1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook 2 Ghz ausreichend?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von anläufer, 18.11.07.

  1. anläufer

    anläufer Gast

    Hallo,
    ich habe vor nächste Woche mir bei Unimall.de das
    MacBook Core 2 Duo 2000 13" Combo white deutsch, 1GB RAM, 80GB HD zu kaufen. Nunja, da ich mich aber in einigen Mac Foren erkundigt habe soll es angeblich ja diverse Probleme mit den Lüftern der neuen "Santa Rosa" MacBooks geben, und da ich zuvor immer Windows genutzt habe bin ich mir nun unschlüssig.

    Ich arbeite eigentlich hauptsächlich mit der Adobe Creative Suite 2 und habe deswegen auch vor wenn dann noch 1 GB RAM dazuzupacken. Machen sich die 0,2 x 2 Ghz bemerkbar von dem 2.2 Ghz MacBook, oder macht das bei solchen Programmen eher wenig aus`?


    Da ich Praktikant bin habe ich natürlich auch nicht das notwendige Geld um mir ein MacBook Pro zu kaufen.
    Also wollte ich wissn ob es für Adobe CS2 und kleine Anwendungen vollkommen ausreicht und ob ich mir wegen dem Lüfterproblem irgendwelche Sorgen machen muss...

    MFG ANLÄUFER

     
  2. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Hallo anläufer,

    ich würde Dir aus einem anderen Grund vom kleinsten MacBook abraten: kein DVD-Brenner! Das ist heute leider nicht mehr zeitgemäß.

    Grundsätzlich machen sich im Alltagsbetrieb die 0,2GHz Differenz nicht sonderlich bemerkbar, zwei Gigabyte RAM dann schon eher. Auf jeden Fall aufrüsten.

    Von dem "Lüfterproblem" der neuen Plattform habe ich bisher nichts gehört.
     
  3. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Hallo und willkommen bei AT!
    Es wird ein kaum spürbarer Unterschied zwischen 2 und 2,2 GHz sein.
    Das Macbook sollte locker für deine Anwendungen genügen besonders wenn du noch 1gb draufpackst.

    EDIT: Zu spät...

    hbex stimme ich zu...es sollte schon ein Superdrive Laufwerk sein
     
  4. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Das Problem an der Sache wird sein: Die CS2 ist noch nicht für Intel-Prozessoren, wird deshalb also unerträglich langsam sein. Um ein Upgrade auf CS3 wirst du nicht herum kommen.
     
  5. anläufer

    anläufer Gast

    Nunja, wegen dem DVD Brenner. Ich habe daheim einen externen Double Layer DVD Brenner, deswegen habe ich auch vor mir evtl. nur das kleinere zu kaufen.

    Zum Thema Lüfterproblem: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=308886&page=16
    Es handelt sich angeblich dabei um ein lautes surren, .. deswegen habe ich meine Zweifel.

    @ Nighthawk: Wie nochnicht für Inte Prozessoren? Die CS2 an meinem derzeitigen Windows PC läuft eigentlich recht schnell mit einem Intel Prozessor.
     
  6. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595

    Alles unter CS3 läuft auf nem Mac mit Intel Prozessor nur emuliert.
    Das bedeutet, dass es im Vergleich zu ner CS3 wirklich spürbar langsamer ist. Selbst auf einem G4 läuft die CS2 schneller.
     
  7. anläufer

    anläufer Gast

    Ist es enorm langsam oder ist es akzeptabel zum arbeiten?
     
  8. Thisone

    Thisone Gala

    Dabei seit:
    03.11.07
    Beiträge:
    50
  9. davebrusa

    davebrusa Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    244
    zum arbeiten ist es nicht wirklich akzeptabel!! ausser du hast Zeit länger als normal vorm Computer zu sitzen
     
  10. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    CS2 ist etwa so schnell wie auf einem G4 Mac mini. Also schon noch brauchbar, wenn man keine großen Formate in Photoshop bearbeitet. Mehr als 2 GB RAM wären auch nicht verkehrt, da CS2 unter Rosetta etwa den doppelten Speicher braucht, was besonders an der Photoshop-Performance nagt.
     
