1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook hat Probleme mit .MKV Videodateien

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von R4V3BROT, 19.07.08.

  1. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
    Hallo!

    Ich habe hier ein Video, das im .mkv Format ist. Es ist in 1080p. Mein MacBook hat aber so seine Probleme es abzuspielen, sie es mit Quicktime, VLC oder Frontrow, das Video ruckelt nämlich und der Lüfter dreht hoch.

    Brauche ich vielleicht einen bestimmten Codec?

    Oder wie kann ich das Video gut konvertieren? Mit Visualhub geht das nicht gut, da ruckelt das Video danach immer noch
     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Hallo R4V3BROT

    Das Problem mit dem mkv (Matroska) Format ist, dass das Format sehr schlecht programiert ist, desswegen gibt es Fehler und da du das ganze auch noch in HDTV Format hast UND dann auch noch progressiv muss das arme MB mit seiner schlechten Graka schuften ohne Ende. Das darf dich dann nicht verwundern. Leider kenn ich keinen Konverter, der das ganze konventieren könnte (in z.B. h.264, welches wesentlich besser wär für solche hochaufgelösten Filme).

    Gruss
    Smooky
     
  3. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Matroska ist ein Container. Falls garnichts hilft, kannst du mal mit http://www.macupdate.com/info.php/id/23764 schauen, welche Dateien sich im Container befinden und dann entsprechen remuxen.

    Muxen geht mit ffmpegX.

    Eventuell bringt's was.
     

    Anhänge:

  4. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Bei mir geht das ganz einfach mit Quicktime...

    Korrektur: Es geht mit yFlicks. Nicht mit Quicktime.
     
  5. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Hast du schon Perian installiert?
     
  6. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Perian ist auch nicht das Gelbe vom Ei, zumindest hat es bei mir nicht so funktioniert, wie es soll.
     
  7. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
    also mit yFlicks geht es besser, ruckelt aber auch. Perian ist installiert...

    Kennt jemand eine Möglichkeit wie man das Teil in ein besseres Format bringen kann? Notfalls auch mit Windows...
     
  8. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Du kannst ffmpegX versuchen. Notfalls erst mit iMkvExtract die Mediendateien extrahieren, einzeln umkonvertieren und anschließend in entsprechenden Container packen. Quicktime Pro würde sich auch eignen.
     
  9. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
    Für das ffmegX brauche ich mpeg2enc, welches angeblich unter dieser Url downloaden kann: http://mjpeg.sourceforge.net/MacOS/mpeg2enc.intel

    Da kommen bei mir aber nur komische Zeichen auf den Schirm....

    auch googlen hat nichts gebracht
     
  10. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Mach mal einen Rechtsklick auf deinen geposteten Link und sage „speichern unter...“ o.ä..
     
  11. Bozol

    Bozol Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    460
    Installiere mal OSXXBMC. Damit sollten Deine Probleme beim abspielen Geschichte sein.
     

Diese Seite empfehlen