MacBook Air Etre Check

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von oceandrummer, 25.05.17.

  1. oceandrummer

    oceandrummer Erdapfel

    Dabei seit:
    25.05.17
    Beiträge:
    3
    Guten Tag,

    ich freue mich, ab heute hier in diesem Forum sein zu können.


    Mein Problem ist, dass mein MacBook Air seit geraumer Zeit sehr sehr langsam geworden ist und auch oft dieser "Beachball" gezeigt wird, wenn ich Fenster öffne etc.

    Da es bei Eret sowohl als Diagnostik Tool "Computer has become slow" und "Beachballing" gab, hab ich beides mal gemacht und hier die jeweiligen Reports:

    Beachballing

     
  2. oceandrummer

    oceandrummer Erdapfel

    Dabei seit:
    25.05.17
    Beiträge:
    3
    Computer has become slow:

    Muss ich da jetzt noch irgendwas machen?

    Vielen Dank und liebe Grüße,

    oceandrummer
     
  3. ottomane

    ottomane Filippas Apfel

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    8.888
    Auf den ersten Blick:

    1) Du hast eine defekte Installation von Avast auf dem Rechner. Die ganzen Bruchstücke müssen weg. Antivirensoftware gehört nicht auf einen Mac, sie stört.

    2) Deine SSD ist fast voll. Lösche unbenötigte Programme und Daten.
     
  4. mafri

    mafri Pomme au Mors

    Dabei seit:
    30.08.10
    Beiträge:
    872
    Und Du musst Dich wohl mit einem langsamen Rechner anfreunden, Du hast 2GB RAM, der bei dem Gerät wohl auch nicht erweiterbar ist. Und das ist äußerst wenig für Sierra
     
    ottomane gefällt das.
  5. CR-Z

    CR-Z Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    04.01.13
    Beiträge:
    1.081
    Ich habe hier auch noch ein MBA 2011 mit 2GB RAM, das ich gerne noch als Couch-Computer nutze. Auch mit Sierra läuft es erstaunlich flott und ohne Beachball.
     
    maddi06 gefällt das.
  6. oceandrummer

    oceandrummer Erdapfel

    Dabei seit:
    25.05.17
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    vielen Dank für eure ausführlichen Antworten!

    Wenn es denn ein neues sein soll, welches ist denn empfehlenswert als zukunftssichere Investition und auch vom Gewicht her als Schoß-Computer noch aktzeptabel?

    Grüße,
    oceandrummer
     
  7. JeepMatze

    JeepMatze Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.02.13
    Beiträge:
    447
    Naja, das hängt auch davon ab was Du damit machen willst. Nur den alltäglichen Kram (Office, Surfen, Mails, Videos schauen u.s.w.) oder auch was aufwändigeres (Videos rendern, Bilder bearbeiten, virtuelle Maschinen betreiben u.s.w.)?
    Für die Alltags-Anwendungen reicht jeder Rechner, der aktuell bei Apple erhältlich ist, völlig aus.

    Ich habe als Couch-Device ein 2013er MBA in 11 Zoll. Ich liebe dieses Teil! Klein, leicht, super Akkulaufzeit und ausreichend performant. Und ich denke, das wird es auch noch einige weitere Jahre sein.
    Aus dem aktuellen Angebot käme für mich als Couch-Device nur das 12 Zoll MacBook in Frage, das 11 Zoll Air gibt es ja nicht mehr neu.
    Meine Mutter hat das 13 Zoll Air - das wäre mir für die Couch zu groß.
     
  8. CR-Z

    CR-Z Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    04.01.13
    Beiträge:
    1.081
    Mit Deinem MBA kannst Du folgendes versuchen:

    1. SMC reset
    2. NVRAM reset
    3. Start in den Recovery-Modus und dort im Festplattendienstprogramm die Macintosh HD überprüfen (= "Erste Hilfe").
    4. Einen Start im abgesicherten Modus durchführen (=Beim Gong die Shift-Taste gedrückt halten). Während des abgesicherten Modus werden automatisch alte Caches gelöscht. Danach wieder normal starten.
     
