1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Pro selber bauen

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von KingShinobi, 12.12.07.

  1. KingShinobi

    KingShinobi Morgenduft

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    164
    hey leute,

    ich haette da mal ne lustige frage. kann ich mir einen mac pro auch guenstig selber bauen? ich meine, festplatte, prozessor, ram, graka sind doch baugleich mit einem normalen windows pc, oder? was noch uebrig bleibt, ist die frage nach dem motherboard... welches mainboard verwendet apple denn, oder bauen sie die mb's selber?

    waere es theoretisch denn nun moeglich dass ich mir aus einzelkomponenten nen mac pro zusammenbastle?

    die preise sind teilweise ja wirklich laecherlich hoch und ungerechtfertigt.
    als bsp: upgrade beim MBP von 160gb auf 200gb festplatte kostet 190 euro. die festplatte selber, kostet aber nur 150 euro! o_O


    greets Shinobi
     
  2. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    vergiss es. klappt nicht.
     
  3. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675
    Wer zwingt Dich denn, eine größere und/oder weitere HDs bei Apple zu kaufen?

    Und ja, ganz theoretisch kannst Du Dir Deinen Mac Pro selbst bauen. Fragt sich nur, ob Du noch einen Cent gespart hast, wenn Du das Mainboard als E-Teil bei Apple beschafft hast ... das gibt es nämlich nicht beim PC-Höker.


    MfG, Peter
     
  4. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    und ich glaub, um genau dem vorzubeugen verscherbelt apple die dinger nur an autorisierte apple fachkräfte...
    und gehäuse....naja...
     
  5. KingShinobi

    KingShinobi Morgenduft

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    164
    naja das mit dem gehaeuse ist nicht so tragisch, aber das mainboard koennte schon ein echtes problem werden. angenommen man kann sich ein mainboard organisieren, wuerde dem ganzen ja nichts mehr im wege stehen, oder?

    @sawtooth: das mit der HD war nur als beispiel gemeint um die teilweise sinnlosen preise aufzuzeigen ;)
     
  6. Klar kannst du dir auch selbst einen Mac Pro zusammenbauen, einfach einen Mac Pro kaufen, diesen zerlegen und anschliessend wieder zusammenbauen. Anders wirst du nicht an die Einzelteile eines Mac Pro kommen und alles andere das du dir selbst zusammenschraubst ist nur irgendeine Kiste aber sicher kein Mac, das Mac OS X laueft da auch nicht drauf (nein auch nicht wenn du einen Apfelaufkleber draufklebst).

    Da du scheinbar nicht verstanden hast was einen Mac ausmacht bleib beim "normalen Windows PC".
     
  7. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Du kannst ja mal nach Ersatzteilen oder defekten Macs bei eBay gucken... Wenn du dann günstig funktionierende Teile bekommst und die zusammensetzt... alles was aus nem Mac ausgebaut wurde, kann auch wieder eingebaut werden =)
     
  8. Bully Bull

    Bully Bull Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    412
    Ich sehe das nicht wirklich... ähm... naja. Es zwingt Dich ja keiner, einen Mac Pro bei Apple zu kaufen. Außerdem kann ich es mir nicht vorstellen, dass Du alle originalen Teile des Mac Pro so einfach erwerben kannst. Sicherlich wirst Du etwas Geld damit sparen, aber ich würde das allein schon wegen der Garantie nicht machen. Außerdem weiss ich, dass mein Mac Pro von Apple ist und wenn da irgendetwas nicht stimmen sollte, dann müssen sie mir da helfen und ihn notfalls kostenlos reparieren.

    Mir persönlich wäre das zu gefährlich, sollte auch nur irgendwas nicht funktionieren, dann bekommt man nirgendwo eine Garantieleistung ohne "ein bisschen" zu bezahlen...

    Aber das sind nur meine zwei Cent...
     
  9. Jamax

    Jamax Gloster

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    64
    @Soul Monkey

    HuiHuiHUi,

    Das ist aber trotzdem keine Antowrt auf die Frage - falls jemand eine akzeptable Antwort hat, würde mich die auch interessieren. Also was ausser dem Mainboard fehlt einem denn noch?? ich denke,das wird es wohl gewesen sein, oder?!

    Jamax.

