1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook auf dem Fahrrad

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Kriz82, 15.06.07.

  1. Kriz82

    Kriz82 Jonagold

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    22
    Hi Leute,
    wie transportiert ihr euer Macbook, wenn ihr Fahrrad fahrt.
    Ich überlege mir, diese Tasche von Ortlieb (Office-Bag) anzuschaffen.
    die ist nicht weiter gepolstert, aber ich hab ja noch mein Crumpler Second Skin drum.
    Ein Rucksack stört mich deshalb, weil man gerade im Sommer beim Radfahren so schwitzt mit Rucksack.
    Welche Lösungen habt ihr und glaubt ihr, dass ich dem Macbook schade, wenn ich es in dem Second Skin in so einer Fahrradtasche transportiere?
     
  2. afropick

    afropick Adams Parmäne

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    1.306
    Wenn man nen gescheiten Rucksack hat, schwitzt man da net so drunter.
    Ich nehm eigentlich immer einen, da ich das für die komfortabelste Lösung halte, mit so ner Umhängetasche Fahrrad fahren ? Naja ...
     
  3. Kriz82

    Kriz82 Jonagold

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    22
    Sorry, hatte vergessen hinzuzufügen, dass das Ortlieb Office-Bag eine Fahrradtasche ist, die man an den GEpäckträger hängt.
     
  4. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    Rucksack ist am sichersten. Man sollte aber ein bisschen was investieren damit er gut gepolstert ist, dann schwitzt man auch nicht so.

    Beim normalen Transport in Rucksack und Tasche auf dem Fahrrad dürfte dem Macbook nix passieren wenn du's in ner Crumpler Tasche hast. Darfst es halt nicht runterfallen lassen (und da ist der Rucksack bestimmt sicherer)...
     
  5. Corny

    Corny Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    681
    Also bei mir ist es völlig egal, aus was der Rucksack oder die Tasche ist. Ich schwitze im Sommer, wenn ich mit gepolsterten Rucksäcken Fahrrad fahre, am Rücken, ich schwitze im Sommer bei Umhängetaschen an den Stellen, wo der Gurt aufliegt.
    Ich habs mein MacBook in einer gepolsterten Hülle in ner Umhängetasche, die beim Fahrradfahren hinten im Korb liegt. Sieht zwar nicht unglaublich sportlich aus, aber erstmal ist es zum Fahren bequemer und die Gefahr, mit der baumeligen Umhängetasche (falls du keinen Hüftgurt dran hast, ich hab einen) irgendwo gegen zu prallen, ist deutlich geringer.
    Mit nem Rucksack musste da zwar keine Angst haben, aber der ist dir ja sowieso zu unbequem.
     
  6. urmeli-hd

    urmeli-hd Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    261
    Ich habe eine Halterung für das Lenkrad. Da kann das MacBook aufgeklappt sein und ich kann die darauf abgespeicherten Landkarten nutzen...

    Nee - im Ernst: Nie würde ich einen Rechner dem Gerüttel eines Fahrrads anvertrauen
     
  7. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    ich kann die hier empfehlen! hab ich selber...geht prima - sieht schick aus und funktional von MacUsern für MacUser entworfen!
     
  8. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Hallo,

    auch ich kann nur sagen das ich eher zu einem Rucksack greife . . . weil ich keinen Gepäckträger habe.
    Aber wenn das Book gut gepolstert verpackt ist überlebt es sicher einen Sturz. Und eine Gepäckträgertasche fällt sicher nicht so schnell runter . . . ich weiss nur nicht wie das mit einem Diebstahl aussieht.
     
  9. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Ich fahr freihändig... mit der linken halte ich das Gerät, mit der rechten tipp ich grad...
     
  10. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Ich habe einen Notebook-Rucksack von Marmot, den ich leider nicht empfehlen kann. Verarbeitung und die Detail-Lösungen sind zwar prima, aber der Rucksack sitzt trotz Beckengurt und verschiedenster Einstellmöglichkeiten alles andere als optimal.

    Auch meine derzeitige Notebook-Tasche von Samsonite ist nicht empfehlenswert. Die ist zwar in jeder Hinsicht genial durchdacht, sieht Klasse aus und trägt sich sehr komfortabel - aber nach nur 6 Monaten haben sich drei von vier Reißverschlüssen verabschiedet, und aktuell ist sie (bereits seit einigen Wochen) zur Reparatur eingeschickt :(
     
  11. mcjojo

    mcjojo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    171
    Ich fahre meine div. Laptops schon seit ca. 6 Jahren in einer Ortlieb Office-Bag spazieren. Und zwar genau aus deinen genannten Gründen. Bisher ohne Probleme.
    Unsicherer als ein Rucksack ist das auch nicht. Ich würde eher das Gegenteil annehmen, da sie am Gepäckträger hängt fällt sie nicht so tief, wenn man sich mal hinlegt ;)
    Zudem gibt es für die Offic-Bag einen extra Polster-Einsatz für Laptops.
    Schau mal hier unter weitere Infos->Zubehör
    Wenn meine mal den Geist aufgibt, kaufe ich mir die hier.
    Aber bei 10 Jahren Garantie wird das wohl noch was dauern :)

    cu Jürgen
     
  12. zerschmetterling

    zerschmetterling Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    143
    Ich hab ne Messenger Tasche von Timbuk2 + Crumpler The Gimp und bin damit sehr zufrieden, nutze die Tasche aber auch oft ohne Notebook und bin sie daher gewohnt.
     
  13. Kriz82

    Kriz82 Jonagold

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    22
    Das klingt schon alles sehr interessatn...sonst noch jemand Ideen???
     
  14. derMaxe

    derMaxe Gast

    Das beste ist glaubig eine extra aliegende tasche fürs macbook wie diese hier:
    [​IMG] und dann einfach in einen normalen rucksack stecken...
    bei einem MacbookPro dürfte das natürlich aufgrund der größe eine andere Frage sein... aber ein Freund in der Schule hat auch das größte Macbook Pro und es passt trotzdem super in seinen normalen schulrucksack....

    jede andere variante als die mit dem rucksack ist GLAUBE ICH nicht ganz so sicher, falls man dann doch mal hinknallt oder so...
     
  15. Kriz82

    Kriz82 Jonagold

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    22
    Ich denke ich hab nun eine Idee, wie man das Ortlieb "Office-Bag" umbauen könnte, damit die erwähnte Polsterung für das Macbook gegeben ist!

    Ich würde dann an die dem Gepäckträger zugewandte Seite an der Innenwand der Tasche eine Tatonka-Laptophülle mit Klettband (ich hoffe, das lässt sich an der Wand des Office-Bag befestigeg) fixieren und das Macbook inklusive SecondSkin da hinein stecken!
    Was haltet ihr davon??
    Tatonka-Tasche!!

    (Manch einer mag mich für verrückt halten, aber wat nicht passt....!!)
     
  16. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
  17. LenuaM

    LenuaM Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    736
    Ideal für den Rucksacktransport finde ich den iSaver. Schützt optimal, und macht jeden Rucksack zur Laptop Tasche :p.
     
  18. mcjojo

    mcjojo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    171
    Und warum nicht direkt den Laptopeinsatz von Ortlieb für die OfficeBag?
    Der passt auf jeden Fall
     
  19. op2003

    op2003 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    104
  20. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Ich habe den Rucksack von IBM. Der ist am Rücken ordentlich gepolstert und hat fünf Zentimerter dickes Schaumstoffteil zu Stossfederung am Boden.
     

Diese Seite empfehlen