1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Alu komplett Umbau

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Florian-Klum, 29.07.09.

  1. Florian-Klum

    Florian-Klum Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    373
    Hallo,

    ich wollte euch mal fragen wie das aus sieht ob ich bei einem MacBook den Prozessor wechseln kann?
    Wie sieht das mit dem Arbeitsspeicher aus kann ich jeden DDR3 1066Mhz RAM einbauen?
    Wäre es auch möglich 8GB RAM einzubauen?
    Was könnt ihr mir für eine SSD empfehlen?

    Bevor ich mir Teile bestell wollte ich mich mal absichern.

    Danke schon mal für die antworten.
     
  2. Tobzen

    Tobzen Macoun

    Dabei seit:
    24.06.09
    Beiträge:
    116
    8 GB DDR3 1066 MHz Ram sind möglich - allerdings nur 2 x 4 GB, was ganz schön teuer ist.
    Bei SSD´s scheinen die Intel momentan gut zu sein, schau da mal - ansonsten eine OCZ.
    Den Prozessor kann man nicht einfach so wechseln.
     
  3. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    hey florian, kein thema!
    1. prozessorwechsel
    2. 8gb ram
    3. FORUM SUCHE

    JUNGS, JETZT MAL IM ERNST, SCHAUT EUCH IM FORUM UM ODER BEI GOOGLE! SOLCHE FRAGEN SIND SCHON 1000MAL GESTELLT WORDEN ODER SEID IHR ALLE MEHR ALS FAUL ODER…?
    das kann doch nicht wahr sein!!!
     
    tharwan gefällt das.
  4. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    8 GB Ram sind auf jedenfall sinnlos, weil das MB Hardwarebedingt nur bis 6 GB verwendet, laut Apple sogar nur 4 GB.
    Bei den Speichern sollte man Grundsätzlich schauen ob da was bei steht, ob es für MB's geeignet ist. Aber eigentlich nimmt das MB alle größeren Chiphersteller an.
    SSD Ram kann ich selbst nicht viel sagen, es wird hier im Forum häufig auf Western Digital geschworen, darf allerdings nicht höher als 9,5 mm sein. Die größer müsstest du selbst bestimmen, genauso die Geschwindigkeit, bedenke aber das die Standard-Festplatte 5400 U/min hat eine 7200er würde die Akkuleistung schmälern.

    Was den Prozessor angeht so kan ich dazu gar nichts sagen und würde da auch die Finger von lassen, bedenke, dass das kein Desktop-PC ist.

    So wie sich das aber anhört wärst du besser beraten gewesen gleich nen ganz anderes Gerät zu kaufen oO

    Edit: Bei den 8Gb hab ich mich wohl geirrt, wobei ich mir sicher war, das wir hier mal im Forum einen Artikel dazu hatten der 6 GB besagte.
     
  5. Florian-Klum

    Florian-Klum Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    373
    Ich hab schon gesucht bei Google hab aber leider nichts vernünftiges gefunden.

    Danke für die Links und Tipps
     
  6. Florian-Klum

    Florian-Klum Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    373
    Ich hab jetzt eine Western Digital Scorpio Black mit 7200U/min drin.
    Da ich aber jetzt gemerkt habe das die Festplatte zu sehr Vibriert und ich mit sehr großen Daten arbeite bin ich am überlegen mir eine SSD zu Kaufen.
     
  7. RobMetal

    RobMetal Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    748
    Prozessor ja, aber nur Intel
    - ja 8GB gehen auch (nur der auch für Mac´s geeignet ist Typ: DDR3
    Geschwindigkeit: 1067 MHz)
    -SSD habe ich gute Erfahrung mit Western Digital gemacht
     
  8. Florian-Klum

    Florian-Klum Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    373
    Welche SSD hast du den von Western Digital?
     
  9. Nightlauncher

    Nightlauncher Ontario

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    347
    SSD empfehle ich dir eine Samsung...
    ist billiger als Intel und braucht weniger Strom, aber ist trotzdem schnell.

