1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac OS X Leopard im Windows Netzwerk

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von CTFan, 28.10.07.

  1. CTFan

    CTFan Gast

    Hallo Leute,

    habe ein großes Problem, aber ich denke dass mir diese wunderbare Community sicher helfen kann. In meinem Netzwerk sind 3 Windows-Rechner und ein MacBook. Ich habe Letzteres erst seit einem Monat und war froh, dass mir der Mac direkt nach Verbindung über WLAN alle Netzwerkrechner angezeigt hat und die Verbindung sofort stand.

    Da ich nun großer Mac-Fan geworden bin habe ich mir natürlich auch Leopard zugelegt, mich aber zuvor nie großartig mit den Netzwerkeinstellungen auseinandergesetzt. Nun habe ich das Problem, dass die Freigabe von Daten vom Mac zu Windows gut funktioniert, aber ich keinerlei Daten von den PCs auf dem MacBook sehen kann.

    Meine allgemeine Netzwerkgruppe "MSHEIMNETZ" genannt kann ich auch nicht einstellen, bzw. weis ich nicht genau wo beim Mac. :( So hat das Macbook nun die Gruppe "Workgroup" nach der Installation von Leopard (Installation mit vorherigen Formatierung von Tiger).

    Kann mir jemand bei dieser netzwerktechnischen Frage weiterhelfen? Ich würde mich sehr freuen.

    Gruß,
    CTFan


    Bisherige Antworten:


    Also, unter Sharing kann ich verschiedene Arten für Sharing auswählen, dass ist klar. Wenn du mit Samba die Sharing Art SMB-Sharing (unter File Sharing) meinst, die ist schon aktiviert. Eine direkte Option Samba oder Windows-Sharing ist nicht zu finden.
     
  2. fil-cat

    fil-cat Carola

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    109
    Versteh jetzt nicht ganz, was Du da von wo wie nicht machen kannst.
    Du kannst von den PC's auf den Mac zugreifen, aber nicht mit dem Mac auf die PC's oder umgekehrt?

    Also zunächst mußt Du mal bei deinem Mac unter "Systemeinstellungen" (standardmäßig dieser Lichtschalter mit dem Apfellogo rechts) unter der Rubrik ... (ach, sieh' einfach die Bilder unten).

    Alles Weitere erklärt dieser SEHR gute Beitrag bereits! "Netzwerk und Datenaustausch zwischen Windows XP und Mac"
    Das Problem hast Du eigentlich nur, wenn die Windowsrechner oder anderen PC's kein FAT16 oder 32 verwenden, sondern statt dessen andere Formate. Du mußt zunächst den Samba-Server starten (Apfeltaste + K, oder bei aktivem "Finder" oben im Menu unter "Gehe zu" "mit Server verbinden" ).
    Bei dem Password (kurz PW) mußt Du ein wenig experimentieren: wenn die Windows-Rechner keine PW vergeben haben, hat es bei mir schon mit der Angabe des Mac-benutzeraccount-PW's geklappt, sonst das Windows-PW eingeben.
     

    Anhänge:

  3. emailanow

    emailanow Gast

    Ähnliches Problem: Mac verbindet mit PC, PC jedoch findet Mac nicht.

    Hallo liebe Community:
    Mein Problem ist ähnlich: Ich nutze das aktuelle OS Leopard und möchte ein Netzwerk zwischen Mac und PC einrichten.
    File-Sharing ist aktiviert. Der Mac findet den PC ohne Probleme: Über Gehe zu...mit Server verbinden... wähle ich den PC aus und kann Dateien auf den Mac ziehen.

    Umgekehrt jedoch nicht: Der PC findet in seiner Netzwerkumgebung nur sich selbst. Keinen Mac. Wenn ich versuche, den Mac direkt über IP-Adresse anzusprechen, wird ein Ordner "Drucker und Faxgeräte" angezeigt, zudem erscheint der Name des Macs. Aber keine Passwortabfrage, und ich kann auch nicht auf den Mac zugreifen.

    Was soll ich versuchen?

    Bei Leopard kann ich auch nicht mehr die Arbeitsgruppe über Verzeichnissdienste auswählen.
     

    Anhänge:

    #3 emailanow, 28.10.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.10.07
  4. emailanow

    emailanow Gast

    Einen Schritt weiter

    Habe die Firewall des PCs abgeschaltet.

