1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook an LCD Sony KDL40W4500 anschließen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von danonne, 19.03.09.

  1. danonne

    danonne Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    ich würde gerne mein Macbook (weiß, 13 Zoll, IntelCore Duo, OS X Leopard) an meinen LCD TV Sony KDL40W4500 anschließen. Die Verbindung geht über miniDVI-DVI und Shiverpeaks HDMI St. -> DVI-D 24+1 St..

    Der LCD wird auch vom Mac erkannt, leider bleibt der LCD schwarz. Habe auch schon verschiedene Auflösungen ausprobiert und auch alle HDMI Eingänge getestet.

    Weiß jemand ne Lösung?
    Danke!!

    Grüße
     
  2. danonne

    danonne Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    7
    weiß wirklich niemand ne "mögliche Lösung?
     
  3. od-x

    od-x Antonowka

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    362
    Ich steck da leider nicht soo sehr im Thema aber wenn ich richtig recherchiert habe dann nutzt Du ein DVI Duallink Kabel, oder?

    Der MiniDVI kann aber nur Singlelink. Der Duallink kam ja erst mit dem neuen Mini Display Port.

    Probier also am besten mal ein DVI -> HDMI mit DVI-D (Singlelink).
    Im Apple-Store gibt's eins von Belkin das recht gut ist.
     
  4. danonne

    danonne Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    7
  5. od-x

    od-x Antonowka

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    362
    Ja das sollte ein Sigle-Link sein.
    Hier noch ein Bild der verschiedenen Anschlußbelegungen von DVI:

    [​IMG]

    Habe selbst nen Sony KDL32E4000 zwar mit nem MBP late 2008 mit MDP mit Duallink aber ich gehe mal davon aus, dass der Duallink abwärtskompatibel ist. Und das läuft wunderbar.
     
  6. danonne

    danonne Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    7
  7. od-x

    od-x Antonowka

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    362
    Es sind aber nur 18 "Löcher" verkabelt. Hab jetzt nochmal nachgelesen.
    Der MiniDVI ist auf jedenfall "nur" ein singlelink dvi.

    Aber normalerweise sollte, so wie ich jetzt gelesen habe, auch ein duallink kabel ohne probleme funktionieren. Deswegen wundert mich das ein wenig.

    Wie gesagt, ich würde am besten mal direkt im applestore ein adapterkabel bestellen. da, denke ich, kannst du davon ausgehen, dass es auch läuft.
    Unterstelle ich jetzt einfach mal.

    Und wirklich teurer ist der store ja wirklich nicht.
     
  8. danonne

    danonne Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    7
    ab jetzt mal ein Single-Link bestellt.

    aber glaub auch nicht, dass es am Kabel liegt (mal schauen).

    Also am TV konnte ich eigtl nix einstellen,vllt muss ich am Macbook noch was überprüfen. Die Übertragung mittels mini DVI - VGA lief ohne Probleme.

    mal schauen was das Kabel bewirkt!
     
  9. od-x

    od-x Antonowka

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    362
    Am TV oder MB brauchst Du auch gar nichts einstellen. Entweder es kommt ein Bild oder eben nicht.

    Würde ansonsten noch empfehlen mit deinem ersten Kabel das MB an nen anderen Fernseher anzuschließen und gucken was passiert. Wenn's da klappt liegt es am Fernseher. Wenn nicht, kann es nur noch am Adapter oder eben dem Kabel liegen.
     
  10. danonne

    danonne Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    7
    Hi,

    heute ist mein neues Kabel gekommen (Amazon) und es lag echt am Kabel. Funktioniert also. Weiß jemand zufällig wie ich beim Sony 40W4500 den Ton über AV (Cinch) und das Bild über HDMI bekomme?
     
  11. od-x

    od-x Antonowka

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    362
    Ich gehen mal davon aus Du willst nun über den Fernseher nen Film vom MB sehen, oder?

    Hab mir Deinen Fernseher bei sony mal angesehen. Genau wie meiner (32W4000) ist ein Audioeingang nicht vorgesehen.

    Du musst also das MB per HDMI an den Fernseher kabeln und den Sound entweder über ein Toslink-Kabel mit dem Digital-In (optical) Deiner Surroundanlage oder mit 'nem 3,5mm Klinke -> Cinch in den Audioeingang (meistens gibt's hinten UND vorne einen; ROT/WEIß-Anschluß) Deiner Surroundanlage / Stereoanlage.

    Hoffe ich konnte Dir helfen.
     

Diese Seite empfehlen