1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

macbook, front-row, seltsam..oder geht das wirklich??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von zsoltapple, 01.01.07.

  1. zsoltapple

    zsoltapple Gast

    ich bin seit einem Jahr Apple-User, im Moment besitze ich einen MacBook; gestern war ein Freund bei mir und der erzählt mir dass ein Bekannter von ihm auch so einen hat und er kann lediglich durch berühren des Macbook's auf der Seite oder sonst wo..zwischen Front-Row und normale Ebene wechseln;

    Ich war der Meinung der Bekannter hat ihm vera....., und er behauptet felsenfest dass es so war....

    Hmm....ist dass den wirklich irgendwie möglich?? Eigentlich wäre das ja ein ziemlich blöder Funktion, kaum kommst du irgendwo an beim Macbook wechselt er wieder die Ebene...```o_O o_O o_O o_O o_O
     
  2. kevin34444

    kevin34444 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    376
    ich kenns nur zwischen den desktops wechseln.

    nennt sich smackbook

    muss man aber einiges selbst im terminal machen
     
  3. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Ich hab das mal auf youtube in einem Video gesehen, keine Ahnung wie das funktioniert, aber der Typ hatte nur immer rechts ans MacBook "geklopft" und dann kam der Cube wie beim Wechsel zwischen Parallels-Vollbild und Mac OS
     
  4. kevin34444

    kevin34444 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    376
    ja genau das mein ich auch, ich hab das auf meinem MBP, aber ich muss ehrlich sein nach ca. 2 tagen nervt das sowas von, das man es wieder ausstellt ^^

    ist auch recht sinnlos...
     
  5. zsoltapple

    zsoltapple Gast

    ok...danke schön auf die schnelle Antworten, also hatten wir beide recht....die Funktion gibts es wirklich (wahrscheinlich hat mein Freund eh die Ebenen gemeint) hat aber nichts mit versteckte Funktionen beim MacBook an sich zu tun...sondern eine eigene Software....
     
  6. Muskelprotz

    Muskelprotz James Grieve

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    137
    Ja, das is ne eigene Software. Diese Schläge werden nämlich von so einem Sensor an der Festplatte registriert und dann mittels diesem Programm umgewandelt.
     
  7. zsoltapple

    zsoltapple Gast

    hmm...also nütz diese Software quasi die MotionSensor von der Festplatte aus...ob das wohl ihm gut tut...o_O
     
  8. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    die schläge sind ja so oder so da. nur jetzt merkst du das sie da sind. reicht ja ne kleine vibration auf dem tisch wo das macbook dann steht. z.b. nen glas "käftiger" aufsetzen oder wenn dud as book aufm schoß hast.. kurz mal wippen. die leseköpfe sind ja hochempfindlich, werden aber durch diverse puffer usw. abgefangen damit der datenstrom nicht abreisst. das programm registriert lediglich das dort ein "fehler" war und führt dann eine aktion aus.
     

Diese Seite empfehlen