1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

macbook, die fehler und gravis-beratung

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von nullzeit, 08.08.06.

  1. nullzeit

    nullzeit Jonagold

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    21
    hallo leute,

    ich bin ein gewillter switcher und war neulich bei gravis in berlin. logisch, dass ich mich vor meinem besuch im gravis store ausgiebig hier im forrum belesen habe (mir wurde ganz angst und bange). ich bin bei gravis rein und he: keine 2 min später kam ein berater zu mir und bot mir seine hilfe an. ...ich interessiere mich für das macbook...; antwort er: ...eine gute wahl...
    schnell wurden alle vorzüge und das tolle betriebssystem gepriesen. es war zeit, den verkäufer tatsächlich zu fordern:
    ...ich habe mich vorher im internet umgeschaut und eine vielzahl von foren entdeckt, die qualitätsprobleme von apple thematisieren...; antwort er: so?ja, ich habe davon gehört, aber ich muss sagen, dass gravis den ganzen support für apple macht und deutschlandweit gerade 25 macbooks mit verfärbungen eingesandt wurden. hier wurde dann von uns die schale getauscht und gut ist.; ich:...ok, weil ich sehe hier auf ihrem ausstellungsstück genau diese verfärbungen. er:...ja, das haben wir extra gemacht, weil die kunden ja mit dem macbook spielen sollen und es dann eh schmuddelig wird. da haben wir dann gleich ein verfärbtes genommen. ich:...ist aber nicht verkaufsfördernd, wenn ich das schon beim einem vorführgerät sehe. er:..wie gesagt, haben wir extra gemacht. ich erkläre es ja dann. ansonsten wird da im internet viel aufgebauscht. die hälfte ist nicht wahr. dell hat viel höhere ausfallquoten.

    das gespräch verlief dann noch etwas seicht dahin und drehte sich um den preis. nun bin ich aber wieder keinen schritt weiter, weil die verfärbung echt krass war und der typ mich offensichtlich für dumm verkaufen wollte. dennoch ist die faszination macbook ungebrochen. hat schon jemand was von geplanten revisionen gehört?

    gruß an euch
     
  2. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    hi keinezeit,

    ich hab selbst hier nen macook weiss was jetzt zumindest am trackpad anfängt zu verfärben, war laut produkctionsnummer eins der ersten die dieses problem zeigen sollen/sollten

    ich bin selbst nach langer zeit wieder auf mac gegangen, da ich doch lieber arbeite und meine sachen mache als mich mit dem system rumzuärgern (wenn du verstehst was ich meine)

    in der arbeit gibts nur windows, allerdings auch schon so weit sensibilisiert dass ich eventuell hier bald osx einsetzen kann.

    ich habe mir ca. 6 monate bevor die intel macs kamen nen powerbook 17" geholt und war begeistert, naja ausser vielleicht vom doch minder gedachtem gewicht, also blieb es häufig daheim. darauf als dann die intel macs kamen und ich mir das macbook angesehen hatte, musste es her. zu fabrikationsfehlern kann es immer kommen, schau audi, bmw und andere sparten an da passiert sowas immer wieder mal. besonders beim ersten mal, siehe elchtest ...

    das problem soll bei neueren nicht mehr auftreten und selbst wenn wirds halt wieder getauscht, muuhen hab ich nicht und kann nur sagen ich habe es bisher nicht bereut. und wer meint nen weisses laptop bleibt ewig weiss, putzt entweder den ganzen tag dran rum und benutzt es mit handschuhen, aber für mich ist es ein arbeitsmittel mit style und kein prestigeobjekt.
     
  3. Kang00

    Kang00 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.275
    Also ich muss te doch etwas schmunzeln als ich das Gespräch gelesen habe. Absichtlich eingefärbt, Apple ist sowieso das beste und Dell hat doppelt so hohe Ausfallquoten, was die Verfärbungen am MacBook natürlich legitimiert... Im Internet, dort, wo man wirklich die Meinungen der Endverbraucher liest, das wirklich Wahre über das Produkt lesen kann, das ist natürlich aufgebauscht weil man nicht alles schöngeredet bekommt von irgendwelchen schmierigen Verkäufern.
    Aber ich würde mir trotz den Fehlern, das es hat, ein MacBook zulegen, da es mehr Vor- als Nachteile bietet (meiner Meinung nach). Entscheide dich wie du willst, ich denke, wegen den Verfärbungen ist es nicht sooo schlimm und es wird ja umgetauscht falls es bei dir auftritt.
     
  4. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    ja und die verfärbungen stören ja auch nicht. ok es sieht nicht schön aus, aber wenn de gut bist machste das auch auf der anderen seite und schon in brushed grau und dann is wieder gut.
     
  5. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Prima Idee,

    GRAVIS. Stellt doch auch demnächst einfach mal defekte Geräte aus, daran liesse sich doch, eurer Lesart nach, wunderbar erklären wie toll die funktionieren ... wenn sie nicht defekt sind, oder wären?

