1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook C2D - Beobachtungen nach 2 Wochen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von doc.phibes, 14.12.06.

  1. doc.phibes

    doc.phibes Gast

    Also nachdem ich mich nun mit dem mittelmässigen Display (http://www.apfeltalk.de/forum/mb-di...59628-6.html?highlight=display+entt%E4uschend) abgefunden habe (...ich konnte es einfach nicht übers Herz bringen das Baby zurückzugeben), habe ich nun noch einige Beobachtungen an meinem Gerät gemacht von denen ich zum Teil nicht sicher bin ob das normal ist.
    Ist alles auch schon in anderen Threads besprochen worden, aber vielleicht können wir hier noch mal ein paar zusammenfassende Erfahrungen sammeln?

    -die sache mit dem Display nervt mich schon noch ganz schön, aber so isses wohl...
    -ist das die Festplatte die da recht merklich summt und brummt?
    -lüfter habe ich aus diesem grund noch nicht wahrgenommen (allerdings bisher auch noch wenig leisung abverlangt)... jedoch läuft der lüfter immer mit ca 1800U/m, ist das jetzt normal? andere beklagen ja ein ständiges an- und ausschalten des lüfters, vielleicht ist#s besser wenn er ständig dreht? aber wie siehts da mit dem stromverbrauch aus?
    -nach zweifachem kalibrieren des akkus und 8 Ladezyklen erreicht mein akku nun eine max. kapazität von 5570mWh, Laufzeit bleibt trotzdem relativ mager (werd mal genau stoppen, aber ich schätze es sind bei Office-anwendung mit abgeschaltetem Airport+BT und mittlerer helligkeit ca. 3,75 h)
    -tastatur klappert im linken bereich und gibt auch mechanisch nach bei festem anschlag
    -leises fiepen beim laden (nicht schlimm)

    Will hier aber nicht nur meckern, im Ganzen mag ich das Gerät schon sehr, sehr gerne!:)
     
  2. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    3,75 h laufzeit sind mager? welcher laptop bringt mehr?
    lüftergeschwindigkeit ist egal, solange die temperatur stimmt.
     
  3. hackbard

    hackbard Meraner

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    227
    die 1800 umdrehungen stimmen aber auch im normalbetrieb ohne last etc. Da hörst ihn quasi gar nicht
     
  4. doc.phibes

    doc.phibes Gast

    ...zur akkulaufzeit frage ich mich halt warum 5h von apple angegeben werden und auch hier in den foren teilweise von 4,5h gesprochen wird.
    Kann ich noch was deaktivieren um die laufzeit zu verlängern? Klar ist dass die angegebenen 5h nur der max. wert sind, aber 3,75h sind davon ja doch noch ein gutes stück entfernt...
     
  5. Obirah

    Obirah Ingrid Marie

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    272
    Also die angegebenen 5h Stunden erreicht man nur, wenn Du das Display ganz dunkel machst, Airport und Bluetooth aus, alle Anwendungen zu und das Book in die Ecke stellst und wartest. Anders isses unmöglich.

    Mein MBP C2D hält zwischen 2 und 3 h durch - je nach Beanspruchung.



    Grüße
    Frank
     
  6. egg0r

    egg0r Gloster

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    65
    Also Helligkeit des Displays auf 0 stellen bringt jetzt auch nicht so den Laufzeitzuwachs, jedoch komme ich bei niedrigster Helligkeit des Displays und reinem Office Betrieb ohne Airport etc. schon über die 3,75h hinaus. Ein wenig über 4 h sind da schon drin, hab zwar noch nie genau mitgestoppt, aber mehr wie 3,75 sinds mit Sicherheit.
     
  7. fredfire

    fredfire Gast

    Microsoft Office oder etwas anders? Microsoft Office läuft ja noch nicht nativ, sondern unter Rosetta und ist daher nicht gerade Resourcenschonend.
     
  8. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Du kannst in den Systemeinstellungen unter dem vielsagenden Punkt "Energie sparen" (der ist dir doch bestimmt schon aufgefallen) einstellen, dass sich zum Beispiel die Festplatte nach einer Zeit der Inaktivität ausschaltet!
    Das ist dann nochmal ein minimaler Leistungsschub!
     
  9. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    ich kann alle Deine Beobachtungen teilen.
    Die Akkuleistung finde ich allerdings gut. Wie lange soll denn ein Notebook laufen?
    Die Laufzeitangabe der Hersteller kannst du vergessen, das ist wie beim Auto der Verbrauch. Da wird unter unrealistischen Bedingungen getestet.

    Ich bringe mein Book gleich weg, zwecks Displayabdeckung. Mal sehen, ob mir ein Techniker helfen kann.

    Gruß

    Robert
     
    #9 dimo1, 02.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.07
  10. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    Ohne BT, mit Airport, Display auf niedrigste (noch sichtbare) Stufe komme ich auf über 4 Stunden. Habe dabei die ganze Zeit den Airportadmin laufen gehabt, weil meine 2 Airport Express Stationen nicht so wollten, wie ich. Ich war von der Akkuleistung mehr als positiv überrascht.

