Mac OS X Lion auf MacBook Air installieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von eunom16, 02.07.16.

  1. eunom16

    eunom16 Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.07.16
    Beiträge:
    7
    Hallo Zusammen,

    ich habe ein Problem:
    Ich habe mir ein gebrauchtes MacBook Air von 2011 gekauft. Der Vorbesitzer hat es komplett zurückgesetzt.
    Nun muss ich bei Start natürlich Mac OS X installieren, um das MB überhaupt erst einmal nutzen zu können.
    Da komme ich in das gewöhnliche Menü, in dem ich aus "Mac OS X Lion wiederherstellen" oder "Im Internet suchen nach Hilfe" "Festplatten verwalten" oder "Von extern installieren"
    Wenn ich das gewöhnliche Mac OS X Lion aus dem App Store wiederherstellen möchte kommt jedesmal die Meldung "Dieser Artikel ist vorübergehend nicht verfügbar". Hab im Internet gelesen, dass Lion gar nicht mehr im App Store verfügbar ist, und es wohl damit zusammen hängt. Da ich allerdings auch keine DVD oder externe Festplatte habe, von der ich es aus installieren könnte weiß ich mir nicht recht zu helfen.
    Sehe derzeit auch noch nicht wirklich ein für den Supportanruf 29 Euro zu zahlen, sondern probiere es erst einmal hier.

    Vielleicht hat hier ja jemand ein ähnliches Problem oder weiß, wie ich fortfahren sollte.

    Danke und Gruß
     
  2. doc_holleday

    doc_holleday Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    9.825
    Starte den Rechner bitte mal mit der Tastenkombination ALT+CMD+R.

    Wird dir dann die Option "OS X installieren" angezeigt?

    Was passiert denn, wenn du die Option wählst?


    Achso: Willkommen im Forum!
     
  3. MACaerer

    MACaerer Virginischer Rosenapfel

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    11.453
    Das MacBook Air von 2011 wurde bereits mit MacOs 10.7.x ausgeliefert, also verfügt es über die Internet-Recovery. Versuche doch mal mit der Tasten-Kombi CMD + ALT + R in die Internet-Recovery zu starten. Darin müsste dir das System zum Download und Installieren angeboten werden, mit dem das Book ursprünglich ausgeliefert wurde. Das kommt von einer anderen Quelle als vom App-Store.

    MACaerer
     
  4. eunom16

    eunom16 Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.07.16
    Beiträge:
    7
    Wenn ich auf die Option Mac OS X Lion wiederherstellen gehe, kommt eben genau das Problem, dass, wenn ich mich mit der Apple ID anmelden muss, angezeigt wird, dass der Artikel nicht verfügbar ist..
    Über die genannte Tastenkombi wird zwar per Internet-Recovery runtergeladen, nichtsdestotrotz muss ich dann aber noch immer das Mac OS X installieren, was eben nicht funktioniert!
     
  5. doc_holleday

    doc_holleday Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    9.825
    Aha. Aber das ist ja dann schon mal ein ganz anderes Problem.

    Nach dem Start mittels ALT+CMD+R bitte mal das Festplattendienstprogramm starten. Dort dann nicht nur das Volume löschen, sondern auch die Partitionierung neu machen (1 Partition, GUID Schema, Mac OS extended journaled Format).

    Dann noch mal den Download und die Installation versuchen.
     
  6. eunom16

    eunom16 Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.07.16
    Beiträge:
    7
    Also vielleicht nochmal zusammengefasst, falls das nicht ganz klar wurde:
    Über die Internet-Recovery wird ganz gewöhnlich runtergeladen, und auch im Festplattendienstprogramm wird die interne Festplatte + das Basis-System angezeigt.
    Wenn ich jetzt aber in den Dienstprogrammen das Mac OS X Lion installieren möchte, muss ich mich mit meiner Apple ID anmelden, hab es erst mit meiner probiert, da funktioniert es nicht weil "diese Apple ID nicht für den App Store benutzt wurde", wenn ich allerdings die meines Vater nehme kriege ich die Meldung "Der Artikel ist vorübergehend nicht verfügbar".
    Weiß echt nicht, was ich noch ausprobieren soll..
     
