1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook 1. Generation kaufen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Blinkyy, 23.07.08.

  1. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
    Hi...

    Wie ihr sehen könnt, bin ich neu hier und hoffe das mein Beitrag hier entsprechend platziert ist ;)
    , falls nicht bitte ich vielmals um Entschuldigung.

    Folgendes Entscheidung steht mir bevor:

    Ein Bekannter hat mir sein MacBook -Schwarz- (1. Generation) für 580€ angeboten.
    Es hat 1 GB Ram, eine 80 GB HD und was für n CPU drin ist, weiß ich noch nicht genau... das erfahr ich in ein paar Tagen. Er meinte 2,4 CoreDuo... gab es das damit?

    Er meinte, dass das Netzteil kaputt ist, was ja noch mal um die 80€ kosten würde.

    Nun stellt sich mir die Frage, ob das ein gutes Angebot ist. Also das mit dem Arbeitsspeicher wär für mich kein Problem, da ich erst vor kurzem meinen iMac auf 4Gb aufgerüstet habe und somit noch 1GB übrig habe. Evtl. würde ich dann auch noch ne neue Festplatte einbauen (250GB.. um die 60€).

    Wie groß ist denn der Leistungsunterschied zwischen Core2Duo und CoreDuo?

    Also für mich hört sich das Angebot gut an. Ich brauch das Notebook für mein Auslandssemester was nächstes Jahr ansteht und wollte mir eigentlich nächstes Jahr dann ein neues Kaufen, aber jetzt schon so für die Uni, dass wär natürlich auch nicht schlecht! :)

    Weitere Angaben bzgl. der Hardware folgen.

    Also, was meint ihr?
     
  2. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    also das macbook in seiner ersten generation hatte damals echt viele fehler. die coreduos sind sicherlich nicht schlecht. aber gerade heute hat einer sein macbook 2.16ghz hier für 600€ angeboten. und das hat einen core2duo. der ist 64 bit fähig und daher sind dort die zulunftsaussichten besser.
    also ganz ehrlich, ich würde es nicht machen.
     
  3. moc2001

    moc2001 Boskop

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    208
    2,4 Ghz klingen mir für die erste Generation etwas hoch gegriffen.
    Leistungsunterschied gibt es definitiv zwischen CoreDuo und Core2Duo, kommt voralem darauf an was du damit machen willst/musst.
    Wie alt ist es denn genau? Über zwei Jahre?
     
  4. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    Du solltest dir folgendes im klaren sein, der Leistungsunterschied zwischen einem Core Duo und Core 2 Duo beträgt 50%.
    Nächster Punkt: Immer weniger Hersteller unterstützen noch den Core Duo. Ich habe das MBP mit einem Core Duo und bin damit inzwischen schon auf der Verlierer-Spur. Mit den MB wirds noch ärmer aussehen. Je nachdem was du machen willst damit - mit Spiele läuft nichts großartiges.

    Ach ja, ich finde den Preis etwas zu hoch. Ich kann für mein MBP 2 GHz Intel Core Duo, 1 Gig DDR2SDRAM, 100GB HDD, ATY RAdeon X1600 gerade mal noch 900Teuro verlangen. Soviel ist es noch wert. Ergo sind die 500 für das MB viel zu viel. Ich würde dafür max. 300 ausgeben, vor allem wegen kaputten Netzteil, was ja auch nochma dich so um die 80 Teuro kostet.
     
  5. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
    Also genaueres weiß ich auch noch nicht, ich fahr das Teil in ein paar Tagen mal anschauen.

    Jaaa.. da ich schon eine iMac hab (2Ghz Core2Duo, 4GB, 250GB, ATI HD 2400) und mir das von der Performance her reicht, sollte das MacBook eigentlich für die simplen Aufgaben genügen. Internet, Office, Multimedia... das war es eigtl. auch schon.

    Der hat keine 64bit? Also wir haben daheim noch einen iMac G4 und der hat 64Bit, falls ich mich nicht täusche o_O, erschlagt mich nicht, falls ich was falsches erzähle. :-D

    2,4 Ghz kam mir auch komisch vor... 2,2 ist realistisch!

    Welchen Preis haltet ihr für angemessen? Für 300€ wird er das Teil bestimmt nicht verkaufen, wer würde das? :-D

    Alternative: Ok... ein neues MacBook, aber bezüglich der hohen Kosten, die ein Auslandssemester so mit sich führt und dem Gedanken daran, wofür ich es lediglich nutzen werde, fällt mir die Entscheidung relativ schwer und ich kenne den halt, das is 100%ig in nem guten Zustand... aber das werde ich ja dann sehen.
     