    Und ich habe die Arbeitsgruppe des PCs umbenannt in "workgroup", die Standardt-Einstellung beim Mac.

    Jetzt findet der PC unter "Arbeitsgruppencomputer anzeigen" auch den Mac. Aber wenn ich auf das Symbol klicke, kommt die Fehlermeldung "Auf //Localhost kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung, diese NEtzwerkressource zu verwenden.... Verbindung wurde nicht hergestellt, weil ein identischer Name bereits im Netzwerk vorhanden ist...."

    Wenn ich versuche, beim PC smb://192.168.1.xx einzugeben, also direkt über Samba den Mac ansprechen will, kommt: Diese Seite kann nicht angezeigt werden.

    Was mache ich falsch? Warum kann ich mit PC nicht auf Mac zugreifen?
    Vielen Dank für Eure Hilfe, habe mir schon die ganze Nacht damit um die Ohren geschlagen...
     

    Anhänge:

    #4 emailanow, 28.10.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.10.07
  5. emailanow

    emailanow Gast

    Nicht alle Unterordner werden angezeigt! Warum nur?

    Auf einmal funktioniert es. Weiß nicht, woran es lag: Habe bei PC und Mac "Ip automatisch ermitteln" eingestellt.
    Bei Arbeitsgruppencomputer anzeigen habe ich jetzt 2x Mac: Einmal Mac (Localhost), funktioniert nicht, und einmal Mac (Mac), hier funktioniert die Verbindung vom PC aus.

    Wenn ich jetzt vom PC aus auf den Mac zugreife, kann ich mir beispielsweise die iPhoto-Ordner ansehen.

    Allerdings werden nicht alle Ordner angezeigt. Nur die Hälfte des iPhoto-Original-Ordners wird beispielsweise angezeigt, aber eigentlich ist alles freigegeben. Woran liegt das jetzt? Jemand ne Idee?
    Danke im Vorhinein.
     
    #5 emailanow, 28.10.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.10.07
  6. fil-cat

    fil-cat Carola

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    109
    Vllt hatten die Rechner unterschiedliche Subnetmasken eingetragen.
    Gleicher Ip-Bereich: z.B. 192.168.178.1 und 192.168.178.2
    Unterschiedliche Subnetmasken: z.B. 255.255.255.0 und 255.255.0.0

    Durch automatisch Beziehen koennte die Abweichung dann behoben worden sein.
     
  7. Skysurfer

    Skysurfer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    144
    Ich würde das Thema auch gern nachmal hochholen.
    ich bin verzweifelt. Ich sehe mich im eigenen Netzwerk noch nicht mal selbst. Unter Vista (dem PC mit dem Das netzwerk normalerweise verbunden sein soll) sehe ich den Mac manchmal.
    Anpingen geht in beide Richtungen. Ich habe in den verzeichnissdiensten nach der einstellung gesucht die man für eine Vernetzung mit XP verändern musste.
    Habe aber nichts verstellt. Seit dem sehe ich den Mac unter Vista auch nicht mehr.
    Unter Sharing dürfen alle im Moment lesen und schreiben (sehr zweifelhafte einstellung, ich weiß...)
    Weiß jemand Rat?
    Gibt es vielleicht sogar eine Hotline die einem bei sowas hilft?
    P.S. beide Rechner hängen hinter einem Router über DHCP mit festen ip's die sich auch anpingen lassen. Wenn ich mein altes Tiger-Bachup boote geht es.
     
  8. .specter.

    .specter. Gast

  9. epsillon

    epsillon Cripps Pink

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    152
    Hallo,
    ich bekomme auch keine Verbindung hin. Ich kann weder vom Mac auf den Windows-Rechner noch umgekehrt zugreifen. Beide Rechner hängen an einem Router und haben Internetverbindung. Der Mac hat Leo drauf, der andere XP (SP2).
    Gibt es dazu eine Anleitung irgendwo im Netz? Bis jetzt habe ich nur Anleitungen für ältere OS X Versionen gefunden.

    Danke schon mal im Voraus
     
  10. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    hat jemand ne "step-by-step" anleitung für das erstellen eines Netzwerks?
    unter tiger konnte ich ohne probleme ins lokale Netz gehen (WG-Lan). unter Leo is das irgendwie...äh... komplizierter geworden!
     
