1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Air mit Windows XP

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von new_apple, 25.03.08.

  1. new_apple

    new_apple Idared

    Dabei seit:
    01.03.08
    Beiträge:
    24
    Hey Apfelgemeinde :-D

    Ich hoffe, ihr habt alle das Osterfest rumbekommen und die Eier gefunden :-D

    Ich bin Mac-Newbie und lese immer fleißig hier im Forum mit. Vor allem die Themen rund um das Macbook Air interessieren mich brennend. Nun tat sich bei mir die Frage auf, ob es möglich ist auf dem Macbook Air mittels Bootcamp Windows XP zu installieren. Klar ist es möglich im weitesten Sinne, aber ich würde gerne mal Erfahrungen von Macusern hören, die selbst ein Air besitzen und XP mittels Bootcamp am laufen haben. Wie sich die Performance des Macbooks verhält, ob alle Eingabegeräte unterstützt werden etc.
    Ich überlege nämlich ein Macbook Air zu kaufen, jedoch benötige ich Programme im Studium, die ausschließlich unter Windows laufen.

    Ich freue mich über eure Beiträge und wünsche allen Schülern noch viel Spaß in den Osterferien - im Gegensatz zur Studigemeinde, die schon fleißig am ackern ist (mich eingeschlossen).
     
  2. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.521
    wie soll das denn gehen?
    Das MacBook Air hat kein optisches Laufwerk.

    Es würde vielleicht über das externe SuperDrive gehen können, sicher bin ich mir da aber nicht.

    Ansich dürfte die Performance von Windows XP mehr als gut sein, es kam 2001 raus und wurde für ganz andere Computer optimiert ;)
     
  3. new_apple

    new_apple Idared

    Dabei seit:
    01.03.08
    Beiträge:
    24
    Sorry, hatte es vergessen zu erwähnen..

    Wenn ich mir das Air bestelle, dann natürlich nur mit dem externen SuperDrive zusammen. Ansonsten wäre es ja nich möglich Windows auf dem Mac zu installieren.

    Habe über Google schon ein paar Sachen gesucht und da hieß es immer, dass es öfters zu Problemen gekommen ist und nicht Alles rund lief. So drehten zum Beispiel die Lüfter schneller oder das Touchpad wurde nicht vollends unterstützt, etc. Auf Grund dieser Tatsachen wollte ich einfach mal ein paar Zeilen von einem Macbook Air Besitzer hören, der auch mit Windows arbeitet.

    Greetz
     
  4. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    nach so einigen reports in Netz gehts NUR mit dem superdrive nicht mit irgendeinem willkürlichem laufwerk ... dann solls jedoch gehen ... einfach mal google fragen ;)
     
  5. treegartner

    treegartner Starking

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    216
    wieso sollte es nicht so gehen wie bei der installation von mac os x? über shared cd /dvd über netzwerk?

    edit: auch an air interessiert, aber immernoch am sparen, und ich brauch kein winX
     
  6. schwenn77

    schwenn77 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    422
    Es geht auch über CD/DVD Sharing, also kein externes Laufwerk nötig.
     
  7. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.521
    Bist du dir da sicher?
    Denn das wäre großer Schwachsinn.
    Bereits wenn die XP CD eingelegt ist und man neustarten muss bricht die Verbindung doch ab. Woher soll das MacBook Air wissen, wenn es bootet, daß irgendwo eine CD drin liegt.
     
  8. treegartner

    treegartner Starking

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    216
    Es verbindet sich beim boot doch schon mit dem netzwerk und sucht nach freigegebenen Laufwerken. Zumindest wurde es doch so angepriesen. (Quelle such)


    edit: im handbuch stehts ;)
     
  9. new_apple

    new_apple Idared

    Dabei seit:
    01.03.08
    Beiträge:
    24
    Danke Apfeltalk- Gemeinde für eure bisherigen Antworten.

    Jedoch interessiert mich mehr von einem Air- Besitzer, wie das Windows XP so im richtigen Betrieb so läuft. Also sprich nich die Installation an sich, sondern das Arbeiten. Speziell die Performance des Books etc.
     