    Klappern der Tasten, fiepen und An/Ausgehen der Lüfter kann ich nicht bestätigen. Lediglich bei iTunes drehen sie manchmal auf, aber damit wird mein Verstärker fertig :p
     
  11. MacsPlorer

    MacsPlorer Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.11.06
    Beiträge:
    639
    Ich finde diese Energiesparoptionen in den Systemeinstellungen ziemlich sinnlos, da man hier Einstellungen vornimmt, die nicht die Laufzeit beim Arbeiten verlängern sondern dem Anwender eine längere Laufzeit vorgaukeln, in dem schnell irgendwelche Ruhezustände herbeigeführt werden, wenn am Gerät nicht gearbeitet wird. Wenn ich merke, ich werde längere zeit nicht am Gerät sein, dann klappe ich mein MBP zu und spare damit dann ab sofort Strom und nicht erst nach 5 oder 10 Minuten.
    Ich denke mal nicht, dass da noch etwas hinter den Kulissen passiert, was in den Batterie-Optionen irgendeinen Einfluß auf die Sparsamkeit im Akkubtrieb hat.
    Auf diese Energiesparoptionen in OS X kann ich getrost verzichten. Apple hätte besser soclhe Optionen ins OS intergrieren sollen, mit denen man aktiv das Verhalten der Lüfter oder den Takt der CPU steuern kann. Das wird wieder Drittanbietern überlassen, weil Apple es dem User wieder nicht zutraut, damit umzugehen. Alles unter dem Deckmantel eines schlanken Betriebssystems. Ich könnte wetten, dass der Leopard da dann doch was mitbringt...
     
  12. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Ich glaube du verstehst die Philosophie hinter Macs nicht so recht. o_O
     
  13. LeadToDeath

    LeadToDeath Tokyo Rose

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    71
    Dass das Display nicht hält was es verspricht, finde ich auch schade. Jedoch kann ich das Surren der Festplatte nicht bestätigen - meines läuft absolut lautlos. Erst wenn man das Book stresst oder eine CD einlegt, wird es hörbar laut.
    Meine Tastatur klappert nicht, und auch sonst kann ich nichts beklagen. 200gb Festplatte hätte ich gerne, aber dafür kann Apple nichts =)
     
  14. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    das Display finde ich gar nicht so schlecht.
    Meine Festplatte läuft immer, was ich nicht verstehe, aber damit kann ich leben.

    Nach zwei Wochen Besitz musste mein neues Book heute zur Reparatur geschickt werden ( Dauer 2 Wochen!!! ), was mich sehr, sehr ärgert!!!

    Qualität stimmt leider überhaupt nicht, und ich muss mich fragen, ob das nächste Gerät wieder ein Apple ist.

    Gruß

    Robert
     
  15. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Stina Lohmann

    Dabei seit:
    21.11.06
    Beiträge:
    1.042
    Die Festplatte in meinem MacBook kann ich nur dann hören, wenn sie sehr viel zu tun hat und ich ganz genau lausche. Ich finde das zwar sehr schön, dass die Platte so leise ist, aber ich würde mir doch wünschen, dass es eine Aktivitäts-LED gäbe, denn oft frage ich mich, ob ich noch warten muss, weil mein Mac noch beschäftigt ist, oder ob ich das Fenster übersehen oder versehentlich weggecklickt habe...?! ;)
     
  16. MacsPlorer

    MacsPlorer Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.11.06
    Beiträge:
    639
    Doch doch, ich habe den Sarkasmus-Smilie nicht gefunden. Ich bin noch etwas Windooflastig...
    Wenn aber seitens der Mac-User für solche OS-Gimmicks kein Bedarf bestehen würde, dann gäbe es keine von Drittentwicklern.
     
  17. dumania

    dumania Gloster

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    63
    komme wenn ich nur im inet bin, und die niedrigste display stufe, mit airpot 9mmer leicht über 4,5h
    habe vorhin auf 97% aufgeladen und benutze es nun seit ca 25min und es geht konst. auf die 4:21 zu.

    kann nach paar zyklen nun auch kaum noch wärmeunterschiede fest stellen.

    ^^
     
    #17 dumania, 04.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.07
  18. LeadToDeath

    LeadToDeath Tokyo Rose

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    71
    na siehste, bei nem Windows pc hättest du dir sorgen gemacht ob er nicht abgestürzt ist *g*
     
  19. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369

    MenuMeters ist Dein Freund!

    *J*
     
    Ijon Tichy gefällt das.
  20. profi

    profi Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    563
    also ich find den dissplay von meienm macbook core2duo super und die festplatte habe ich noch nicht gehört aber ich würde mit wünschen, wenn ich auf akku unterwegs bin, dass ich den prozessortakt auf 1 ghz oder sogar weniger runter fahren könnte.
    aber was solls, cih bin mit der schwarzen kiste super zufrieden, nur ncoh apple!
     

Diese Seite empfehlen