1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac-Windows durch tippen switchen *Video inside*

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Marc0w, 11.01.07.

  1. Marc0w

    Marc0w Granny Smith

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    13
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Es wird der Bewegungssensor der Festplatte ausgelesen. Gruss KayHH
     
  3. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    mir fällt jetz der name nicht ein aber da gibts ein programm das mit dem s-motion sensor im book zusammenarbeitet:)
     
  4. Moeri

    Moeri Pferdeapfel

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    80
    Das ganze ist möglich mit VirtueDesktops, da kannst du in den einstellungen auswählen das es auf den bewegungsensor in der festplatte reagieren soll.

    http://www.macupdate.com/info.php/id/16530

    Wenn du es mit Windows machen willst lässt du einfach Parallels oder was auch immer im Vollbildmodus laufen und kannst per "klatsch" zu OS X wechseln. Geht dann aber wirklich nur mit dem "Antippen" da die Tastenkombi zum wechseln der Desktops im Win ja nicht funktioniert
     
  5. m00gy

    m00gy Gast

  6. Moeri

    Moeri Pferdeapfel

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    80
    Sicherlich reicht VirtueDesktops aleine aus, es wurde nur in den älteren Versionen nicht unterstützt. Aber in der 0.53 die ich hab funktioniert wunderbar ohne schnikschnak dazu zu installieren. Einfach in den VirtueDesktops Einstellungen "Enable motion sensor switching" anhäkeln und schon kanns losgehen, kannst auch die sensibilität einstellen.
     
    1 Person gefällt das.
  7. Marc0w

    Marc0w Granny Smith

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    13

    genau das aus dem ersten link möchte ich auch haben...aber die seite find ich ein wenig kompliziert..ich dachte ich könnte irgendein programm dazu runterladen...diese befehlsfenster da oder was das darstellen soll versteh ich nicht so wirklich...ich bin der englischen sprache zwar mächtig, aber das da is doch nicht wirklich so leicht zu verstehn...könnte ich euch eventuell nochmal dazu nötigen, mir das mal richtig und für macneulinge zu erklären?^^

    mfg
     
  8. Moeri

    Moeri Pferdeapfel

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    80
    Und im übrigen, das mt dem Lichtsensor wird bei VirtueDesktop auch unterstützt...
    Dass klappt aber nur bei den Pro's oder? Da die ja ne beleuchtete Tastatur haben und den sensor dazu benötigen, normale MacBooks haben den Sensor nicht oder?
     
  9. Marc0w

    Marc0w Granny Smith

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    13
    habs jetzt mit virtue desktop hinbekommen und bin begeistert :)
     
  10. m00gy

    m00gy Gast

    Oha. Das wusste ich nicht, sorry. Hatte das nur mal mit einer älteren Version ausprobiert, damals brauchte es noch die Zusatzsoftware. Danke für Deinen Hinweis - wieder was gelernt!
     

Diese Seite empfehlen