1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook (Alu) besser als MacBook Pro?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Flack, 01.09.09.

  1. Flack

    Flack Alkmene

    Dabei seit:
    22.07.09
    Beiträge:
    30
    Hey :)

    Ich wusste jetzt nicht ob ich das hier ins Mobil-Mac oder ins Kaufberatung-Forum stellen sollte, wenn ich falsch gepostet habe, tut's mir leid!

    Also, ich bin von meinem ursprünglichen Plan ein weisses MacBook 13" zu kaufen abgekommen, als mir einige Bekannte und Freunde von den störenden Rissen erzählt haben, und mir plötzlich jeder doch zum MacBook Pro 13" geraten hat.

    Nun hatte ich also vor mir das MacBook Pro 13", mit 2,26Ghz und 160GB zu kaufen. Preis für dieses MBP wäre dabei 1109€ gewesen.

    Heute kam dann aber ein Werbeblättchen von Saturn. Saturn verkauft derzeit ein MacBook Aluminium 13" mit 2,4Ghz und 250GB für 1149€.

    Nun bin ich etwas verwirrt. Wie kann es sein dass ein offensichtlich veraltetes MacBook besser (und auch etwas teurer) als ein MacBook PRO ist? Hat das MacBook auch eine beleuchtete Tastatur und den ganzen Schnickschnack den das Pro hat? Welches soll ich denn nun kaufen? o_O
     
  2. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    eindeutig will MM nur geld machen. Das von ihnen bewobene macbook hat zwar ein bisschen mehr CPU aber das merkst du nicht, es hat auch beleuchtete Tastatur, aber der akku ist schlechter, er hat kein SD Slot, und uch kein Firewire.

    Kauf das Macbook pro..

    Mfg.
     
  3. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Das 2,4Ghz MacBook Pro hat auch einen beleuchtete Tastatur, und wenn du auf Firewire und einen SD-Card-Slot verzichten kannst (den das neue 13" MacBook Pro hat), dann würde ich dir wohl zum 2,4Ghz MacBook raten...

    Meiner Meinung nach...vl ist auch wer anderer Meinung...
     
  4. Ollos

    Ollos Roter Delicious

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    91
    Er soll auf etwas verzichten und dafür auch noch mehr Geld ausgeben?


    Kauf das Macbook pro. Das alte Alu-Macbook ist ein Auslaufmodell.
     
  5. Flack

    Flack Alkmene

    Dabei seit:
    22.07.09
    Beiträge:
    30
    Vielen Dank an euch für die schnellen Antworten :)
    Das MacBook hat ja dann doch einige Mängel.. und für die 100GB Speicher mehr will ich nicht auf die anderen Dinge verzichten, gibt ja immer noch externe Festplatten :-D
     
  6. luckygolf

    luckygolf Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.09
    Beiträge:
    411
    Er verzichtet ja nicht nur- sondern bekommt auf der anderen Seite eine schnellere CPU und eine größere Festplatte.

    Würde aber trotzdem auf das überarbeitete MacBook Pro setzten, allein schon wegen dem besseren nicht mehr selbst austauschbarem Akku!!!
     
  7. walksunix

    walksunix Spartan

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    1.608
    Man kanns auch so sage, das MBP 13" ist ausgereifter...
     
  8. smoothkiller

    smoothkiller Idared

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    26
    Nicht zu vergessen das bessere Display des MBP!
    Also: längere Akku-Laufzeit, besseres Display, Firewire, SD-Slot,...
     
  9. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Das Display beim soll auch wesentlich besser sein.
    Ich würde dir auch das Pro Modell empfehlen.


    Edit:
    Das Mac Book Pro kann auch bis zu 8GB RAM benutzen. Bei dem MB sind es "nur" vier GB.
     
  10. MadMikel

    MadMikel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    31.08.09
    Beiträge:
    466
    Obwohl, ihr habt alle Recht, aber so ein MacBook in Alu sieht verdammt Cool aus.
     