  7. MACaerer

    MACaerer Virginischer Rosenapfel

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    11.453
    Genau das verstehe ich nicht. Mit der Internet-Recovery wird das System angeboten, das ursprünglich auf dem Mac war. Das System gehört also zum Mac und nicht zum Benutzer und daher braucht es keine Apple-ID um es zu installieren. Ich vermute du verwechselst die Internet-Recovery mit dem Notsystem auf der Recovery-Partition des Bootlaufwerks. Von der aus aus wird das System installiert, das zuletzt auf dem Mac war. Und da das mit der ID geladen und installiert war brauchst du zum erneuten installieren deine Apple-ID.
    Oder kann es sein, dass das MBA schon älter ist, also z. B. ein Modell Late 2010. Das Modell wurde noch mit MacO 10.6.x ausgeliefert und daher gibt es (noch) keine Internet-Recovery. Dieselbe ist den Geräten vorbehalten, die bereits von Werk aus mit 10.7.x und neuer ausgeliefert wurden (ab Mitte 2011).

    MACaerer
     
  8. eunom16

    eunom16 Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.07.16
    Beiträge:
    7
    Mh, normalerweise müsste es ein 2011er sein.
    Was wäre denn die Lösung für den Fall, daß es keine Internet-Recovery hat und ein 2010er ist?
    Sorry, bin (wie man merkt) echt noch Neuling..
     
  9. Rastafari

    Rastafari deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    18.151
    Die mitgelieferte SnowLeopard DVD.
    Oder du kaufst dir dein eigenes Lion, dann kannst du's auch mit deiner ID runterladen um zu installieren.
    http://www.apple.com/de/shop/product/D6106ZM/A/os-x-lion
     
  10. Martin Wendel

    Martin Wendel Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    40.341
    Oder die Snow Leopard DVD aus dem Apple Online Store.
     
  11. eunom16

    eunom16 Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.07.16
    Beiträge:
    7
    Okay, danke Euch!
    Da ich die DVD leider nicht habe und das MB auch kein Laufwerk hat, werde ich es mal mit dem Lion Kauf probieren.
     
  12. Martin Wendel

    Martin Wendel Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    40.341
    Du bekommst beim Kauf von Lion einen Code, den du im Mac App Store einlösen musst - du wirst dafür also einen (funktionierenden) Mac benötigen.
     
  13. eunom16

    eunom16 Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.07.16
    Beiträge:
    7
    Das heisst also ohne einen 2. funktionierenden Mac, ist ist nicht möglich einen zurückgesetzten Mac, der älter als 2010 ist zu nutzen?
     
  14. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    29.579
    Doch, mit den damals mitgelieferten DVDs kannst du es jederzeit zurücksetzen oder eben den käuflich zu erwerbenden System DVDs, die dann allerdings mindestens die Version des Systems enthalten müssen, das bei der Auslieferung dabei war.
     
  15. meru

    meru London Pepping

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    2.027
    Beim air wurden niemals eine System dvd mitgeliefert, da das sie ja auch kein dvd Laufwerk hat. Bevor des die Internetrecovery gab, wurde eine kurze Zeitlang USB Sticks mit geliefert.

    Mag meru
     
  16. eunom16

    eunom16 Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.07.16
    Beiträge:
    7
    Okay, soweit verstehe ich, hab mich gerade auch gefragt, wie das ohne Laufwerk gehen soll..
    Und was ist jetzt die Alternative?
    Kann ich theoretisch einfach in irgendeinen x-beliebigen Elektromarkt gehen, mich kurz am Mac einloggen und den Code eingeben und das reicht schon?
     
  17. Rastafari

    Rastafari deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    18.151
    Selbstverständlich waren DVDs dabei.
    Und ein Dienstprogramm "Entfernte Installation", sowohl für OS X als auch für Windows, mit dem sich OS X über das DVD eines entfernten Rechners irgendwo im LAN installieren liess. Und das DVD wurde ausserdem auch als optionales Zubehör angeboten.
    Sticks gab es erst mit Lion und den ersten MBPro ohne Laufwerk.
     
  18. doc_holleday

    doc_holleday Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    9.825
    (Einigen) Late 2010 MBAs wurden definitiv USB-Sticks statt DVDs beigelegt.

    Bin mir deshalb so sicher, weil ich genau die Konstellation hier habe.
     
  19. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    29.579
    Es ist vollkommen egal, ob DVD oder Stick beilag, es lag ein Installationsmedium bei, und diese gehört zum Rechner und ist dann das Mittel zur Wahl für einen neuinstall, falls es keine Internet Recovery gibt.
     
  20. Martin Wendel

    Martin Wendel Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    40.341
    Dann holt man sich halt ein externes DVD-Laufwerk - kostet ca. 20 Euro.