1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

macbook air akku probleme

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von xbebekx, 17.04.09.

  1. xbebekx

    xbebekx Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.04.09
    Beiträge:
    176
    wollte euch mal fragen ob es normal ist das das macbook sich in ganzen 6 stunden erst aufladet
    habe es dabei auch benutzt im modus höhere energiesparnis display licht war auf ca 40%
    ist das normal oder bin ich der einzige bei dem das passiert ?
    Hab es noch nie getestet aber wie lange braucht das macbook air wenns ausgeschaltet ist sich voll aufzuladen ? könnte mir das vieleicht jemand sagen
     
  2. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    wenn du damit arbeitest, braucht der akku fast genausolange zum laden, wie er ohne netzteil durchhält. ist das book aus, dauert das laden ca. 2,5 bis 3 stunden.

    mfg
    ralf
     
  3. xbebekx

    xbebekx Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.04.09
    Beiträge:
    176

    kann man das nicht beschleunigen
     
  4. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    ich wüsste nicht wie. ein akku, der 4-5 stunden betriebszeit leistet, braucht halt seine zeit zum laden. ein windows-notebook akku braucht vieleicht nur 1,5 stunden zum laden aber er hält auch nur 2 stunden durch.


    ist halt so.

    mfg
    ralf
     
  5. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Könnte man - auf Kosten der Lebensdauer des Akkus.

    Bei Endprodukten wie z. B. dem MBA kann man das Ladeverhalten allerdings nur durch massive Eingriffe in das Ladesystem (Elektronik und Steuersoftware) innerhalb gewisser Grenzen ändern.
    Letztendlich ist der Akku das limitierende Bauteil... man kann bestimmte Grenzen, die konstruktionsbedingt sind, nicht überschreiten ohne den Akku mit vollem Anlauf zu schrotten ;)

    Beim MBA ist in meinen Augen das größte Manko das der Akku fest verbaut ist. Sonst könnte man mit zwei Akkus arbeiten - einer lädt in aller Ruhe auf während der andere genutzt wird. Bei etlichen Business-Notebooks in der "normalen" x86-Welt ist ein Ladeschacht für den 2.-Akku Standard in der Docking-Station. Bei Apple bekommt man sowas weder für Geld noch für gute Worte.
     

Diese Seite empfehlen