  11. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    CS3 ist super, CS2 ist quasi zu vergessen.
     
  12. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Das kommt immer drauf an, was du so mit Photoshop machst.

    Du musst ja sowieso eine MAC Version der Creative Suite haben, daher würde ich an deiner Stelle erstmal die Trials von Adobe runterladen und testen.
    Im Anschluss kannst du ja dann entscheiden, ob du Adobe nur um einen MAC Key bittest, oder dann gleich auf die CS3 updatest.
     
  13. anläufer

    anläufer Gast

    Okey, und wegen dem Superdrive. Wenn ich einen externen Double Layer Brenner habe würde doch eigtl. das kleinste reichen oder?
     
  14. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    Wenn du CS2 für Windows hast, kannst du das auf deinem Macbook sowieso nicht oder nur unter Windows installieren. Soweit ich weiß werden Adobe produkte nicht als Hybrid vertrieben. (Du kannst aber Windows auf deinem Macbook installieren und dann dort das CS2 vernünftig schnell laufen lassen)

    Wenn dir das externe Laufwerk genügt, brauchst du eigentlich kein Supderdrive. Aber du kannst dann halt auch nicht unterwegs einfach mal ne DVD reinwerfen. Ich würde mir das sehr gut überlegen! Den Unterschied des Prozessors kann man vernachlässigen.
     
  15. anläufer

    anläufer Gast

    Das mit dem Adobe CS2 für Mac ist das kleinere Problem, da ich als Mediengestalter arbeite. Mir gehts einfach darum ob Adobe CS2 darauf vernünftig läuft oder ob CS3 auf diesem besser läuft und eben ob ich unbedingt ein Superdrive brauche wenn ich doch schon einen externen Double Layer Brenner habe.
     
  16. sn1

    sn1 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    105
    Also ich habe weder ein Problem mit dem Lüfter, noch läuft PS CS3 iwie schleppend, ganz im Gegenteil es läuft spitze!
     
  17. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich behaupte einfach mal: Jeder der soviel GEld für eine Spftware ausgibt, macht damit Sachen die mit CS2 auf einem Intel-Prozessor einfach nicht funktionieren.

    Immer diese Halbwarheiten: Natürlich kann er einfach mal so schnell eine DVD reinschmeißen, er kann dann nur nicht direkt im Book brennen. Lesen geht selbstverständlich!

    Gerade wenn du als Mediengestalter arbeitest, kannst du CS2 einfach knicken. Damit kann man nicht arbeiten.

    Überprüfe erst einmal, ob dein externen Brenner auch wirklich über Mac-Treiber verfügt. Es ist nicht gesagt, dass er wirklich funktioniert.
     
  18. atani

    atani Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    320
    Es liegt an deinem persönlichen Empfinden. Wenn dir das externe Laufwerk genügt, dann schlage zu. Mich würde es allerdings stören das externe Laufwerk ständig mit rum zu tragen.

    CS2 läuft deutlich langsamer. Mir persönlich würde es den letzten Nerv rauben.
     
  19. anläufer

    anläufer Gast

    Nunja, wie ich es verstanden habe kann ich mit dem kleinen nurnicht DVD's brennen. Anschauen aber schon und mehr brauch ich eigentl. auch nicht.. da ich bisher sowieso fastnie auf DVD gebrennt habe.

    Nun die Frage, da auf der Arbeit wir noch derzeit kein CS3 haben wollte ich wissn wie es dann mit der normale Creative Suite ausschaut von Adobe? Oder läuft die noch langsamer?
     
  20. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    was ist denn für dich normal?

    CS2 = Langsam
    CS3 = schnell.

    Egal ob die einzeln erworben sind, oder aus einer Suite kommen.
     

Diese Seite empfehlen