1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mac os x startet nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von -(-_-)-, 22.12.08.

  1. -(-_-)-

    -(-_-)- Alkmene

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    32
    hallo da draussen...

    ich habe folgendes problem:
    macbook pro mit mac osx 10.5

    ich habe heute dummerweise die rechte an meiner platte geändert - so weit ich mich erinnere, hielt ich es für sinnvoll, "everyone" und ich glaube auch "admin"zu löschen und mich selbst mit allen rechten hinzuzufügen.

    jetzt startet die kiste nicht mehr - kann mir jemand helfen ???

    habe schon versucht, mittels gedrückter shift-taste nach dem startsignal im safe-modus zu starten, da passiert aber seit geraumer zeit nix

    wie immer vielen dank im voraus...
     
  2. erytas

    erytas Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    146
    starte von den system dvd und reparier mit dem festplattendienstprogramm die rechte. vielleicht hast du ja glück..
     
  3. -(-_-)-

    -(-_-)- Alkmene

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    32
    ...einfach die disk rein nach dem starten und ab gehts ?!?
     
  4. EnfantTerrible

    EnfantTerrible Damasonrenette

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    486
    Warum hast du das für sinnvoll gehalten ?
     
  5. -(-_-)-

    -(-_-)- Alkmene

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    32
    ...ich weiss jetzt auch nicht mehr, warum - halt ne mischung aus langeweile und lust auf abenteuer ...
     
  6. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    Ne verhängnisvolle Mischung ;):p!
     
  7. EnfantTerrible

    EnfantTerrible Damasonrenette

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    486
    Wenn du auf Sadomaso stehst hau dir ne Gabel ins Knie das macht auch Spass!! Und wenn dir wirklich wieder einmal so langweilig sein sollte oder auf Suche nach nem Kick bist kannst auch versuchen dich in Alufolie einzuwickeln und auf ein Gewitter warten... das hat alles mehr sinn als die Rechte zu löschen ? Was hast du erwartet 200 % mehr leistung ? Schnelleres Speichern weil er nimma so viele Rechte schreiben muss ? Such dir ein anderes Hobby ;) Gut gemeinter Rat
     
    ImperatoR gefällt das.
  8. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Cool - das wird dem Kollegen -(-_-)- Mut machen o_O :-D

    Zum Problem:
    System DVD rein, -> Systemeinstellungen -> Startvolume -> hier die System DVD auswählen.
    Alternativ -> Neustart und dabei die Taste 'c' gedrückt halten.
    Oben in der Menuelsite findest Du dann das Festplattendienstprogramm.

    Viel Erfolg!

    Gruss
    pacharo
     
    salome gefällt das.
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.399
    Fraglich, ob das Rechte-Reparieren da wirklich hilft. Das repariert nur Rechte für die Programme, die mit Apples Installer installiert wurden.
    Auf jeden Fall solltest du hinterher normal starten und dann nochmal die Rechte mit dem Festplattendienstprogramm von der Platte reparieren, falls die Installations-DVD nicht die allerneueste Systemversion enthält. Apple ändert manchmal bei Updates ein wenig an den Rechten, das kann die DVD natürlich nicht wissen.
     
  10. -(-_-)-

    -(-_-)- Alkmene

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    32
    ...ja, ja die häme hab ich wohl in diesem fall verdient!

    aber jetzt zu den tps: ich habe meine system-DVD erst heute abend am start, da werde ich die sache mal auspobieren!

    vielen dank also für die tips!!!

    nebenbei sei noch gesagt: ich habe neben os auch win via bootcamp installiert, kann win auch starten, aber da erscheint die mac-platte nicht, kann also auch hier keine rechte setzten ?!?
     
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.399
    Von Windows aus solltest du auf gar keinen Fall versuchen, auf der Mac-Partition was zu reparieren.
     
  12. -(-_-)-

    -(-_-)- Alkmene

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    32
    O.K. danke!
     
  13. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.482
    Langeweile und Lust auf Abenteuer?
    Mach doch mal ein Backup! :cool: Per TM, per CCC, per FDP, von Hand, übers Netz, in Papierform, extra eins für den Windows-Teil. :p
     
  14. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Macht man das denn so, dort wo Du herkommst? ;)

    Vielleicht erklärst Du uns ja mal mit ein paar Worten, wie Du vom Ändern der Zugriffsrechte auf „SM“ kommst!?

    :)
     
  15. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Nachdem du auch den admin gelöscht hast wird dir auch das Reparieren von der Start CD nix mehr bringen. Würde mich auch schwer interessieren wie du auf diese Idee gekommen bist. Zumindest weisst du jetzt, dass das ein Fehler war.

    Gruß Schomo
     
  16. -(-_-)-

    -(-_-)- Alkmene

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    32
    ich kann mich immer wieder nur bedanken !
    das forum hier ist der hammer - so viel solidarität hätt ich gar nicht erwartet.

    wie gesagt: im nachhinein betrachtet ist die ganze nummer ja auch mehr als dämlich: hab ich meinem rechner verboten, ein rechner zu sein *omg*

    ich bin halt neu auf mac und dachte, ich würde die ganze sache "sicherer" machen, indem ich nur mich mit lese-&schreiberechten ausstatte (ja, ich habe mich mit allen rechten hinzugefügt, nachdem ich die anderen gelöscht habe)...

    aber ganz so sicher wollte ich die kiste dann doch wieder nicht haben

    ich sitze so in ca. 2 stunden mit der system-cd vorm rechner und probier alles aus - hab noch n alternativen inet-zugang, kann also hier posten - sollte der eine oder andere dann nochmal zeit haben, hier reinzulesen THX...


    edit: ich dachte ich bin admin und gut is!
     
    GunBound gefällt das.
  17. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Ne du bist als admin superuser. D.h. dass du dich als root erst einloggen musst um wirkliche rootrechte zu haben. Aber lass die Finger davon. Die sogannten Adminrechte in deinem Benutzeraccount reichen völlig aus. Deswegen ist der Mac ja so sicher, weil du immer ein Passwort eingeben musst bevor am System was geändert wird.

    Gruß Schomo
     
  18. -(-_-)-

    -(-_-)- Alkmene

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    32
    ok, also ich hab alles ausprobiert - system-cd rein, festplatten-rechte repariert, aber er kann die aktion nicht zu ende führen...
    sieht also schlecht aus...

    hab ich via konsole irgendwie ne chance ?!?


    edit: hatte via konsole ne chance, max hats gerichtet!!!!!!!!!!!!!!!
     
    #18 -(-_-)-, 22.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.08
  19. Darth_Mac

    Darth_Mac Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    502
    wer oder was ist Max?
     
  20. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    ja, will ich auch wissen: Wer ist Max?
    Außerdem meint -(-_-)- sicher das Terminal und nicht die Konsole, denn mit der kann man dohc nix reparieren. Oder doch?
    salome
     

Diese Seite empfehlen