1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Air - Wirklich nur max 2GB RAM moeglich?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von omega1848, 29.12.09.

  1. omega1848

    omega1848 Idared

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    29
    Hallo,
    vielleicht ne bloede Frage als Anfaenger, aber kann man das Macbook Air wirklich "nur" mit maximal 2GB RAM ausstatten, oder gibt es doch Anbieter die es mit 4GB ausruesten?
    Hintergrund: ich haette gerne ein wirklich leichtes Macbook bzw. Notebook auf dem eben MacOS laeuft, allerdings soll es eben unter 2kg liegen, aktuell habe ich ein Lenovo X301 im Einsatz, und das ist mit seinen <1,5kg schon wirklich Klasse.
    Das Macbook Pro 13 Zoll ist mir mit 2kg schon wieder zu schwer...
    Und ich haette gerne mehr als 2GB, denn wenn ich es richtig verstanden habe bringen mehr RAM deutlich mehr Geschwindigkeitszuwachs, als unbedingt ein schnellerer Prozessor (1.8 vs. 2.0 oder aehnliches), oder?

    Vielen Dank vorab!
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Der Ram ist fest auf dem Board
     
  3. astrophys

    astrophys Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    844
    Der RAM-Baustein des Air ist aufgelötet. Selbst tauschen ist also nur mit erweiterten Löt-Kenntnissen und entsprechender Ausrüstung möglich. Vielleicht gibt es Anbieter, die die 4GB verlöten, das wird aber wohl so 300-400 Euro kosten und die Garantie geht flöten. Der Chipsatz sollte die 4GB ansprechen können.

    Kurz: es ist nicht unmöglich, aber entweder mit erheblichem Aufwand oder erheblichen Kosten verbunden.
     
  4. black-ix

    black-ix Alkmene

    Dabei seit:
    27.12.09
    Beiträge:
    30
    also ich bin ein besitzer des MBP 13 und muss sagen dass es dafür was es leistet und für das design echt nicht so schwer ist.
    also ich würde lieber zum MBP 13 2.53 Ghz oder wie du es willst greifen als sich ein mb air zu holen.
    es ist viel teuer im preis/leistungs verhältnis und ist zudem aus dünnem aluminium das dazu neigt wenn es auf einer unebenen oberfläche ist zu verbiegen...
    also dann lieber zum MBP greifen denn ich bin sehr glücklich mit meinem ;)

    mfg
    black-ix
     
  5. unknown

    unknown Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.12.09
    Beiträge:
    127
    Kann ich nur bestaetigen. Ich stand selber vor kurzem vor der Entscheidung MB Air oder MB Pro und ich habe mich letzendlich fuer das MBP 13" entschieden. MB Air hast du weniger Leistung, Anschluesse usw. und es ist noch teurer. Das einzige was ich am MB Air gut finde ist halt das Design.

    Schau mal hier vorbei:

    http://www.apple.com/de/mac/whichmacbook/compare.html
     
  6. Schniko

    Schniko Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    902
    Ihm ist es aber zu schwer..
    Aber immernoch zu schwer :p Von der Leistung her würde ihm ein Air anscheinend reichen.
     
  7. astrophys

    astrophys Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    844
    In Sachen Leistung liegen das 13" MBP und das Air nicht so weit auseinander. Was mich daran mehr stören würde sind die maximal 2GB, das fehlende Laufwerk, die wenigen Anschlüssen und die geringe Akkulaufzeit.

    Und der Unterschied zwischen 1.4 und 2 Kilo kann je nach Anwendungsgebiet riesig sein
     
  8. omega1848

    omega1848 Idared

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    29
    Mhmm Schade, hatte gehofft das es eine Moeglichkeit gibt, aber haette es mir natuerlich denken koennen dass das Design und die Bauweise eben keine "Standard RAMs oder aehnliche Sonder RAMs" fassen kann.
    Von der Grundleistung wuerde es mir eben reichen, nur waeren mehr als 2GB schon praktisch.
    Klar bietet das MBP 13" eben mehr Moeglichkeiten, aber wie gesagt, dafuer ist es eben auch eine ganze Ecke schwerer und mir geht es eben ums Gewicht. Mhmm, mal schauen was ich jetzt mache, oder vielleicht bringt Apple ja nochmal ein Update (vermute es aber eher nicht)
     
  9. Cullen

    Cullen Damasonrenette

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    487
    wenn man fuer weniger geld, deutlich bessere leistung und die moeglichkeit aufzuruesten bekommt, kann man die 500gr mehrgewicht sicherlich verkraften. das 13zoll pro ist garnicht so schwer. ich finde es angenehm. du solltest deine entscheidung wirklich nochmal ueberdenken. ich wuerde mir NUR ein air kaufen, wenn ich mir zu 100prozent sicher bin, dass ich es nur fuer office anwendungen und itunes, musik etc. benutzen werde. ansonsten ist das pro meiner meinung nach die deutlich bessere loesung.
     
  10. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    Die Frage ist worauf legst du mehr wert?
    Wenn du Wert auf Leistung und Funktionalität legst - MacBook Pro 13"
    Wenn dich die 500g so stören und du mehr ausgeben willst, dafür aber auch mobiler sein willlst - MacBook Air

    Ich stehe/stand auch mal vor der Entscheidung und habe mich für das MacBook Pro Entschieden wegen diesen Gründen:
    - Optisches Laufwerk
    - Ausfrüst Option
    - Besseres Design (Glas-Panel)
    - Mehr Schnittstellen

    Wenn du für 500g auf alles das verzichten willst und ne große Tasche hast dann nimm das Air
     
  11. black-ix

    black-ix Alkmene

    Dabei seit:
    27.12.09
    Beiträge:
    30
    also jetz muss ich dich nochma direkt fragen :
    was hast du denn genau vor mit dem air zu machen??
     
  12. black-ix

    black-ix Alkmene

    Dabei seit:
    27.12.09
    Beiträge:
    30
    naja des sind aber auch schun einige gruende.....:p
     
  13. Verlon

    Verlon Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    1.855
    ich finde der Flaschenhals am Air ist die lahme Festplatte. Nimmt man die SSD, ist der Unterschied zum MBP 13" sehr klein.

    Die Chance, dass das Air in Kürze aktualisiert wird, stehen ja gar nicht schlecht (evtl. am 26.01.?). Wer weiß, vielleicht wird es dann mit 4GB angeboten und mit aktualisiertem, an das MBP angepasste Design. Ich persönlich würde auch eher 4GB bevorzugen als ein paar 100MHz mehr CPU Takt.

    Ich habe das MBA mit 1,6GHz und 80GB HD, also die langsamste Variante. Einige meiner Freunde das MBP 13". Ich würde definitiv nicht tauschen wollen, auch wenn meines ein Tick langsamer ist. Mir ist der Gewichtsvorteil deutlich wichtiger als der Geschwindigkeitsnachteil. Auf dem Papier ist der Gewichts-Unterschied vielleicht gar nicht so gewaltig, aber im Handling macht das ne Menge aus.
     

Diese Seite empfehlen