    Manmanman. Richtig lustig ist aber anders :).

    Ich war auch einmal (betonung liegt auf EINmal) bei GRAVIS hier in Berlin, und hatte eher den Eindruck das, das Verkaufpersonal da einen Wettbewerb alá: Wer ist hipper, der Kunde oder ich? betrieb. Augenscheinlich gehörte es zu den größeren Leistungen des Verkäufers, jeden zweiten Satz mit Herr (mein Zuname) zu beginnen oder enden zu lassen. Worauf ich beschloß, den guten Jungen einfach mal penetrant zu Duzen - das hat er allerdings gut weggesteckt :). Wer auf solcherlei Gespießere steht, okay, ich nicht. Aber damit kann man ja notfalls leben. Womit ich nicht leben konnte, vielmehr wollte, das die doch ernsthaft von mir verlangten, ich solle erstmal den kompletten Preis (und das sind ja nun ein paar Scheinchen) entrichten, vorher würden sie mir 'n G5 nicht mal bestellen. Dankeschön, war mein letztes Wort ... Meinen G5 hab ich dann woanders gekauft:

    -> www.imazing.de

    Nette Jungs da, keine Spreizer. Gutgelaunt, freundlich und die wissen auch 'n bisschen was sie einem (da an-) tun :).

    Aron
     
    #5 arc, 08.08.06
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.06
  6. ses

    ses Riesenboiken

    Dabei seit:
    25.09.04
    Beiträge:
    290
    Hi,

    also die Wahrscheinlichkeit das sich dein MB verfärbt ist im Vergleich zu Muhh-Geräuschen, Fiepen und Spalten eigentlich eher gering ... Gravis ist meiner Meinung nach eh Mist. Verkaufen tuen se dir die Sachen freundlich und wenn du mal was hast gibt's keinen Support... bestelle nur noch im Apple-Store dort kannst sogar handeln und super Preise rausschlagen.
     
  7. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Also, ich kann nur vom Gravis in Nürnberg berichten.
    Ich habe ein MB aus der 22. Woche und habe eben diese erwähnten Verfärbungen. Noch nicht allzustark, aber doch sichtbar.
    Hab das MB allerdings beim "compustore" in Nürnberg gekauft (hab hald gern nen Händler, dem ich sagen kann: "Moment mal, hab ich bei dir gekauft - willste, dass ich dich weiterempfehl und noch mehr kauf bei dir, oder net!?!")
    Bin mit meim MB aber zum Gravis, weil die das TopCase nämlich Vorort wechseln können, ohne dass ich es einschicken muss (beim compustore hätt ichs einschicken lassen müssen!). Ham die ohne wenn und aber sofort zugesagt und das Ersatzteil auch sofort bestellt! Morgen geb ich mein MB für ne Stunde da hin, geh nen Kaffee trinken oder zum Bäcker frühstücken und dann hol ich mir mein erleuchtetes MacBook wieder.
    Also somit hab ich echt bisher nur positive Erfahrungen vom Service.
    Allerdings sind mir die Mitarbeiter auch teilweise ein wenig suspekt. Naja, kann mich mit denen auch net wirklich unterhalten, weil sie komischerweise immer ne andere Meinung ham als ich? Sehr komisch;)
     
  8. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo C64,

    dir ist schon bewusst, dass man die Beiträge nur innerhalb kurzer Zeit editieren kann? Nicht dass du deine Aussage morgen revidieren musst ;), was ich dir natürlich nicht wünsche :-D
     
  9. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Jaja;)
    Notfalls muss ich dann wohl meinen Beitrag editieren:D

    Ich denk aber net, dass es jetzt, im "Endstadium" noch zu Problemen kommen sollte*gg*
     
  10. niklasen

    niklasen Klarapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    276
    ich mag die Verkäufer in Leipziger Gravis auch nicht.War mal dort um mich wegen Arbeitsspeicher zu erkundigen. ich wurde auch sofort für blöd verkauft - was ich denn mit 1 GB wollte, das bräuchte man nur als Profi. Als ich dann fragte, ob es sinnvoll wäre ein 1 GB Modul und ein 256er Modul drin zu haben.... ich hab nicht mehr hingehört. Tut mir Leid,....aber das war echt "nen Assi".
    Er hat bestimmt nicht mit einem 286er IBM angefangen... und weiß auch nichts über RAMs.
     
  11. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    *gg*
    Ich hatte heut ne gute Erfahrung. Hab dem a bissi Druck gemacht - brauch des Book für die Arbeit (schließlich soll mir hier net langweilig werden;) ) - 1,5 Std später war die Hülle ausgetauscht und nach einer ausführlichen Inspektion eben, ist auch alles wieder fest und an der richtigen Stelle... Insofern schnell und gut gearbeitet:)
     

Diese Seite empfehlen