1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook Air Hitzeproblem

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von hackintosh, 02.02.10.

  1. hackintosh

    hackintosh Auralia

    Dabei seit:
    07.01.10
    Beiträge:
    201
    Guten Abend,

    ich habe nun ein MacBook Air.

    2,13 GHz
    2GB Ram
    128 SSD

    Nun lese ich in alten Thread's über Hitzeprobleme.

    Treten die bei dem neusten (meinem) denn auch noch auf?

    Liebe Grüße
    hackintosh
     
  2. macminiTomy

    macminiTomy Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    02.10.08
    Beiträge:
    1.132
    Spürst du oder merkst du was davon? Wenn nein, Nein. Ganz einfach ;)
     
  3. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    das gabs eigentlich nur beim ersten MB Air..
     
  4. mrains

    mrains Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.05.09
    Beiträge:
    904
    und auch bei der ersten generation ist das eigentlich kein großes problem mehr, da es dafür einen patch gab...im übrigen eine bescheidene anmerkung: einfach vor dem kauf kurz informieren, dann treten hinterher auch keine irritationen auf, die, wenn auch nicht in diesem fall, vielleicht als böse überraschungen enden ;)
     
  5. hackintosh

    hackintosh Auralia

    Dabei seit:
    07.01.10
    Beiträge:
    201
    macbook ist noch nicht in gebaruch, habe leider noch keine zeit gefunden es aufzusetzen.

    habe es auch nicht gekauft ;) war ein geschenk.
     
  6. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Ich habe das 1. Gen Air besessen, die Hitzepaste war schlecht aufgetragen. Was soll ein "Patch" daran ändern? ;)
     
  7. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    Der Patch macht, dass die Hitzepaste wieder ordentlich sitzt und führte erstmals auch den zweiten Lüfter ein
     
  8. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Ein Wunderding! ;)
     
  9. hackintosh

    hackintosh Auralia

    Dabei seit:
    07.01.10
    Beiträge:
    201
    Nun ja, solange das Problem jetzt nicht mehr auftritt.
     
  10. iThink

    iThink Pomme Miel

    Dabei seit:
    04.12.09
    Beiträge:
    1.481
    Made my Day :D
     
  11. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    Du könntest ja mal iStat Pro für dein Dashboard laden und dann einfach mal die Temperaturen angucken. Bei meinem MBP hat die CPU im Normalbetrieb so 35-50°C. Bei dem MBA könnte es ein wenig mehr werden, da im Gehäuse alles näher zusammen gebaut ist und die Abwärme dadurch nicht so gut "rauskommt".
     
  12. hackintosh

    hackintosh Auralia

    Dabei seit:
    07.01.10
    Beiträge:
    201
    Und welche Temperaturen wären schädlich?
     
  13. mrains

    mrains Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.05.09
    Beiträge:
    904
    das problem resultierte nicht nur aus der paste sondern auch aus einer fehlsteuerung der lüfter, die über den patch behoben wurde. aber nein - wir konzentrieren uns rein auf eine ursache und schwafeln über nicht anderes :p
     
  14. Verlon

    Verlon Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    1.853
    die schädlichen Temperaturen werden nicht erreicht, da vorher ein Kern abgeschaltet wird. Genau das soll bei der 1. Generation verstärkt auftreten (ich konnte es allerdings noch nie beobachten). Mein Air hat übrigens maximale CPU Temperaturen von 80-85°C.
     

Diese Seite empfehlen