  10. schwenn77

    schwenn77 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    422
    Ja, da schon 2x gemacht.. eine geshartes DVD Laufwerk verhält sich wie ein physisches dank EFI (Endlich werden Vorteile dieser Technologie genutzt)
     
  11. schwenn77

    schwenn77 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    422
    Es unterscheidet sich nicht zu der Performance eines Windowsrechners mit den gleichen Werten. Und die gibts zuhauf..
     
  12. ZIG-ZAG

    ZIG-ZAG Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    466
    Ich besitze zwar kein MBA. Eine deiner Fragen kann ich dir wohl aber trotzdem beantworten. Dass das Trackpad nicht voll unterstützt wird, ist logisch. Die Multi-Touch Features werden sicher nur auf Mac OS X funktionieren. Aber das sollte ja kein Hinderungsgrund sein, da du diese Features auch auf keinem Win Rechner hast. Letztlich wird du sicherlich eh alles was nicht unbedingt Windows erfordert im OS X erledigen...
     
  13. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Zur erstmaligen Installation von Windows mittels BootCamp wird das externe USB-Laufwerk benötigt.
    Was über CD/DVD Sharing sonst noch nicht geht:
    Brennen ganz allgemein, sowie diverse (meist kopiergeschützte) Disks benutzen, die sich nicht an typische Layoutregeln halten. Und für viele Spieletitel ist die Performance dieser Lösung schlicht inakzeptabel. Dieses Zubehörteil ist also ein "must have".
     
  14. new_apple

    new_apple Idared

    Dabei seit:
    01.03.08
    Beiträge:
    24
    Hey AT- Gemeinde,

    wollte nur mal schnell hören, ob es schon neue Erkenntnisse bezüglich Macbook Air und Windows gibt. Nun ist das Air ja schon einige Tage zu haben und da hab ich mir gedacht, ich frage nochmal in die Runde, wie es nun letztlich mit Windows aussieht. Stehe kurz vor dem Kauf und überlege mir wirklich genau, ob das Air das leisten kann (auch in Windows) oder eben nicht. Dazu brauch ich eure Unterstützung, also bin ich über jeden Post dankbar! Hat denn jemand irgendwelche "intensiveren" Programme (aber keine Spiele) über Parallels oder ganz und gar Bootcamp laufen? Eure Posts interessieren mich brennend, also viel Spaß beim Tippen.. :)

    Grüße
     
  15. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    PPC-Macs beherrschen den NetBoot genauso, seit etwa 10 Jahren. Hat nichts mit EFI zu tun, und ein im Netz bereitgestelltes optisches Medium verhält sich *nicht* wie ein physisches. Guckstdu hier.
     
  16. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    Es geht definitiv NICHT über W-Lan. Um Windows auf dem Air zu installieren braucht man das Superdrive.
     
  17. treegartner

    treegartner Starking

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    216
    und warum kann man dann os x per wlan installieren? (wurde doch so angepriesen oder?)
     
  18. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    warum ist die banane krumm? Mac OS X ist nicht Windows.
     
  19. new_apple

    new_apple Idared

    Dabei seit:
    01.03.08
    Beiträge:
    24
    ähm jaa.. wie siehts denn aus mit Erfahrungen ;) wäre vielleicht interessanter.. weil zum Installieren von Windows wird überall geschrieben, dass das SuperDrive benötigt wird.. von daher sollte dies kein Grund zur Diskussion sein..
     
  20. tasterli

    tasterli Fuji

    Dabei seit:
    28.04.08
    Beiträge:
    38
    Hallo

    Passt ja zu dem Thema

    ich versuche auf meinem MBA und Parallels 3.0, XP zu inst- Via ext. Lauferk von Apple. Die XP CDwird mir auf dem Schreibtisch angezeigt, wenn ich dann Paralles starte verschwindet sie. Ich kann auch den Schlüssel der XP CD eingeben. Danach meldet mir auf der Dos ebene jedoch:

    Boot from Floopy Drive...
    Non System Disc error

    Habe dann das Floppy deaktiviert, dann kommt:
    Boot from Hard Drive Drive... failed
    Boot from CD/DVD Rom ... failed
    No Boot device availible.

    kann mir jemand helfen?

    Grüsse Röne
     

Diese Seite empfehlen