  9. mmonse

    mmonse Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.09.14
    Beiträge:
    569
    Fakt ist, EtreCheck meckert über zu wenig RAM, Avast-Klamotten sind noch (überflüssigerweise) an Bord, Adobe hat auch irgendwelche Update-Probleme und die Platte ist fast voll (weniger als 10 GB frei)
    Da sind einige Baustellen, die beim MBA nicht so ohne weiteres lösbar sind. Die SSD kann man eventuell aufwändig austauschen, RAM ist fest eingelötet, und die SW-Probleme müssen händisch gelöst werden. Aber Sierra mit "nur" 2GB RAM wird nie wirklich flott werden, gebrauchsfähig auf jeden Fall, aber schnell..........
     
  10. CR-Z

    CR-Z Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    04.01.13
    Beiträge:
    1.081
    Es hat niemand geschrieben, dass das MBA eine Rakete wird, aber da ich das gleiche MBA habe kann ich sagen, dass es problemlos und flott mit Sierra läuft. Zumindest merke ich im alltäglichen Gebrauch kaum einen Unterschied zu meinem 2015er MBA mit 8 GB RAM. Und auch wenn EtreCheck über zu wenig RAM meckert, MacOS tut das nicht.
     
  11. mmonse

    mmonse Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.09.14
    Beiträge:
    569
    Soweit richtig. Ich persönlich glaube, dass die fast volle SSD den Rechner viel stärker ausbremst. Weil bei wenig RAM dort auch noch ausgelagert wird. Und dann wirds eng.
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    28.524
    Nicht etrecheck meckert über zuwenig RAM, sondern OS X/macOS.
    Der fehlende RAM führte nach nur einer Stunde Betrieb dazu, das bereits Systemprozesse beendet wurden (bei Bedarf werden diese neu gestartet) und das ausgelagert wurde. 2 GB RAM sind für moderne Systeme zu wenig und hier zeigt sich dieses, das ein Rechner/System auch mit nur 2 GB mehr recht als schlecht laufen kann steht ausser Frage, nur große Sprünge kann man da nicht erwarten.
    Das das in Verbindung mit zuwenig freien Platz auf der Platte und den Überbleibseln der Softwarereste dann zu Problemen führt ist verständlich.
    Dem TE kann man nur empfehlen, die Softwarereste zu entfernen, immerhin ist auch mehr oder weniger Schadsoftware(Avast) darunter, und Platz auf der Platte zu schaffen und auch zum Beispiel nicht unbedingt 2 verschiedene Browser zu nutzen, sondern gleichzeitig nur einen.
     
  13. Tim271

    Tim271 Granny Smith

    Dabei seit:
    09.10.10
    Beiträge:
    15
    Kann mir jemand helfen, woran es bei mir hakt, dass mein Mac sehr langsam ist (Beachballing)

    EtreCheck version: 4.2.1 (4C020)

    Report generated: 2018-05-13 18:32:18

    Download EtreCheck from https://etrecheck.com

    Runtime: 10:32

    Performance: Poor


    Problem: Beachballing


    Major Issues:

    Anything that appears on this list needs immediate attention.


    Time Machine backup out-of-date - The last Time Machine backup is over 10 days old.

    Poor performance - EtreCheck report took over 10 minutes to run. This is very unusual.


    Minor Issues:

    These issues do not need immediate attention but they may indicate future problems.


    Upgradeable hard drive - This machine’s hard drive could be replaced with an SSD. This would dramatically improve your machine’s performance.

    High battery cycle count - Your battery may be losing capacity.

    Unsigned files - There is unsigned software installed. They appear to be legitimate but should be reviewed.

    Vintage hardware - This machine may be considered vintage.

    32-bit Apps - This machine has 32-bits apps that may have problems in the future.


    Hardware Information:

    MacBook Pro (13-inch, Mid 2010) - Vintage!

    MacBook Pro Model: MacBookPro7,1

    1 2,4 GHz Intel Core 2 Duo (Duo) CPU: 2-core

    4 GB RAM Upgradeable

    BANK 0/DIMM0 - 2 GB DDR3 1067 ok

    BANK 1/DIMM0 - 2 GB DDR3 1067 ok

    Battery: Health = Replace Soon - Cycle count = 1428


    Video Information:

    NVIDIA GeForce 320M - VRAM: 256 MB

    Color LCD 1280 x 800


    Drives:

    disk0 - ST9250315ASG 250.06 GB (Mechanical)

    Internal SATA 1.5 Gigabit Serial ATA

    disk0s1 - EFI (MS-DOS FAT32) [EFI] 210 MB

    disk0s2 - Macintosh HD (Journaled HFS+) 249.20 GB

    disk0s3 - Recovery HD (Journaled HFS+) [Recovery] 650 MB


    Mounted Volumes:

    disk0s2 - Macintosh HD 249.20 GB (124.18 GB free)

