so langsam der braucht ca. 60 sekunden =/
    lg
     
  8. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Zum Booten: schau mal in den Systemeinstellungen unter Benutzer, ob dort vl. viele Programme eingetragen sind. Ansonsten starte im Verbose-Mode, dort kannst du dann ablesen, welcher Teil dermaßen lange zum Laden benötigt.

    Rechte reparieren könnte auch hilfreich sein.

    Zu deinem Spiel-Problem: laufen einige Programme im Hintergrund? (Prozessorauslastung?)
     
    #8 awk, 16.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.09
  9. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Wieviel Festplattenspeicher hast du noch frei?
    OS X braucht so seine 10GB freien Speicher.
     
  10. PureChaos

    PureChaos Idared

    Dabei seit:
    14.03.09
    Beiträge:
    29
    Also ich habe noch 100GB Frei und bei Startobjekte ist alles aus also der Startet amanfang keine programme =/
    Wie man rechte repariert weiß ich leider nicht.
    Und im Hintergrund läuft auch nie was.
    lg
     
  11. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    Dienstprogramme->Festplattendienstprogramm->Rechte reparieren

    Dann machste noch den PRAM-Reset (Beim Start Alt+Apfel+P+R drücken bis der Startton zweimal kam, dann loslassen)
     
  12. harryhops

    harryhops Morgenduft

    Dabei seit:
    17.01.08
    Beiträge:
    170
    ...mit dem Festplattendienstprogramm: Programme - Dienstprogramme -Festplattendienstprogramm - Volume auswählen und dann "Zugriffsrechte des Volumes reparieren"
     
  13. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Hast du noch eine alte Version am laufen? Ich kenn das Spiel zwar auf dem Mac nicht, da es aber auch dafür 2002 heraus kam, sollten ältere Versionen noch auf PPC Code laufen...
     
  14. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    wen interessierts? ist doch völlig egal ob er ne lizenz hat.
     
  15. PureChaos

    PureChaos Idared

    Dabei seit:
    14.03.09
    Beiträge:
    29
    Hab ich gemacht hatte auch das dass Booten schneller ging :-D auch wenn ich bei der genannten Tasten-Kombination nichts geschah :oops:
    @Jamsven weiß leider nicht was du meints :-[

    Meint ihr es wäre gut wenn ich mein Mac neu aufsetzen würde?
    mfg
     
  16. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Wenn du keine aktuelle WC3 Version hast, läuft WoW wohl über Rosetta.
    Siehe dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Rosetta_(Apple)

    Wie du dir daher sicher vorstellen kannst, wird WoW deswegen erheblich langsamer laufen.

    Du brauchst min. Warcraft III Version 1.21 für ein "schnelles Spiel", da ab dieser Version WC3 als "universal" gilt.

    Wenn du wissen willst welche Programme unter Rosetta laufen, schaue in der Aktivitätsanzeige in der Spalte "Art" nach.

    Abgesehen davon solltest du generell nur Software nutzen, welche mit "universal" oder "intel" markiert sind.
     
  17. PureChaos

    PureChaos Idared

    Dabei seit:
    14.03.09
    Beiträge:
    29
    Ah ok danke für deine Antwort also auf Wacraft 3 hab ich das neuste Patch und dürfte daher leider nicht das problem sein.
    Außerdem hab ich das gefühl das der Mac allgemein lagsam läuft =/
    Aber danke schonmal für die ganzen Antworten :)
    lg
     
  18. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    probier die Tastenkombination nochmal... das hat bisher bei jedem geklappt. Geh auf Apfel Neustarten und und sobald der Desktop verschwunden ist drückst du cmd + Alt + P + R .. immer gedrück halten, bis du den Startton das zweite Mal gehört hast. Neuaufsetzen sollte die allerletze Lösung sein. Mac OS X ist nicht WIndows
     

Diese Seite empfehlen