    #5 Blinkyy, 23.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.08
  6. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Nicht zu vergessen das der Stromverbrauch beim Core2Duo gesenkt wurde.
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Du irrst tatsächlich... Der G4 war noch 32-Bit.

    Wobei man auch erwähnen sollte, dass die Vorteile von 64-Bit erst ab 4 GB Ram aufwärts wirklich zum tragen kommen. Von daher ist das ja nicht so dramatisch.

    Auch die Aussage, dass der Leistungsunterschied zwischen Core Duo und Core 2 Duo 50% ist, halte ich für sehr hoch gegriffen. Es kommt immer auch noch darauf an, ob die Applikation überhaupt mit 2 Kernen umgehen kann.

    Was am MacBook (bei allen Modellen) problematisch sein kann, ist die Grafikkarte, da diese keinen dedizierten Speicher besitzt. Damit ist im 3d-Bereich nicht wirklich viel zu machen...

    Betreffend RAM: Das Ram von deinem iMac passt da auch rein, allerdings wird im MacBook 2 x 512 MB verbaut sein. Maximal kannst du 3 GB RAM ins MacBook der 1. Generation packen.

    Der Preis bei dem dir angebotenen Gerät ist definitiv zu hoch...
     
  8. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
    Welcher Preis ist denn angemessen?
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Aufgrund des Netzteils und der Fehleranfälligkeit der 1. Gen MacBooks würde ich dafür maximal 400 - 450 Euro ausgeben...

    Was ich noch vergessen habe zu sagen: Das schwarze MacBook hatte soweit ich weiss wie auch das mittlere 1,83 GHz Core Duo. Allerdings war die HD grösser... Dabei kann ich mich aber irren...
     
  10. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
    na dann...

    Da werd ich wohl Verhandlungen starten müssen ;),

    Find nur komisch, dass die dann alle bei eBay so hoch gehandelt werden.

    z.B. das hier: *********************/Apple-Macbook_W0QQitemZ150271633463QQihZ005QQcategoryZ162504QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    EDIT* ok.. kein Link ;)
     
  11. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich persönlich finde, dass bei Ebay teilweise absolut absurde Preise bezahlt werden... Für mich ist und war Ebay nie ein Masstab für die Preisbemessung...
     
  12. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
    Ich bloß kein Argument für mich, um den Preis zu drücken ^^
     
  13. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Hier noch ein Ebay link zum Netzteil:

    Artikelnummer: 320274550741

    Und hier noch ein Macbook:

    Artikelnummer: 150271633463
     
  14. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
    Jop... den Link hatte ich auch (MacBook)

    Bei den Netzteilen hab ich schon geguckt, dass da is jedoch für MacBook Pro, tretzdem danke für deine Mühe! :)

    Aber das Angebot vom meinem Kumpel wär ja da noch viel besser als das bei eBay... trotz Netzteil!
     
  15. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
  16. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    ist halt Glücksache! Entweder es läuft noch 5 Jahre oder Logicboard/Display verrecken nach 2 Monaten. Produkt für die SULO-Tonne.

    Lieber 200 euro drauflegen und von unimall oder refurbshop bestellen. 10 Monate nutzen und bei Gefallen ein applecare darzukaufen.
    Ich würde nicht kaufen. Ohne Garantie kaufe ich eh nix - generell. Aber muss jeder selber wissen! Für einen Powermac/dual würde ich sofort gut Geld hinlegen, aber ein mobiler Schleiffer? sicher nicht!

    ps. die displays von den coreduo-mb waren aber irgendwie besser; schon eine weile her, aber die neuen schauen recht blass aus. oder alles nur wieder subjektive?
     
  17. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
    naja... abwarten und Tee trinken.
    Da wird sich schon noch was ergeben. Ich brauch ja jetzt nicht unbedingt sofort eins, fand das nur günstig, nu weiß ich aber bescheid. Dachte da ergibt sich ein Schnäppchen! :(

    Mal schaun wie weit ich den Preis drücken kann.
     
  18. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Wenn du nicht auf Intel angewiesen bist, könntest du dir natürlich auch überlegen ein PowerBook G4 mit 1,67 GHz zuzulegen...
     
  19. Blinkyy

    Blinkyy Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    446
    Is nur scheiße mit der Software.. hab jetzt schon einiges, was nicht mit nem PPC läuft!
     
  20. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Was denn zum Beispiel?

    Klar wird die PPC-Architektur nicht mehr prioritär versorgt, aber bisher habe ich zumindest alles gefunden was ich brauche...
     

Diese Seite empfehlen