1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac und Joomla... Böse Kombi?

Dieses Thema im Forum "CMS" wurde erstellt von Mac-Mike, 07.10.09.

  1. Mac-Mike

    Mac-Mike Cripps Pink

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    152
    Hallo Freunde,

    ich warte eine Website, die mit dem CMS Joomla gemacht wurde. Am Mac kann ich viele Features nicht ansteuern, am PC schon. Ist das normal? Hier ein paar Beispiele:

    Die kompletten Funktionsbuttons in Joomla (über den Eingabefeldern) funktionieren nicht, z. B. der Button "HTML", ich kann ihn zwar anklicken und es geht ein kleines Fenster auf, dieses ist aber leer. Ich habe Snow Leopard, geht gar nix, weder mit Safari noch mit Firefox. Ich hab auch schon Parallels angeschmissen und dasselbe vom Mac im Internet Explorer (Windows XP, Virtual Machine) ausprobiert. Genau das gleiche Problem :(

    Wenn ich den Samsung-Laptop von meiner Freundin nehme – egal ob Firefox oder IE – klappt alles... HÄH? Woran kann das liegen? Ich würde die Website auch gerne am Mac bearbeiten können, aber irgendwo ist da der Wurm drin...?! Software-Aktualisierung ist (natürlich) auf dem neuesten Stand, wo liegt also das Problem?

    Würd mich über Lösungsvorschläge freuen :)

    Viele Grüße
    McMike
     
  2. el caramba

    el caramba Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.08.07
    Beiträge:
    441
    welche joonla version?

    bearbeite 1.0.x und 1.5.x seiten mit leo/snowleo sowohl mit safari als auch firefox. wobei safarie 1-2 Sachen nicht macht mit firefox geht alles

    muss also irgendwas an deinem rechner sein oder einstellungen...
     
  3. Mac-Mike

    Mac-Mike Cripps Pink

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    152
    Ist Joomla! 1.0.5 und es geht gar nix ;)
     
  4. maery

    maery Cox Orange

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    98
    wie siehts aus: kannst du ein update einspielen? camino, opera o. flock probiert?

    ich hatte bisher keine probleme, weder bei 1.0.x noch 1.5.x seiten. kann aber grundsätzlich sein, da ich nicht mehr soviel mit joomla arbeite und mich ein bisschen mehr auf drupal konzentriere.
     
  5. Mac-Mike

    Mac-Mike Cripps Pink

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    152
    Ei ei ei, ein Update...? Jetzt bekomm ich Angst, ... nicht dass es mir die ganze Seite zerschießt... Aber einen Versuch wäre es wert, hast du Recht. Opera hatte ich auch schon probiert, ist genau das gleiche Problem, werde jetzt mal die anderen Browser testen (geil, gibt es Cab noch? ;)), bevor ich mich an ein Joomla-Update herantraue...
     
  6. maery

    maery Cox Orange

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    98
    also ich hab in letzter zeit einen haufen updates machen müssen, und war eigentlich immer positiv überrascht wie gut das geht. aber mit manchen modulen kann man schon viel pech haben, das stimmt.

    habs dann so angepackt, dass ich datenbank und files dupliziert habe, und einfach erst mal ausgecheckt habe, ob das update durch geht. so geht erst mal an der webseite nichts kaputt - ist ja immer ärgerlich, auch wenn man ein backup gemacht hat.
     
  7. knacky

    knacky Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    396
    Ich würd mir die Installation von Joomla auf den lokalen Webserver kopieren und dann lokal die ganze updaterei durchspielen. Ist vielleicht viel Mühe mit den ganzen DB Einträgen (habe noch nie ein Joomla umgezogen), aber so hast du dann auch gleich eine Spielwiese für experimentelles, welche nicht öffentlich zugänglich ist. :)

    Ich denke maery meint mit seiner Vorgehensweise das gleiche ;)

    Freundliche Grüsse
     
  8. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Wenn du noch bei 1.0.5 bist solltest du auf jeden Fall updaten, auch 1.0.13, glaub ich ist die letzte. Deine Version stellt ein massives Sicherheitsrisiko dar.
     
  9. maery

    maery Cox Orange

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    98
    yepp, bei mir ists halt grad wurscht, weil ich halt nen server hab ;) aber du hast natürlich recht, da machts offline natürlich mehr sinn.

    btw... IHRE vorgehensweise.
    danke.
     
  10. gomez

    gomez Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    16.02.05
    Beiträge:
    304
    Hallo.
    An dieser Stelle würde ich gern eine blöde Anfänger-Frage loswerden. Muss man Joomla auf dem lokalen Rechner installieren oder wird es auf dem Server mit dem WebSpace installiert und dann über den Browser genutzt?

    Danke schon Mal

    Edit: Man solltemal einen Blick auf die Website werfen...sorry. Habe meine Infosbereits.
     
  11. el caramba

    el caramba Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.08.07
    Beiträge:
    441
    webserver mit mysql und php und dann über ein backend im netz gewartet. du kannst dir aber lokal auch ein testsystem basteln, nur das dann halt der webserver und der datenbankzugriff lokal ist...
     

Diese Seite empfehlen