  11. vautahl

    vautahl Zabergäurenette

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    604
    Wobei das MAcbook Pro ja identisch aussieht ;D
     
  12. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Das ist das ausschlaggebende Kriterium bei einem Apple-Gerät...
    Gruß
    Andreas
     
  13. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Du kannst Dir auch überlegen, im Refurbished-Store von Apple zuzuschlagen. Dort gibt es das Macbook Alu 2,4 für 999 Euro:
    http://store.apple.com/de/product/FB467D/A?mco=Nzk2MTU0Mw

    Das aktuelle Macbook Pro 2,26 gibts dort übrigens zum selben Preis - Apple selber scheint nicht der Meinung zu sein, daß das ältere Macbook Alu mehr wert ist:
    http://store.apple.com/de/product/FB990D/A?mco=Nzk2MTU0Mw

    Wenns noch günstiger sein soll, gibts da auch das Macbook Alu 2,0 für 849,-

    Hier der Link um zur ganzen Ansicht aller Refurbished-Modelle zu kommen:
    http://store.apple.com/de/browse/home/specialdeals
    Und dann auch "generalüberholter iMac" klicken.

    gruß
    Booth
     
  14. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Hast wohl auf die 90GB mehr Speicher vergessen? Die wären mir 40€ schon wert...
     
  15. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    immer fertig denken.

    Ich meine wie viel kostet heuzutage eine festplatte?

    Aber besserer Akkum SD Slot, Firewire, und Das Pro nach dem Macbook, außerdem warscheinlich den besseren support, weil wenn z.B. mal was kaputt ist, oder so.

    Nicht zu vergessen die aufwärktskompatibiltät in sachen RACM
     
  16. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Wie wird denn hier über mein Book hergezogen?

    Das Display der MB 13" ist nicht schlecht. ich wette die hälfte hier würde hier sowieso keinen unterschied erkennen.

    Bei dem Update sind SD und FW dazu gekommen - gut. Ein festverbauter Akku - naja, haste auch keine Chance dir nen 2. Akku zu kaufen und beide zu benutzen. damit schlägt das alte macbook in der akkulaufzeit deutlich.

    Technisch haben sie nichts verändert. Also stehen 2,26 gegen 2,4GHz. 2-1 fürs alte MacBook.

    Bei MM würde ich es nicht kaufen, da es dort zu teuer ist. Aber ein Refurb. Gerät wäre doch super. Dort hast du auch die 1-jährige Garantie dabei.


    LG

    PS: Meinen Beitrag nicht zu ernst nehmen. Ich möchte hier nurmal zeigen, dass alles Auslegungssache ist :)
     
  17. davidhellmann

    davidhellmann Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    17.04.08
    Beiträge:
    404
    schwachsinn.

    diese akkudiskussion ist so sinnfrei. wieviel % haben wirklich einen zweiten Akku in der Tasche? ich hab noch keinen gesehen. steckdosen gibt es fast überall und das mbp hält fast doppelt solange wie das normale. und neuer akku sind auch noch mal 150 euro. also bist du mit dem mb schon wieder deutlich teurer.

    festplatten bekommst ne kleine externe 2.5er ohne strom für 60 euro mit 160 oder 320 gb.

    und über die bisschen mehr mhz reden wir jetzt nicht oder?

    5:0 für MBP würde ich einfach mal spontan sagen
     
  18. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Ich würde dir auch zum neuen Modell raten!

    Wie schon gesagt:
    - besserer Akku
    - Besseres Display
    - SD Karten Slot
    - Firewire

    Denke die ersten beiden Punkte sind sehr entscheident!
     
  19. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    bezüglich Display spricht dieses Bild Bände:
    Links das Macbook, rechts das Macbook Pro
    [​IMG]


    Danke an fissman
     
  20. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Wobei dieses Bild jetzt nicht 100% aussagekräftig ist. Denn der Blickwinkel vom linken ist ein paar Grad steiler, und genau diese paar Grad können schon ordentlich was ausmachen!
    Aber besser sind die neuen Displays wohl auf jeden Fall!
     

Diese Seite empfehlen