1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook kommt nicht ins I-Net, hat aber WLAN Verbindung

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von MeistaEDA2002, 30.08.06.

  1. MeistaEDA2002

    MeistaEDA2002 Elstar

    Dabei seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    73
    Hi Leute, ich war schonmal per Airport im Internet bei mir zuhause...jetzt bin ich zu meiner Freundin gegangen und wollte dort auch einfach ins I-net(Ihr Netzwerk ist ungeschützt und braucht auch keine Mac Nummern-->Ich weiss es ist nicht sicher...)

    Ich bekomme auch ne IP vom Router zugewiesen, aber trotzdem sagt er mir im Safari, dass keine Internet Verbindung besteht...Meine Freundin kommt allerdings mit Ihrem Vaio problemlos rein...

    Was kann das sein? Woher bekomme ich die IP des Routers, falls der Vorschlag kommt diese in den DNS einzutragen?

    Gruß
     
  2. cyberchriss

    cyberchriss Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    339
    Normalerweise sollte der router die IP, DNS und Gateway mitteilen.
    Geb mal in der console ifconfig ein und schau mal, welches Gateway Deine Netzwerkschnittstelle zugewiesen bekam - das ist dann die IP des routers
     
  3. MeistaEDA2002

    MeistaEDA2002 Elstar

    Dabei seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    73
    Hey Danke schonmal...habe die Broadcast Nummer mal im DNS eingegeben trotzdem hat sich nix getan, immer noch gleiches Problem...

    Weiss jmd. noch einen Rat?

    Gruß
     
  4. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    DHCP ist auf automatisch gestellt?
     
  5. MeistaEDA2002

    MeistaEDA2002 Elstar

    Dabei seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    73
    yep ist automatisch...
     
  6. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    musste grad beim lesen lachen (sorry für ot):
    ist doch klar das du nicht reinkommst: der andere freund war da und hat das wlan nun geschützt.... :)
    ;)
     
  7. MeistaEDA2002

    MeistaEDA2002 Elstar

    Dabei seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    73
    ??? Das Problem besteht im Haus meiner Freundin...wenn das jetzt irgendeine Anspielung auf illegale AKtivitäten meinerseits sein sollte...

    Es handelt sich um ein ganz legales Verbindungs/konfigurationsproblem..
     
  8. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    quatsch. das war situationskomik und keine anspielung auf irgendwelche aktivitäten deinerseits. vergiss es einfach. ;) sorry.
     
  9. iPunkt

    iPunkt Meraner

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    225
    Ich wollte jetzt keinen neuen Thread öffnen deswegen schreib ich mal hier zu.
    Ich habe dasselbe Problem mit meinem Macbook.
    Oben in der Leiste wird zwar angezeigt dass ich verbunden bin aber komme einfach nicht ins Internetz.
    Ich habe schon alle möglichen seiten durchsucht und es gibt massenhaft Threads zu dem Problem, aber es gibt nicht einen der zu ner Lösung gekommen ist.
    Weiß jemand von euch etwas dazu?
     
  10. Datschi

    Datschi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    417
    Also, wenn du nicht sicher weißt, dass das Netz ungesichert ist, würde ich das überprüfen. Lass dir doch mal vom Admin des Routers deiner Freundin den Zugang geben und guck einfach mal nach. Im Browser einfach die IP des Routers eingeben (bekommst du wie von cyberchriss beschrieben) und dich einloggen.
    Dann die Sicherheitseinstellungen checken. Weil die meisten schützen ihr Netzwerk inzwischen schon :), wenn auch ein wenig unbeholfen.
    Wenn allerdings nichts an Vorkehrungen getroffen wurde, dann versuchs mal mit ner manuellen IP-Eingabe. Zum Beispiel 192.168.0.101
    Wenn du mir sagst, was fürn Router das ist, dann kann ich dir sicher auch die IP-Adresse des selben nennen, falls du sie nich rausfinden solltest.
    Meistens 192.168.0.1 oder 192.168.2.1

    Ich drück die Daumen, Ansonsten schick vll noch mal nen Screenshot deiner Einstellungen.

    Der Datschi
     
  11. birdee

    birdee Gast

    Bei mir hat geholfen, dass ich die DHCP-Client-ID und den DNS-Server in die TCP/IP-Einstellung vom DHCP eingetragen habe. Und dann in der Router-Einstellung nochmal nachsehen, ob er die MAC-Adresse im DHCP auch wirklich führt.

    Wenn's hilft...
     
  12. iPunkt

    iPunkt Meraner

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    225
    und was hast du bei der "Dhcp-Client-ID und dem DNS-Server eingetragen?? irgendwie komm ich einach nicht rein und weis nicht mehr weiter..
     
  13. birdee

    birdee Gast

    Also beim DNS-Server die Router-Adresse eintragen, zu sehen in deiner TCP/IP Einstellung. Über diese Adresse dürftest Du auch direkt in das Routermenü kommen. Beispiel:
    Steht dort: 192.168.0.1 kommst Du über http://192.168.0.1/ auch dirket in das Routermenü.

    Beim DHCP-Client-ID die IP des Routers eintragen. Die dürfte so ähnlich aussehen, nur nach dem letzten Punkt 3stellig, wenn du nicht über Airport-Basis sondern über ein anderes WLAN rauswillst. Die IP aller DHCP-Clients musst Du im Menü deines Routers ersehen können (aufrufen wie oben beschrieben, dann unter DHCP nachsehen).

    Hilft das?
     
    #13 birdee, 27.09.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.09.06

Diese Seite empfehlen