    Journaled HFS+

    Mount point: /


    Network:

    Interface en0: Ethernet

    Interface en3: iPhone

    Interface fw0: FireWire

    Interface en1: Wi-Fi

    802.11 a/b/g/n

    One IPv4 address

    2 IPv6 addresses

    Interface en2: Bluetooth PAN

    iCloud Quota: 4.81 GB available


    System Software:

    macOS High Sierra 10.13.4 (17E202)

    Time since boot: Less than an hour

    System Load: 1.76 (1 min ago) 2.16 (5 min ago) 1.73 (15 min ago)


    Security:

    System Status
    Gatekeeper Mac App Store and identified developers
    System Integrity Protection Enabled

    Unsigned Files:

    Launchd: /Library/LaunchDaemons/com.microsoft.office.licensing.helper.plist

    Executable: /Library/PrivilegedHelperTools/com.microsoft.office.licensing.helper

    Details: Exact match found in the whitelist - probably OK

    Launchd: /Library/LaunchDaemons/com.cisco.anyconnect.vpnagentd.plist

    Executable: /opt/cisco/anyconnect/bin/vpnagentd -execv_instance

    Details: Exact match found in the whitelist - probably OK


    32-bit Applications:

    41 32-bit apps


    Kernel Extensions:

    /Incompatible Software/Parallels Service.app

    [Not Loaded] prl_hid_hook.kext (4.0 3848.450204)

    [Not Loaded] prl_hypervisor.kext (4.0 3848.450204)

    [Not Loaded] prl_netbridge.kext (4.0 3848.450204)

    [Not Loaded] prl_usb_connect.kext (4.0 3848.450204)

    [Not Loaded] prl_vnic.kext (4.0 3848.450204)


    /System/Library/Extensions

    [Not Loaded] acsock.kext (1.1.0 - SDK 10.0)


    Startup Items:

    ParallelsDesktopTransporter Path: /Library/StartupItems/ParallelsDesktopTransporter


    System Launch Agents:

    [Not Loaded] 8 Apple tasks
    [Loaded] 179 Apple tasks
    [Running] 105 Apple tasks
    [Other] One Apple task

    System Launch Daemons:

    [Not Loaded] 37 Apple tasks
    [Loaded] 185 Apple tasks
    [Running] 113 Apple tasks

    Launch Daemons:

    [Running] com.cisco.anyconnect.vpnagentd.plist (? 6ff0b51f - installed 2012-04-23)
    [Loaded] com.apple.installer.osmessagetracing.plist (Apple - installed 2018-04-18)
    [Loaded] com.malwarebytes.HelperTool.plist (Malwarebytes Corporation - installed 2017-12-10)
    [Loaded] com.adobe.fpsaud.plist (Adobe Systems, Inc. - installed 2018-04-29)
    [Loaded] com.microsoft.office.licensing.helper.plist (? 6d8cb30e - installed 2010-08-31)

    User Launch Agents:

    [Running] com.spotify.webhelper.plist (Spotify - installed 2017-12-10)
    [Loaded] com.dropbox.DropboxMacUpdate.agent.plist (Dropbox, Inc. - installed 2018-04-13)
    [Loaded] com.adobe.ARM.***.plist (? 0 - installed 2017-11-01)

    User Login Items:

    Dropbox Programm (?

    (/Applications/Dropbox.app)

    AdobeResourceSynchronizer Programm (Adobe Systems, Inc.

    (/Applications/Adobe Reader.app/Contents/Support/AdobeResourceSynchronizer.app)


    Internet Plug-ins:

    Flip4Mac WMV Plugin: 2.4.4.2 (installed 2012-07-04)

    FlashPlayer-10.6: 29.0.0.171 (installed 2018-05-10)

    QuickTime Plugin: 7.7.3 (installed 2018-04-15)

    AdobePDFViewerNPAPI: 11.0.23 (installed 2017-12-27)

    AdobePDFViewer: 11.0.23 (installed 2017-12-27)

    Flash Player: 29.0.0.171 (installed 2018-05-10)

    NP_2020Player_IKEA: 5.0.94.1 (installed 2012-09-28)

    SharePointBrowserPlugin: 14.0.0 (installed 2011-05-26)

