1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook bootet nicht mehr nach 10.5.3

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von oiram, 29.05.08.

  1. oiram

    oiram Braeburn

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    43
    Hallo zusammen.

    Ich habe mir gestern Abend das neue 10.5.3 Update gezogen und auf meinem MacBook installiert. Ging eigentlich alles wunderbar und direkt im Anschluss hat er auch (zwar sehr langsam) gestartet. War schon spät, deswegen habe ich nichts mehr groß gemacht und das mb wieder runtergefahren.

    Heute Morgen möchte ich es einschalten und es bringt's nicht fertig komplett hochzufahren. Zunächst kommt der Apfel und dieses Windrad und sobald der Bildschirm "umschaltet", wo dann normal der Anmeldebildschirm kommt, schaltet er wieder zurück und das Windrad erscheint wieder. Das läuft dann in einer Endlosschleife :(

    Habe keine Ahnung, was ich machen kann o_O

    Danke Euch & besten Gruß, mario.
     
  2. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    einfach nochm aus machen (strom kappen) und nochmal versuchen. Wenn das nicht klappt nen P-Ram reset (Apfel+alt+P+R beim starten gedrueckt halren, 3 mal ton kommen lassen)) wenn dass dann auch net funzt dann musst du mal deine Leoparden DVD reintun, ausmachen und neu starten. Dann haelst du bitte mal C beim starten gedrueckt und laesst dann im Festplattendienstprogramm mal die Festplattenrechte ueberpruefen/reparieren.
     
  3. oiram

    oiram Braeburn

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    43
    Hi julien. Danke für die schnelle Antwort!! p-Ram reset hat leider nichts gebracht. Ist noch immer das gleiche. Die Leopard DVD werd ich erst am WE einlegen können, hab die grad nicht da. Ich werd dann berichten ...

    Falls es noch Alternativen gibt, bin ich natürlich ganz Ohr ;)
     
  4. oiram

    oiram Braeburn

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    43
    OK, es funktioniert wieder :) Habe einige Befehle von der Apple-HP ausprobiert und es hat sogar geholfen !

    fsck mehrmals durchgeführt, Rechte repariert und den hier: mv /Library/Preferences/com.apple.loginwindow.plist preferences2.old

    Was jetzt genau geholfen hat, weiß ich natürlich nicht ~~

    Gruß, mario.
     

Diese Seite empfehlen