1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook 2 Tage alt und schon Pixelfehler

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von J0E, 27.04.08.

  1. J0E

    J0E Antonowka

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    360
    Hallo Leute.

    am freitag habe ich mir mein macbook gekauft, bin eigentlich total zufrieden und
    es macht richtg spass aber jetzt ist mir aufgefallen dass mein display einen pixel-
    fehler hat -.- sehr nervig. wie ist das jetzt mit der garantie? muss ich das macbook
    einschicken und die reparieren das dann oder bekomme ich ein neues? und wie sieht
    das mit meinen ganzen daten aus? bleiben die dann drauf?


    gruss,
    joe
     
  2. Soleikagod

    Soleikagod Gast

    -
     
    #2 Soleikagod, 27.04.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.05.08
  3. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Wo gekauft?

    Händler vor Ort: Keine Chance, kannst nur auf Kulanz hoffen

    Internet: Einfach zurückschicken - 14 Tage Rückgaberecht!
     
  4. donpat

    donpat Querina

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    187
    Das Problem ist, dass Apple Laptops in der Pixelfehlerklasse 2 liegen
    d.H. es dürfen einige (weiß leider nicht mehr genau wie viele aber doch recht viel) Pixel defekt sein.
    Wenn dus Freitag geliefert bekommen hast, hast du ja ein 14 Tage rückgaberecht wenn dus bei MM oder Gravis gekauft hast, kannst ja mal hinschauen und auf Kulanz hoffen.
    Sonst denk ich, schauts schlecht aus
     
  5. J0E

    J0E Antonowka

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    360
    mhh okay, ich ruf am besten morgen mal an. war ein apple händer, dataquest heissen die.

    ich mein an sich ists nicht schlimm, das fällt ja so gut wie nicht auf, aber das teil ist 2 tage
    alt, irgendwie schön nervig.

    danke für die hilfe.
     
  6. rmoriz

    rmoriz Jamba

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    57
    Wo genau sind die Pixelfehler? In der Menüleiste?


    Bekannter hatte neulich auch Angst - bis ich ihm empfahl die Menüleiste intransparent zu schalten oder einen einfarbigen Schreibtischhintergrund auszuwählen.
     
  7. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    @JOE:

    Ich kann dich voll und ganz verstehen. Auch wenn es so etwas wie Pixelfehlerklassen gibt: Das ist ja in erster Linie ein ergonomisches Problem, das auf die meisten Betrachter störend wirkt. Als mein aktueller iMac das erste Mal kam, hatte der einen einzigen toten Pixel. Komplett schwarz. War aber auch "nur" einer von (1920x1200=) 2304000.
    Hab trotzdem bei Apple angerufen (hatte im Online Store bestellt) und denen gesagt, dass ich so damit nicht einverstanden bin. Dann kam erst die übliche Leier. Die waren aber sehr, sehr freundlich und haben ihn dann doch 1:1 umgetauscht.

    Tipp: wenn ein direkter Umtausch nicht möglich ist – Gerät einfach zurückgeben und ein neues bestellen. Läuft auf's gleiche hinaus, dauert wahrscheinlich nur etwas länger.
     
  8. J0E

    J0E Antonowka

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    360
    hab es eben direkt in einem laden gekauft. ich ruf auf jeden fall morgen mal an. ne der pixelfehler ist wenn man den bildschirm vertikal vierteln würde, im ganzen linken viertel ein wenig oben.

    schon ein wenig ärgerlich, reperatur wäre blöd weil ich das macbook dann wieder eine weile nich habe, hab es ja erst seit freitag und will das teil ja auch benutzen :D
    und eintauschen,ja kein weltuntergang aber dann müsst ich wieder alles einrichten, sachen rüberkopieren etc.
     
  9. alex99

    alex99 Gast

    Haha, kleiner Scherz, was?:-D
     
  10. mounty

    mounty Erdapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    5
    Ist bei meinem MBP auch schon ein paar mal gewesen, daß ich ein oder zwei Pixelfehler gesehen habe. Die gingen aber alle von selbst wieder weg.
     
  11. J0E

    J0E Antonowka

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    360
    biste sicher dass es kein dreck war? der bricht nämlich manchmal das licht und es sieht auch aus wie ein pixelfehler, wenn man dann drüberwischt gehts aber wieder weg.


    also ich hab heute mal bei meinem händler angerufen. sie tauschen das notebook nicht um da sie meinten dass sie dann auf den notebook sitzen weil apple es ihnen nicht repariert, sie meinten aber
    ich solle trotzdem mal versuchen bei apple anzurufen, man wisse ja nie.
    ich hab dann bei apple angerufen, nachdem ich ihm mein seriennummer etc gegeben hat, meinte er dann dass sie, wie erwartet, es nicht reparieren. er konnte mir jedoch auch nicht die zahl nennen wie viel pixel denn kaputt sein müssten, angeblich ist das "geheim", er darf diese information nicht rausgeben. er meinte lediglich dass es bei dunklen pixelfehler mehr sein müssen als bei hellen und dass ich mich ungefähr an der zahl 5 orientieren kann, dass ich halt auch weiss wann ich denn dann etwas machen kann. alles sehr komisch ^^

    naja was solls, schon ein wenig nervig aber im endeffekt merkt mans nicht.
     
  12. na ja, eine ISO-Norm würde ich nicht unbedingt geheim nennen...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Pixelfehler

    Gruß, Lars
     
  13. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.471
    und genau das ist der grund, warum man elektronische sachen nur im internet bestellen sollte. pixelfehler fallen einem meisten recht schnell auf. und wenn sie einen dann nerven, na dann schickt man das ding halt wieder weg.
     
  14. mounty

    mounty Erdapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    5
    Nee, Definitiv kein Dreck.
     
  15. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Naja, mach Dir nix draus. Ein Bekannter von mir hat vor einigen Jahren tatsächlich ein online gekauftes Display mit einem fehlerhaften Pixel innerhalb der ersten 14 Tage zurückgeschickt und sich ein anderes zuschicken lassen. Das hatte dann drei fehlerhafte Pixel :eek:
     
  16. X61t

    X61t Antonowka

    Dabei seit:
    19.04.08
    Beiträge:
    357
    Ein Garantiefall ist es nicht, die Pixelfehlerklassen sind auch sehr großzügig ausgelegt, für heutige Verhältnisse schon eine Zumutung. Da bleibt nur Kulanz oder ggf. Rückgaberecht.
     
  17. mb500

    mb500 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    308
    Ich hatte mich schon sehr über einen Pixelfehler in der Mitte meines neuen MBPs geärgert. Aber es stellte sich nur als hartnäckiger Dreck heraus. Zum Glück...
     
  18. BLACKSTEEZE

    Dabei seit:
    18.04.08
    Beiträge:
    53
    schon 2 umgetauscht wegen jeweils einem schwarzem punkt (sah aus wie als hätte nen kleiner chinese gespuckt bevor er glaus aufs panel aufgelegt hat) und mir kamen sie auch mit der leier, aber ich sagte nett, das ich auch hätte lügen können, aber tue ich nicht sondern nehm einfach mein recht für 14 tage in anspruch... ging sofort klar :)

    lasst euch nichts einreden, BITTE vorallem wenn ihr 14 Tage Rückgaberecht habt, SEIT ihr der KING!
     
  19. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    http://www.seidseit.de
     
  20. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Vielleicht hiolft ja Massieren (Beitrag #9) und ganz fest daran glauben. ;)
     

Diese Seite empfehlen