1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook fiepen nach Upgrade auf Leopard

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von flo911, 06.11.07.

  1. flo911

    flo911 Roter Delicious

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    93
    Hi,
    nach dem Upgrade auf Leopard fiept mein Macbook wieder, ich hatte das Problem unter Tiger auch allerdings hörte es auf zu fiepen sobald ich meine Bluetooth Maus verbunden hatte. Weis jemand wie ich das fiepen weg bekomme, der Trick Photo Booth laufen zu lasen funktioniert unter Leopard leider auch nicht mehr.

    Gruß Flo
     
  2. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Ich glaube das Problem ist bei Apple bekannt, geht bestimmt auf die Gewährleistung oder Garantie!
     
  3. riffraff

    riffraff Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    152
    das fiepen sind die spannungswandler des chipsatzes, das ist 'normal' und fiepen nur dann wenn die cpu runtertakt und die spannung senkt um strom zu sparen. gab für tiger ein zwei programme die immer etwas cpulast erzeugt haben und das verhindern sollten.
     
  4. cixx

    cixx Jonathan

    Dabei seit:
    13.05.07
    Beiträge:
    83
    Schön, dass mein Book 3 Wochen aus der Garantie ist und ich seit ein paar Wochen das Fiepen bemerke und es unter Leo lauter geworden ist....

    Bezüglich des Fiepens hört man aber auch viele Dinge, die einen sagen, das ist normal bei einigen C2Ds, wenn sie in den Sleep-Mode gehen...

    Müsste mal offiziell anfragen, was nun Sache ist.
     
  5. flo911

    flo911 Roter Delicious

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    93
    Mein Macbook ist aber schon 16 Monate alt, wenn ich es reparieren lasse muss ich das dann selbst bezahlen?
     
  6. riffraff

    riffraff Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    152
    vermutlich würde es selbst innerhalb der garantie nicht 'repariert' werden, da es in gewissen maße als normal gilt. verschwindet der ton, z.b. beim scrollen über eine webseite?
     
  7. flo911

    flo911 Roter Delicious

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    93
    Ja, wenn ich in einer Website scrolle dann verschwindet der Ton kurz, sobald ich aber aufhöre zu scrollen ist er sofort wieder da.
     
  8. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    damit wirste von nun an leben muessen :(

    denke aber es wird bald software wie shhmb auch fuer leo geben, damit sollte man das problem beheben koennen.

    achso, eine reparatur ist auch nicht toll.. a) isses book weg fuer 1-3 wochen und b) ist das ganze nicht unbedingt ein fehler. es gibt mehrere leute die nach dem wechsel des logicboards weiterhin ein piepen hatten bzw andere probleme.

    ps: mein mbp hats auch , aber nur in den ersten 5 min. nach einem neustart und auch nur wenn man die helligkeit hoeher als 50% stellt.

    lg sim
     
  9. Klokkus

    Klokkus Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    190
    Also komischerweise ist es bei mir genau anders rum.
    Seit dem Update au Leopard fiept mein MAcbook nicht mehr :-D
     
  10. gitte bibmir

    gitte bibmir Macoun

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    117
    Also ich habe das MacBook 1,83 GHZ C2D und bei mir fiepte es sowohl unter 10.4, als auch unter 10.5.
    Mit ShhMBP hört es auf zu fiepen. Auch unter Leopard.
     

Diese Seite empfehlen