1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook hinüber

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von theonesaint, 09.09.07.

  1. theonesaint

    theonesaint Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    124
    Tach Leutz,

    gestern war es soweit. Mein gerade mal 2 Monate altes MacBook lebt nicht mehr.

    Leider hat das display einen saublöden Sturz nicht überlebt, alles andere geht noch, hab´s an den externen Monitor angeschlossen und funzt alles super.

    Jetzt hab ich zwei Fragen:

    Ich weiß, das release von Leopard steht in den Sternen, voraussichtlich aber Oktober. Will hier jetzt nicht noch einen thread über das Thema erstellen. Meine Hauptfrage aber hier: Wie realistisch seht ihr ein Update der Hardware des MB gleichzeitig mit dem release von Leopard? Vielleicht könnt ihr mir kurz von Euren Erfahrungen berichten bezüglich dem Produktzyklus des MacBook, etc. Soll ich mit dem Kauf eines Ersatz-MB noch ein paar Wochen warten?

    Zweite Frage: Nachdem alles ausser dem Display nach wie vor astrein funktioniert möchte ich das MB ausschlachten. Was kann ich davon alles verwerten? Klar ist RAM, Festplatte und Batterie, wie sieht´s mit dem Prozessor aus? Irgendwelche anderen Bauteile die sich zu Geld machen lassen?

    Danke schonmal für die Antworten von einem deprimierten

    Theo
    :-c:mad:
     
  2. maeeeth

    maeeeth Damasonrenette

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    485
    warum denkste nicht einfach mal über den kauf eines neuen displays nach. ist das viel zu teuer?
     
  3. BigB

    BigB Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    619
    Bei einem Neukauf würdest du bestimmt mehr Verlust machen, als wenn du dir ein neues Display (z.B. von hier) einbauen lässt. Mit Einbau würde das unter 300€ kosten, denke ich.

    Gruß
    Björn
     
  4. Shokyu

    Shokyu Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    253
    Wenn dein geradeeinmal 2 Monate altes Macbook auch ursprünglich von dir gekauft wurde... dann lass es doch einfach von Apple im Verlauf der Garantiezeit reparieren.

    Probieren kostet nichts, die sind da sehr kulant.

    Es sei denn..
     
  5. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Mir fällt bei Rechner ohne Display immer gleich persönlicher Fileserver ein, aber das braucht ja auch nicht jeder.
    btw: falsche Rubrik hier, oder?
     
  6. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Nöö... Steve hat ja gesagt Oktober!
     
  7. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    ich würds einfach reparieren lassen. ein neukauf lohnt sich bestimmt nicht
     
  8. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142


    und wenn steve sagt das äpfel nach birnen riechen, glaubste das auch ?
     
  9. Pokoo

    Pokoo Ontario

    Dabei seit:
    04.03.07
    Beiträge:
    346
    Unter Umständen..

    Ähm.. ja, also eigentlich fällt das doch unter Garantie, oder etwa nicht?
     
  10. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    wieso soll es garantie sein wenn er selber sein laptop fallen lässt und es deshalb kaputt geht
     
  11. Margseight

    Margseight Braeburn

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    43
    hehe, wäre schön...
    am letzten Garantie-Tag einfach den Mac ausm Fenster werfen und man bekommt nen neuen^^

    wäre der MB aber runtergefallen, als jemand übers Netzkabel fiel, dann könnte die Garantie es vielleicht übernehmen, da diese "Netzteil sicherung" (ka wie man die nennt :-D) eigentlich bei einem Ruck daran losgehen sollte...
    @ theonesaint: wär doch ne idee, probieren kann man immer^^ (oder bist du wirklich draufgetreten?) :p
    mfg
     
  12. webking1993

    webking1993 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    80
    die reperatur kostet nich unter 300€ sonder 400 € ;)
    mfg.Webking1993
     
  13. theonesaint

    theonesaint Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    124
    Tach Leutz,

    danke schonmal für die Antworten, leider ist noch niemand von Euch direkt auf meine Fragen eingestiegen :-D

    Wg. Reparatur. Der Screen ist vollkommen hinüber, leider hat auch der Rest einige Schrammen abbekommen, und irgendwie arbeite ich nicht gerne mit einem für mich neuem Gerät das lauter Schrammen hat. Ich liebe halt mein MB und da darf´s auch keine Macken, auch nicht vom aussehen her, geben.

    Garantiemässig wird´s wirklich etwas schwierig, hab da auch keine Lust so ne Sache zu starten wie bin über´s Kabel gefallen und der Magnet hat sich nicht gelöst etc. Ich hab´s putt gemacht und da muss ich auch die Zeche dafür zahlen.