    Die 256er Variante gibts Brutto ab 515€, gehört somit zu den billigsten 256er Platten.

    Die Geschwindigkeit beträgt 220/200MBs^-1 (Intel: 250/170).
    Stromaufnahme liegt bei 0,26W - die meissten SSD's brauchen um die 2Watt ( Intel 2,4W)

    Intels größte SSD hat nur 160GB momentan. Die Samsung hat durchweg gute Rezessionen im ggs. zu OSZ et al.
     
  10. RobMetal

    RobMetal Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    748
  11. Tobzen

    Tobzen Macoun

    Dabei seit:
    24.06.09
    Beiträge:
    116
    Es geht hier grade um SSD´s. Da gibts keine Umdrehungen, so weit ich im Bilde bin.
     
  12. 2410

    2410 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    76

    Ich habe selten so eine Blöde Antwort gelesen o_O Wenn jeder nur Google nutzen würde, dann müsste man nicht hier im Forum sich aufhalten !! Wozu ist dann so ein Board ? um schwachsinnige Themen zu führen ? Ne denke ich nicht
     
  13. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    Ja die Santa Rosa Books konnten nur 6GB.

    Bei den SSD‘s kommt es nicht so sehr auf die reine Übertragungsrate an sondern auf die Latenz und auf die Random Zugriffszeiten und da liegen die Intel SSD‘s zur Zeit noch ganz vorn, zumal es ja grade ein Update gab.

    Und seit wan kann man den Prozessor in einem Laptop wechseln? Die sind da fest eingelötet!

    [​IMG]
     
  14. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Wo ließt du da eine blöde Antwort?
    Es gibt nun wirklich einige Themen (und dieses gehört auch dazu), die hier im Forum schon bis zum Erbrechen diskutiert wurden. Wenn jeder ohne sich vorher zu informieren einen neuen Thread eröffnen würde, würde AT aus allen Nähten platzen. Oder willst du, dass alle Forenbereiche moderiert werden, wie es im iPhone-Bereich z.B. schon der Fall ist? (Ganz zu schweigen von der Arbeit für die Moderatoren)

    Man kann ja seine Meinung posten, muss aber nicht beleidigend werden!!!

    Gruß,

    74er
     
    schnaps gefällt das.
  15. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    Wenn jeder Google nutzen würde wäre Bing schon tot! :p
    SCNR

    Ich finde die Antwort volkommen gerechtfertigt wenn mal vorher mal sucht/liest dann hätte man auf alles eine Antwort finden können und nicht dafür gesorgt das der nächste mit dem selben Problem einen Thread mehr findet in dem keine neue Antwort steht.
     
    schnaps gefällt das.
  16. Firen

    Firen Cox Orange

    Dabei seit:
    29.08.08
    Beiträge:
    100
    Naja, wenn man sie angelötet hat wird man die wohl auch wieder mit ne Lötkolben wieder lösen können. Für Laien aber wohl eher nichts. Außerdem hätt ich n wenig schiss wenn ich da n besseren Prozessor einbau, dass mir das ganze Teil nicht richtig gekühlt wird mehr :S
     
  17. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Naja, mit einem Lötkolben kommt man da nicht weit, da gehört schon etwas mehr dazu, einen Prozessor in einem BGA-Gehäuse zu wechseln. Das wird selbst für erfahrene Bastler zu einem Ding der Unmöglichkeit!

    Gruß,

    74er
     
  18. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Mal zu dem SSD Thema:
    Ich spiele auch mit dem Gedanken das zu machen - allerdings habe ich ein MBP 15" (A1260).
    Gibt es andere Einbaurahmen als die von Optibay die ich sehr teuer finde ...

    Und gibt es dann Gehäuse für das SD?
     
  19. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Für die 15" Unibody MBP´s gibt es hier eine Alternative, die kostet aber auch 69 Euro.

    Gruß,

    74er
     
  20. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Hab ja aber kein Unibody ...
    Naja mal sehn - weil 129 $ sind ja "nur" 90 Euro ...
     

Diese Seite empfehlen