    @all:
    Vielleicht hilft das: http://www.netzwelt.de/news/72630-tutorial-der-intelmac-im-eigenbau.html - gelesen habs ichs aber noch nicht ...
     
  10. Stalefish

    Stalefish Damasonrenette

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    490
    Man braucht doch im Prinzip nur die Apple Firmware auf dem Mainboard, oder? Der Rest sollte doch laufen, solange Treiber dafür vorhanden sind!?
     
  11. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    du brauchst auf dem mainboard nen tcpa-chip, der sich eindeutig als apple ausweist.
    klar, bei festplatten und ram isses relativ wayne, welche du nimmst, sie sollten nur kompatibel sein.
    grafik sollte auch kein problem sein. optische laufwerke auch nicht.

    es gibt bestimmt noch die ein oder andere abweichung, aber ich denke, wenn du ein mainboard samt zugehörigem netzteil für einen günstigen preis findest, risikobereit bist, und das geld wirklich über hast (d.h. es nicht schlimm wäre, wenn es weg ist), probiers mal aus.
     
  12. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Wobei es dann immer noch illegal wäre, auf dem Gerät dann OS X zu installieren!
     
  13. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    warum? du hast dann einen mac pro. mit nem original mainboard, dass sich eindeutig als apple ausweist, hast du einen mac. wichtig: original-mainboard. kein geflashtes vom dealer um die ecke.

    welche hardware dann letztendlich da drin ist, ist sowas von egal...

    wenn die original-dvd sich installieren lässt, isses legal. du hast dann nur einen mac pro, bei dem du bis auf das mainboard alle anderen teile ausgewechselt hast.

    allerdings meine ich gehört zu haben, dass sich ein mac-board nicht ohne weiteres in ein pc-gehäuse schrauben lässt, und andersrum
     
  14. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    wayne :innocent:



    wenn du dir alleine son mac pro zusammengeschustert hast, sollte steve eigentlich persönlich vorbeikommen und dir den leoparden installieren.

    lg sim
     
  15. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Die wohl einfachste Begründung die dagegen spricht:
    Würde es wirklich funktionieren, wäre das Netz voll mit Beschreibungen der Vorgehensweise.
     
  16. KingShinobi

    KingShinobi Morgenduft

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    164
    @soul monkey, ich weiß nicht ganz wo dein problem liegt und wieso du so aggressiv reagierst? meine frage war nur aus reiner neugier gestellt und ich wollte halt wissen obs theoretisch möglich wäre...

    @"fast" alle anderen: danke für die konstruktiven beiträge.

    also zusammengefasst kann man sagen, dass es theoretisch funktionieren sollte wenn man das richtige motherboard hat. aber was auf jeden fall gehen sollte, ohne die garantie zu verlieren, wäre, selbst ein upgrade eine mac pro zu machen, oder?

    damit mein ich: ram, graka, festplatte

    thx und greets
     
  17. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
    Wie bitte schön willst du einen MacPro selber zusammen bauen, wenn du noch nicht einmal weißt, was in einem Mac drinnen steckt. Bei dieser Frage zweifle ich ersthaft (auch wenn du die Teile bekommst), dass du es schaffst den "Mac" zusammen zu bauen!

    Andernfalls bin ich auf Bilder gespannt ;)
     
  18. KingShinobi

    KingShinobi Morgenduft

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    164
    ES IST JA GENAU MEINE FRAGE OBS REIN THEORETISCH MÖGLICH WÄRE!!! ich hab nie geschrieben dass ich es machen will, sondern nur obs gehen würden weil ich nicht genau wusste wo nun die unterschiede zu nem windows pc sind und wie das ganze so mit den einzelkomponenten aussieht
     
  19. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Glaube nicht, das du alle Teile zusammen bekommst. Was die Preise angeht muss ich dir leider recht geben. Knapp 300 Öken für 1 GB RAM (MacPro) oder z.B. 400 Öken für die Ati x1900, wenn man sie einzeln kauft. Dafür bekommste für die Dose die neuste GeForce 8800 Schlagmichtot mit 768 MB oder sogar 1 GB RAM. RAID Karte für MacPro für knapp 1000 Öken. Mit RAID kenne ich mich nicht so aus. Aber ich hab schon RAID Karten für ca. 200 gesehen!
     
  20. alinora

    alinora Gast

    deckl gefällt das.

Diese Seite empfehlen