1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Bestellung aus den USA

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von zaphodbeeblebro, 12.11.07.

  1. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    hallo.
    eine kleine frage.
    ich lasse mir ein macbook in den usa kaufen und dann zusenden.
    welche kosten kommen alle auf mich zu?
    sagen wir das macbook kostet 1299 dollar.
    gruß
     
  2. jcg2000

    jcg2000 Ontario

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    351
    Rechnet sich vorne und hinten nicht. Einfuhrumsatzsteuer 19%, Frachtkosten, und dann hat das Ding auch noch 'ne US-Tastatur. Irgendwie sub-optimal, oder?
     
  3. HVFelix

    HVFelix Gast

    Also: kommst du mit US Tastatur klar, dann mach es.... der Preisvorteil ist immens. Allerdings zu beachten halt: US Tastatur, Stromanschluss muss ein Adapter halt von Apple draufgeklemmt werden. Ansonsten keine Unterschiede... Habe das OS auf Deutsch die Tastatur auf Englisch eingestellt. Preis fürs Macbook mit Superdrive und 2.16GHz: 950EUR
     
  4. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Aber der Käufer in den USA muß auch noch Steuern bezahlen (die Preise im AppleStore USA sind ohne Steuern)
    dann ein versicherter Versand
    dann 19% MWSt vom Zoll dazu

    und dafür dann eine US Tastatur & Netzteil?

    ich finde nicht, dass sich das lohnt, außer Du kaufst es dort selbst und bringst es im Flugzeug als Gebrauchtgerät mit
     
  5. HVFelix

    HVFelix Gast

    Also meine Eltern leben in Delaware (Steuerfrei dort). Natürlich habe ich es dort selbst gekauft und mitgenommen...
     
  6. jcg2000

    jcg2000 Ontario

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    351
    Beinhaltet Deine Rechnung die obligatorischen 19% Einfuhr-USt.? Wenn nicht, würde ich damit nicht gerade hausieren gehen...!
     
  7. Alex P.

    Alex P. Auralia

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    203
    so am rande:
    garantieansprüche hast du dann auch nur in usa...
     
  8. Leo Fischel

    Leo Fischel Allington Pepping

    Dabei seit:
    17.05.07
    Beiträge:
    193
    Bist Du Dir da sicher?
     
  9. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Falsch.
     
  10. Alex P.

    Alex P. Auralia

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    203
    ja, du kannst das nur mit den original-apple-carepacks auf weltweit erweitern
     
  11. mirah

    mirah Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    11
    So ein Quatsch. Die Garantie gilt weltweit. Sowohl ohne Garantie-Erweiterung als auch mit.

    Quellen: Apple Hotline & Apple Store King of Prussia, PA
     
  12. Alex P.

    Alex P. Auralia

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    203
    hast du was schriftlich?

    es war mal anders ... ist bei vielen herstellern aktuell noch immer so!
     
  13. Casey Jones

    Casey Jones Tokyo Rose

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    66
    Wenn ich mich recht erinnere, gibt es die Möglichkeit einen sogenannten Tax-Waiver zu beantragen, um die Mehrwertsteuer (VAT) gutgeschrieben zu bekommen. Kann mir bei der US-amerikanischen Bürokratie in Sachen Aussenhandel aber vorstellen, das dies eine äußert schwere Angelegenheit ist.
     
  14. mirah

    mirah Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    11
    natürlich habe ich einen mitschnitt der gespräche ;)

    aber hier findet man das auch:
    1
    2
    oder wenn du die Fakten haben willst, darfst du hier suchen:
    Apple - Legal
     
  15. Alex P.

    Alex P. Auralia

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    203
    danke dir!

    den dritten link hatte ich auch schon gewühlt ...
     
  16. gpics

    gpics Erdapfel

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    ich bin auch am überlegen ob sich ein Import lohnen würde.

    Der Dollarkurs ist recht günstig für uns um Ware zu kaufen. Wenn die Ware durch den Zoll geht, was kommen da noch für Gebühren drauf ausser den 19% MWSt?

    Für einen Gewerblichen würde sich das lohnen, den die MWSt. kann er ja steuerlich geltend machen.

    Wegen dem Netzteil habe ich auf meine gesehen das es 100-240V 50/60H ist, und mit einem amerikanischen Layout komme ich auch zurecht.

    Kann mir einer mal ein Rechenexemplar zeigen was vom Zoll berechnet wird wenn ein Macbook für $1099,- bestellen würde.

    Danke und schöne Grüße!
     
  17. Stan168

    Stan168 Gast

    ich flieg dez nach usa...meint ihr wenn ich das macbook da kaufe, dann die ovp wegwerfe und schon ein bisschen damit rumspiele,w enn ich zeit hab und das macbook dann in meinen notebook tasche packe ich beim zoll probleme habe?
     
  18. Alex P.

    Alex P. Auralia

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    203
    auch wenn das schmuggel ist sollte es niemandem bemerken...
     
  19. Casey Jones

    Casey Jones Tokyo Rose

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    66
    Hier kannst du den entsprechenden Zoll erfragen:

    EZT-online
     
  20. Stan168

    Stan168 Gast

    .
     
    #20 Stan168, 13.11.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.06.08

Diese Seite empfehlen