1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Alu und externer HP LP2275w Monitor: flackern

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von marcm, 07.01.09.

  1. marcm

    marcm Braeburn

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    43
    Hallo zusammen

    Ich habe folgendes Problem mit einem externen Monitor: Dieser flackert im unteren Bereich des Bildschirmes (nicht dunkel hell, sondern vom normalen Bild zu farbigem rauschen). Manchal läuft er wieder mehrere Sekunden ohne zu meckern bis das Problem wieder von neuem beginnt.

    - Am Monitor alleine kann es nicht liegen, da dieser an einem PC ohne Probleme läuft
    - Macbook läuft an externem 22" Fujitsu Monitor ohne Probleme

    Was ich noch benütze ist der DP->DVI adapter.

    Gruss

    Marc
     
  2. me_myself_and_i

    me_myself_and_i Erdapfel

    Dabei seit:
    22.01.09
    Beiträge:
    4
    Habe genau das gleiche Problem. Habe mein Macbook Pro (late 2008) an meinen HP w2448hc angeschlossen (miniDP -->DVI-Adapter) und im unteren Bereich des Monitors ein unregelmäßig auftretendes Flackern. Hat mitlerweile schon jemand eine Lösung gefunden oder Informationen über generelle Probleme der Macbooks mit HP-Monitoren?

    Danke und freundliche Grüße
     
  3. ba990300

    ba990300 Erdapfel

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    ich habe das gleiche Problem. Mein Monitor ist ein HP LP2475w.
    Ich habe auch schon probiert, die 9600 Graka meines MBP einzuschalten.
    Das verbessert die Situation aber auch nicht.

    Über eine Lösung würde ich mich auch freuen.+

    Gruß
     
  4. ba990300

    ba990300 Erdapfel

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich habe meinen Monitor nun per HDMI angeschlossen und habe keine Probleme mehr.:)
    Scheint wohl irgendetwas mit DVI zu tun zu haben.

    Gruß
     
  5. borahm

    borahm Erdapfel

    Dabei seit:
    26.03.09
    Beiträge:
    2
    @ ba990300 ich hab genau das gleiche problem und die gleiche konfiguration. wie hast du aber hdmi an das macbook pro angeschlosse?

    hdmi kabel--> dvi auf mini displayport adapter- macbook pro?
     
  6. borahm

    borahm Erdapfel

    Dabei seit:
    26.03.09
    Beiträge:
    2
    @ ba990300 ich hab genau das gleiche problem und die gleiche konfiguration. wie hast du aber hdmi an das macbook pro angeschlosse?

    hdmi kabel--> dvi auf mini displayport adapter- macbook pro?
     
  7. ba990300

    ba990300 Erdapfel

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    ich habe den Apple-Mini-Displayport-DVI-Adapter. An den habe ich ein DVI-HDMI-Kabel angeschlossen.
    Funktioniert einwandfrei.

    Gruß
     
  8. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.226
    Hallo zusammen,

    ich wollte keinen neuen Thread aufmachen. Ich habe einen externen Monitor angeschlossen und ich möchte es gerne so haben das die Übertragung komplett über den externen läuft wenn ich den angeschlossen habe.

    Ich habe momentan das Problem das ich mit dem MacBook praktisch einen Bildschirm habe wo von einem Bildschirm auf den anderen arbeiten kann.

    Weiß hier jemand Abhilfe ?
     
  9. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Aber natürlich!

    MacBook schließen, und damit einschläfern.

    Mit der externen Tastatur wieder aufwecken.
    Nun ist nur der externe (Haupt-) Monitor (er sollte natürlich zuvor als solcher in den Systemeinstellungen ausgewählt wurden sein!) aktiv.
    (Testen: der Maus-Cursor geht nun nicht mehr über den Rand des externen Monitors hinaus.)

    Den MacBook-Deckel wieder etwas anheben, aber nicht vollständig aufklappen, damit die Wärme besser entweichen kann.
     
  10. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    Bitte mal hier schauen. Anscheinden soll das Update das Problem lösen :)
     
  11. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.226
    Danke an die Helfenden. Ihr seit voll nett :)
     
  12. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.226

    Das finde ich aber blöd. Das ist bei Windows leider besser :-[
     
  13. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Das bringt wohl kaum was, wenn es um einen DVI-Adapter geht, oder?? ;)
     
  14. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.226

    Riiiiischtich
     
  15. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.226
    Es regt mich komplett auf dass das irgendwie nicht geht das mein MacBook nicht einfach alles auf den exrternen Monitor kloppt. Immer wieder muss ich hier alles aus dem MacBool Fenster rüber ziehen. Das ist kacke.
     
  16. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Trotz meiner Anleitung in Beitrag #9?
    Ist „Synchronisieren“ auch ausgeschaltet?
     
  17. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.226
    Trotz Deiner Anleitung. Und selbst wenn ist das für mich echt ein Unding so einen Kram zu machen. Bei Windows drückt man die Monitor Taste und fertig. Also Apple da mus man was machen !
     
  18. moritz.uhlig

    moritz.uhlig Querina

    Dabei seit:
    05.10.06
    Beiträge:
    182
    Bei "Monitore Anordnen" die Menüleiste auf den anderen Bildschirm ziehen macht diesen zum Hauptbildschirm. Teste das mal, vielleicht hilft es dir.
     
  19. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.226
    Das bringt schon was nur sind die Fenster die geöffnet sind dennoch immer auf dem Book und ich muss das alles rüber ziehen. Dazu muss ich dann immer den Monitor des Books runter regeln weil der nicht allein aus geht.
     
  20. moritz.uhlig

    moritz.uhlig Querina

    Dabei seit:
    05.10.06
    Beiträge:
    182
    Hmmm, die Fenster merken sich eben, wo sie zuletzt benutzt wurden.
    Warum den Monitor runter regeln? Der passt sich doch alleine der Umgebungsbeleuchtung an.
     

Diese Seite empfehlen