1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook bootet nicht mehr !

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Murderdollii, 18.07.09.

  1. Murderdollii

    Murderdollii Granny Smith

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    13
    Hallo ,
    ich weiß das es das thema hier schon gibt aber ich weiß nicht wo ich das sonst hin schreiben soll.
    Also folgendes problem mein Macbook ist schon 2 Jahre alt ! Habe vor ein paar tagen im internet gearbeitet dann hat sich das Teil aufgehangen also habe ich erst mal den ausschalter betätigt.
    Nun fährt es nicht mehr hoch es kommt nur noch der apfel mit dem Weißen hintergrund.
    Habe schon die Festplatte getauscht und 3 verschiedene Rams ausprobiert . NIX !
    Habe versucht das Festplattendienstprogramm zu starten. Klappt auch nicht ! Habe auch schon das mit dem Akku raus und Netzteil ausprobiert aber das blieb auch ohne erfolg.
    Kann auch nicht von CD eine Installation oder sowas starten das einzige was gefunzt hat war der Hardware test und da sagt er mir alles in ordnung. Habe auch diese ganzen resets und was es da alles gibt ausprobiert. Weiß echt nicht mehr weiter ! ! !
    Hatte einer von euch das vlt schon mal oder eine Idee was ich jetzt noch machen könnte ?

    Mfg Flow
     
  2. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Inwiefern kannst du nicht von der CD starten?
     
  3. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    starte mal mit Apfel+v und berichte uns, was der Mac dir alles erzählt
     
  4. Murderdollii

    Murderdollii Granny Smith

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    13
    Also ich kann diesen Hardware test machen aber wenn ich versuche mit alt gedrückt halten zu starten kommt nach einiger zeit nur " Sie müssen den Computer neustarten" dann mache ich ihn aus und wieder an und dann kommt wieder nur der weiße bildschirm mit apfel und dann nichts !
     
  5. Murderdollii

    Murderdollii Granny Smith

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    13
    @Karolherbst
    Mac Framework successfully intialized
    using 15729 buffer headers and 4096 cluster IO buffer headers
    IOAPIC: Version 0x20 Vectors 65:87
    ACPI: System State SO S3 S4 S5 (S3)
    dann nichts mehr kann auch nichts eingeben oder sowas !
    @
     
  6. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    gar nichts? weil eigentlich müsste dein gesamter Bildschirm vollgeschrieben werden, dann versuch mal alle bekannt maßnahmen wie pram zurücksetzen (apfel+alt+p+r) und starton 2-3 ertönen lassen, ich gehe davon aus, dass er kein bootvolumen findet
     
  7. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Boote mal im Safe Mode (Shift beim Hochfahren).
    Oder: Nimm den Akku raus, drücke 15 Sekunden lang den Einschalter, lass es fünf Minuten so stehen und fahre es dann wieder hoch.
     
  8. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    das einzige was vlt noch helfen könnte wäre ins EFI einzudringen und den per Befehl zu zwingen zu starten, aber da kenne ich mich nicht aus (bin noch vor der Intelzeit :p )
     
  9. Murderdollii

    Murderdollii Granny Smith

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    13
    Jetzt steht der Bildschirm voll und zu schluss steht da System uptime in nanoseconds: 3728275206 kann auch weiterhin nichts eingeben !
    Bei Mac OS version:
    Not yet set
    kann das weiterhelfen ?
     
  10. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    mhh ich habe meine VErmutung, und nein du wirst da nie was eingeben können, da er hier nur verrät was er alles macht, und anscheinend macht er nicht viel, kannst du vlt ein Foto davon machen?
     
  11. Murderdollii

    Murderdollii Granny Smith

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    13
    [​IMG]

    [​IMG]


    hoffe man kann es lesen
     
  12. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Der zweite CPU-Kern ("cpu 1 caller", Kern 1 ist cpu 0) löst gleich beim Hochfahren einen Kernel Panic aus.
    So, weitere Analyse folgt...
    Du kannst wirklich nicht von CD booten?
    Hardwaretest (Booten mit D) hast du in der ausführlichen Variante gemacht?

    "Processor context corrupt" hört sich ja mal nicht so gut an ;)
    Bootet er im Target-Modus? Sind die RAM-Slots sauber, nicht, dass da irgendwie Staub Kontaktprobleme verursacht...
     
  13. Murderdollii

    Murderdollii Granny Smith

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    13
    Leider nicht wenn ich alt gedrückt halte kann ich die CD auswählen aber dann kommt nur " Starten sie bitte neu usw......." gibt es vlt zum neustarten noch eine Tastenkombi weil ich den Rechner sonst ausschalte und dann wieder an mache ! kann es daran liegen ?
     
  14. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Nein, gibt es nicht, das ist richtig so, wie du es machst.
    Er bekommt also sofort einen Kernel Panic. Nicht gut. Das ist dann mglw. ein Hardwareproblem.
    Startet er mit gedrückter Taste C von CD? Ich vermute nicht.
    Du hast den ausführlichen Hardwaretest gemacht? Und da kommt kein Kernel Panic (das ist dieses "Sie müssen den Computer neu starten"-Fenster)?
     
  15. Murderdollii

    Murderdollii Granny Smith

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    13
    Genau so ist es habe den Hardwaretest 2 mal durchlaufen lassen einmal den ausführlichen und wenn ich c gedrückt halte beim start kommt nur dieses besagte Neustart Fenster !
    Heißt das jetzt das, dass ding hin ist oder kann man da noch was machen ? :(
     
  16. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Mich wundert nur, dass der Hardwaretest startet, aber beim Start des OS X Kernels, egal ob von HDD oder von CD, sofort ein Kernel Panic kommt.
    Dein Austausch-RAM läuft in anderen Rechnern perfekt?
     
  17. Murderdollii

    Murderdollii Granny Smith

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    13
    Kann den Ram leider nicht testen aber der ist noch recht neu was ja auch nichts heißen will !
     
  18. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Steck mal nur einen Riegel rein und boote das MB dann.
     
  19. Murderdollii

    Murderdollii Granny Smith

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    13
    Habe ich gerade gemacht gleicher fehler ! Kann es vlt sein das der port kaputt ist wo der Riegel drin steckt ?
     
  20. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Kannst du ganz einfach testen - steck den Riegel in den anderen Port.
     

Diese Seite empfehlen