    Silverlight: 5.1.41212.0 (installed 2016-01-26)

    iPhotoPhotocast: 7.0 (installed 2010-11-07)


    3rd Party Preference Panes:

    Flash Player (installed 2018-04-29)

    Flip4Mac WMV (installed 2012-05-16)

    MacFUSE (installed 2008-12-19)


    Time Machine:

    Skip System Files: No

    Mobile backups:

    Auto backup: Yes

    Volumes being backed up:

    Macintosh HD: Disk size: 249.20 GB - Disk used: 125.02 GB

    Destinations:

    T******************s [Local] (Last used)

    Total size: 999.86 GB

    Total number of backups: 10

    Oldest backup: 2011-09-05 17:28:11

    Last backup: 2017-12-24 13:31:45


    Top Processes by CPU:

    Process (count) Source % of CPU
    mdworker (21) Apple 19
    kernel_task Apple 19
    sandboxd Apple 15
    WindowServer Apple 7
    mds_stores Apple 1

    Top Processes by Memory:

    Process (count) Source RAM usage
    kernel_task Apple 502 MB
    mdworker (21) Apple 302 MB
    mediaanalysisd Apple 235 MB
    Dropbox (3) Dropbox, Inc. 176 MB
    mds_stores Apple 129 MB

    Top Processes by Network Use:

    Process Source Input Output
    mDNSResponder Apple 813 KB 20 KB
    Dropbox Dropbox, Inc. 60 KB 161 KB
    Mail Apple 127 KB 16 KB
    apsd Apple 7 KB 11 KB
    locationd Apple 4 KB 248 B

    Top Processes by Energy Use:

    Process (count) Source Energy usage (0-100)
    syspolicyd Apple 1
    loginwindow Apple 1
    Dropbox (3) Dropbox, Inc. 0
    WindowServer Apple 0
    mds_stores Apple 0

    Virtual Memory Information:

    Available RAM 1.02 GB
    Free RAM 16 MB
    Used RAM 2.98 GB
    Cached files 1.01 GB
    Swap Used 512 KB

    Diagnostics Information (past 7 days):

    2018-05-13 18:03:43 Firefox.app Crash (once)

    Assertion failed: (r == 0), function audiounit_stream_start_internal, file /builds/slave/m-rel-m64-00000000000000000000/build/src/media/libcubeb/src/cubeb_audiounit.cpp, line 2594.

    2018-05-13 18:02:28 coreaudiod Crash (once)


    End of report
     
  14. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    28.524
    ottomane gefällt das.
  15. Tim271

    Tim271 Granny Smith

    Dabei seit:
    09.10.10
    Beiträge:
    15
    Hab es mal gemacht. Heisst was genau?? DANKE für die Hilfe
     

    Anhänge:

  16. ottomane

    ottomane Filippas Apfel

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    8.888
    Poste mal alle Werte (Show All).


    Unter Umständen kann das auch am verschlissenen Akku liegen. Zuerst aber die SSD ausschließen.
     
  17. Tim271

    Tim271 Granny Smith

    Dabei seit:
    09.10.10
    Beiträge:
    15
    Danke sehr
     

    Anhänge:

  18. ottomane

    ottomane Filippas Apfel

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    8.888
    Das klingt blöd, ergibt aber ggf. Sinn: Kannst du den Test noch einmal machen und die neuen Werte posten? Es geht um Werte, die sich verändern.


    Außerdem solltest du, falls du die Daten noch brauchst, umgehend ein aktuelles Backup anfertigen.
     
  19. Tim271

    Tim271 Granny Smith

    Dabei seit:
    09.10.10
    Beiträge:
    15
    Jetzt hat er mir das ausgespuckt.
     

    Anhänge:

  20. ottomane

    ottomane Filippas Apfel

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    8.888
    Weia.

    Kabel oder Platte defekt, würde ich sagen. Genau wie @Macbeatnik tippte.

    - Backup machen, falls noch möglich

    Billige Vorgehensweise:
    - Kabel tauschen und testen
    - falls Problem bleibt, Platte tauschen.

    Bessere Vorgehensweise:
    - Kabel tauschen und direkt SSD einbauen. Dann hast du wieder einen guten Rechner.

    EDIT: Und ggf. Akku tauschen

    Ob sich das bei dem Rechner noch lohnt, musst du selbst entscheiden.
     
    doc_holleday gefällt das.

Diese Seite empfehlen