1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook im Urlaub?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von berryloui, 26.07.06.

  1. berryloui

    berryloui Boskop

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    fahre nächste Woche nach London und weiß, dass sie dort andere Steckdosen und Spannungen haben. Möchte mein MacBook natürlich mitnehmen und auch unbenklich aufladen können.

    Ist das MacBook Netzteil schon für verschiedene Spannungen konzipiert und ich kann es bedenkenlos mit einem herkömlichen Steckdosenadapter anschließen?

    Vielen Dank!
     
  2. DJSFX

    DJSFX Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.07.06
    Beiträge:
    77
    Ja du kannst es, ich habe zwar kein Macbook, aber einen ipod und der Stromstecker von Apple ist kompatibel, das heißt wenn du die so ein Reisekit holst (gibt es im Apple Store) dann kannst du dir einen passenden Stecker draufstecken... Die Spannung ist dem Netzteil egal, es wandelt es immer passend um!!

    Gruß DJ
     
  3. berryloui

    berryloui Boskop

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    207
    perfekt! danke dir!
    es muss aber nicht das original reisekit sein? ein stinknormaler multi-reisestecker aus dem elektromarkt wird es doch wohl auch tun? die umwandlung macht ja das netzteil.
     
  4. pbapfel

    pbapfel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    427
    langt ein ganz normaler reiseadapter
     
  5. utratama

    utratama Macoun

    Dabei seit:
    29.06.04
    Beiträge:
    123
    Eben. Und der ist erheblich günstiger (4,50 EUR).

    Hatte ich jetzt in Irland. Alles andere ist doch etwas rausgeworfenes Geld.

    Viele Grüße !
     

Diese Seite empfehlen