1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook, Displayqualität

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von shadow60, 05.04.09.

  1. shadow60

    shadow60 Erdapfel

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    3
    Guten Abend zusammen!

    Dies ist mein erstes Posting in diesem Forum!

    Ich stehe kurz vor dem Erwerb meines ersten Mac und habe mich insbesondere hier im Forum gut informiert. Meine Entescheidung fällt zwischem dem neuen Macbook white oder dem unibody Macbook. Die Unterschiede sind mir im wesentlichen klar, m.E. ist der Geschwindigkeitsunterschied vernachlässigbar, die Festplatten sind beide zu klein (werden durch eine 500 GB Platte erstetzt). Bleiben das rackpad (ist mir allein keine 250 € wert), das Gehäuse (unterwegs nutze ich ein Netbook) und das Display. Zu letzterem habe ich bisher wenige Aussagen gefunden. Ein Mitarbeiter von Saturn hielt das Display des weißen Macbook für deutlich schlechter, ich habe bei dem kurzen Vergleich im Saturnmarkt keine so deutlichen Unterschiede festgestellt. Daher meine Frage an User, die mit beiden Macbooks gearbeitet haben bzw. arbeiten, wie die Displayqualität eingeschätzt wird. Für Fotoarbeiten mit Lightroom werde ich hauptsächlich einen externen Monitor nutzen, kleinere Retuschen oder erste Bildvergleiche werden aber schon direkt am Macbook vorkommen.

    Gruß
    shadow60
     
  2. Turkey1976

    Turkey1976 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    1.102
    Hallo,

    ich kenne nur mein White-MacBook.

    Das Display ist in geschlossenen Räumen echt gut geeignet für meine Anspruche (Openoffice, Aperture, DVDs).

    Auf der Terrasse bei direkter und indirekter Sonneneinstrahlung ist es nicht wirklich zu gut, vor allem durch die Verspiegelung. Zwar habe ich etliche schlechtere Displays gesehen, doch perfekt ist anders.

    Gruß Turkey
     
  3. jvt

    jvt Ontario

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    342
    Ich kenne beide (habe täglich den Vergleich) und finde das Display des Alu-Books erkennbar besser. Vermutlich sind die unterschiedlichen Hintergrundbeleuchtungen der Grund.
    Aber hilft dir das jetzt weiter? Nein!
    Geh zu einem Apple-Händler und schau dir beide Books im Vergleich an, dann weißt du, wie du den Unterschied empfindest. Nur das zählt doch.
     
  4. Backwardsman

    Backwardsman Roter Delicious

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    91
    also ich stand am samstag auch im saturn und habe mir das weiße macbook angeschaut. ... und ich habe mir auch sofort die finger verknotet, den rechtsklick gesucht und verzweifelt auf dem trackpad rumgedrückt ;) also nachdem ich nun ein paar monate lang mit dem unibody trackpad gearbeitet habe kommt mir das alte trackpad überaus primitiv und ineffizient vor... ok, das ist bestimmt gewöhnungssache aber mir wäre das neue trackpad auf jeden fall die 250EUR wert!

    beim vergleich der displays müsstest du vielleicht auch berücksichtigen, wo du so arbeitest. der erste sommer für die unibodys ist zwar erst im anmarsch aber ich könnte mir vorstellen, dass man mit den verspiegelten displays weitaus schlechter im cafe, park, freibad oder generell outdoor arbeiten kann. da ist also ein test im saturn eher nicht geeignet, da werden die led displays der unibodys nämlich aufgrund der kräftigen helligkeit und farben einen besseren eindruck hinterlassen (finde ich zumindest).
     
  5. Andreas84

    Andreas84 Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    721
    Ich selbst hab jetzt nur das MBP das neue hier rumstehen und deshalb kein Vergleich zu den alten Books. Aber ich habe im Forum jetzt schon öfter in diversen Threads gelesen, dass das neue ein deutlich besseres Display haben soll. Soll nicht das MBP sogar noch besser sein als das vom MB? Oder war das nur bei den alten so... Das große Trackpad ist super - 250 Euro nur dafür? Nein, aber in Verbindung mit dem Display ein eindeutiges Ja.

    Problem spiegeln, ist vorhanden, auch bei maximaler Helligkeit - will ich nicht abstreiten. Mich persönlich störts aber weniger und ich sitze draussen immer mit dem Rücken zur Wand, nicht zur Sonne, dann gehts schon. Genaueres zum Spiegeln in ein paar Monate - Juhu Sommer ich komme!!! :p
     
  6. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Sagen wir mal so wer sitzt denn auch vorm Macbook wenn die Sonne scheint ... ;)
     
  7. Andreas84

    Andreas84 Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    721
    90 % der Apfeltalkuser :p
     
    Baumkänguruh gefällt das.
  8. Ashiaka

    Ashiaka Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    95
    Kann ich bestätigen.
     
  9. shadow60

    shadow60 Erdapfel

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    3
    Herzlichen Dank für die bisherigen Ratschläge. Vielleicht sind das Trackpad und das Display doch eine Überlegung wert. Kann mir jemand sagen, wie der "Rechtsklick" auf dem Alu Macbook funktioniert?
     
  10. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Einstellungssache: entweder in dem man mit 2 Fingern gleichzeitig klickt oder man definiert sich einen Bereich unten am Trackpad, der für den Sekundärklick zuständig ist. (denke ich jedenfalls, ich selber verwende 2 Finger und habe leider gerade keine Möglichkeit die andere Variante auszuprobieren)
     
  11. Wrandy

    Wrandy Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    420
    So ist es. Habe bei mir beides aktiviert...
     

Diese Seite empfehlen