    Nun sagt doch mal: Wie seht ihr die Möglichkeit daß mit Leopard ein neues MB kommt und 2. wieviel kann ich für die ausgeschlachteten Teile noch kriegen (und auch welche Teile, wie seht Ihr z. B. Motherboard).

    Die Sache ist die, wenn´s n Update des MB gibt dann ist das hier eigentlich die perfekteste Ausrede mir das zuzulegen, deswegen bin ich jetzt halt am überlegen ob ich noch bis Leopard warten soll.

    Wie macht Apple das eigentlich immer, wird z. B. wenn ein neues MB rauskommt es vorher ein announcement gibt (wenn, wie lange bevor die Auslieferung startet), oder kann´s sein daß Leopard an einem Tag als verfügbar gilt und gleichzeitig die neue Hardware vorgestellt wird?

    Danke

    Theo

    :-c
     
    C64 gefällt das.
  14. hermann4000

    hermann4000 Braeburn

    Dabei seit:
    28.09.04
    Beiträge:
    43
    das nächste macbook update wird wohl erst im frühjahr 08 kommen, denke ich. so oft werden die dinger nicht aktualisiert. kuckst du hier: http://buyersguide.macrumors.com/
     
  15. Mark.3k

    Mark.3k Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    618
    also preislich macht das display und das logicboar dden größten teil aus.
    Dann speicher/festplatte. akku eher weniger. sonst wenn das topcase noch ok ist gibts dafür auch noch was.
     
  16. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Zunächst mal finde ich es extrem gut, dass du zu deinem Missgeschick stehst. Mich nerven diese Threads immer: "Wie krieg ich das auf Garantie"o_O
    Leopard wird ziemlich sicher im Oktober erscheinen, da der letzte Build doch sehr stabil zu sein schien. Insofern sieht es gut aus (wir wissen ja alle, dass es dennoch in Steves Sternen steht;) ).
    Den Link oben zu MacRumors hätte ich dir auch empfohlen. Man kann dort viel hineininterpretieren. So könnte man interpretieren, dass immer noch mal vor Weihnachten ein neues MB rauskam und es meistens zwei Updates im Jahr gab. Allerdings sind das nur Spekulationen.
    Wie das Ganze erscheinen wird, kann dir wohl überhaupt keiner sagen. Sicherlich wird es ähnlich sein wie immer. Einige Gerüchte im Vorfeld, evtl. Lieferengpässe und dann kommt es "auf einmal".
    Zu deiner 2. Frage kann ich dir gar nichts sagen. Wenn du es gar nicht mehr haben willst, dann kannst du es auch mir schenken - ich würde es sofort als Homeserver verwenden - selbst wenn die Festplatte, der RAM und der Akku ausgebaut sind;)
     
  17. P.Stylez

    P.Stylez Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.11.06
    Beiträge:
    152
    Pah, wenn Du es lieben würdest, wären dir die Schrammen egal! So bist du einfach nur ein total oberflächlicher User *scnr* ;)
     
  18. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Ist doch ein Gebrauchsgegenstand! Ist es dir soviel wert, ein neues MB zu kaufen, nur damit es neu aussieht?
    Wie ist das MB denn runtergefallen?
     
  19. theonesaint

    theonesaint Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    124
    Danke Leute,

    schreibe gerade von meinem neuen MacBook.

    Das alte ist hinüber, da sind Schrammen dran, das seht ihr leider nicht, und da würde es mir auch keinen Spass machen mit dem Ding die nächsten paar Jahre zu arbeiten. Siehe Foto (mit dem neuen MB geschossen), obwohl´s da nicht so gut rauskommt wie das Topcase eigentlich aussieht.

    Hab mich jetzt doch dazu entschlossen dem kaputten MB den screen runterzunehmen und als Musikserver (ist an meine Anlage angeschlossen) und als Homeserver zu benutzen. (Danke C64 für den Tip).

    Einziges Manko: Die Remote funktioniert nicht (benutze dafür die Logitech 1000 Remote mit der ich alle meine Sachen steuern kann, Fernseher, AV-receiver, Macbook (bis vor kurzem), Fenster etc). Das MB ist an meine surround-Anlage angeschlossen.

    Kann mir wer sagen wo der IR-Empfänger sitzt, nachdem´s nicht funktioniert schätze ich leider irgendwo auf dem Display.

    Obwohl, dann könnte ich nicht in geschlossenem Zustand des MB per remote steuern, was bis jetzt ging.

    ?????

    Weiss das jemand

    Tschö
     

    Anhänge:

  20. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    Der IR ist vorne dran wo auch die LED fürn stand by is (der schwarze kreis)
     

Diese Seite empfehlen