  11. jungmen

    jungmen Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.11.07
    Beiträge:
    141
    Ja das wär doch mal ne Idee. Ich hätte da auch Interesse. Mich würde insbesondere interessieren, wie ich unter leo die Arbeitsgruppe, also besser gesagt den Arbeitsgruppennamen ändern kann. Ich hänge nämlich auf Arbeit in mehreren Netzwerkumgebungen drin, wo ich auf die Server von interesse nur kontaktieren kann (glaub ich ;) ) wenn ich meinen AG-Namen ändere. Leider kann ich da die PC´s nicht umändern (oder eher logischerweise).
    Any suggestions...
     
  12. >Remus<

    >Remus< Erdapfel

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    4
    Hi Leute, also ich hatte auch wie scheinbar einige andere das Problem, dass ich zwar mit dem Mac ins Internet kam und auch vom PC auf die Freigaben des Macs zugreifen konnte aber nicht mit dem Mac auf den PC zugreifen konnte. Jetzt hab ichs aber geschaft. Ihr müsst unter: Systemeinstellungen> Sharing> ein Häkchen bei "File Sharing" machen und dann unter "Optionen" noch ein Häkchen bei "Dateien und Ordner über SMB bereitstellen" machen. Danach geht ihr im Findermenu oben auf "Gehe zu" und auf "Mit Server verbinden..." . Als Serveradresse müsst ihr dann folgendes eingeben "smb://ipadresse des PC", also z. B.: smb://192.168.1.101 Das müsste es dann schon gewesen sein, bei mir hats so funktioniert.
     
  13. epsillon

    epsillon Cripps Pink

    Dabei seit:
    16.05.07
    Beiträge:
    152
    Danke für den Tipp, Remus. Werde ich gleich ausprobieren wenn ich zu Hause bin.

    Übrigens gibt es zurzeit ein Sonderheft der Macwelt komplett zum Thema "Vernetzen". Da gibt es Tipps für Tiger und Leo, zu Routern und Airtunes usw. Habs mir gleich gekauft. Mal schauen ob die Investition sinnvoll war ;)
     
  14. troplin

    troplin Gast

    Windows NetBIOS Einstellungen (zum Beispiel die korrekte Workgroup einstellen) sind unter:
    -> Systemeinstellungen
    -> Netzwerk
    -> Ethernet
    -> Weitere Optionen…
    -> WINS

    Und mit korrekter Workgroup sollte auch das Filesharing klappen, ohne den Umweg über "Mit Server verbinden…". Theoretisch zumindest.
     
  15. >Remus<

    >Remus< Erdapfel

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    4
    Die Workgroup hatte ich korrekt eingestellt, hat aber trotzdem nicht funktioniert.
     
  16. Milkmaster

    Milkmaster Granny Smith

    Dabei seit:
    25.10.07
    Beiträge:
    16
    Bin leider in diesem Sinne auch "Opfer" von Leopard:

    - Zwei Computer, ein Win XP Pro SP2 über Ethernet, ein MacBook mit 10.5.1 über Airport
    - Airport scheint es nicht zu sein, bei identischen Einstellungen über Ethernet genau das gleiche Verhalten.
    - TCP/IP Einstellungen sind alle gemacht. (alle Computer kriegen ihre Adressen über DHCP)
    - Unter WINS ist die gleiche Arbeitsgruppe vergeben und ein NETBIOS-name zugeteilt.
    - File-Sharing ist natürlich aktiviert, selbstverständlich auch über SMB
    - Sowohl Win- als auch Leo-Firewall sind komplett deaktiviert.

    Das ganze führt zu dem Verhalten, dass ich von der Dose problemlos aufs Macbook zugreifen kann, sowohl als Gast als auch Vollzugriff per Benutzer und PW. Wenn ich allerdings versuche vom MacBook auf die Dose zu gehen (die übrigens als Freigabe im Finder erscheint) verlangt er Benutzer und Passwort. Gastanmeldung soll angeblich nicht gehen (selten so gelacht, über ein baugleiches Win XP vom Macbook geht es sehr wohl) und alle Kombinationen von Benutzernamen und Passwörtern auf beiden PCs führen zu nichts. "Mit Server verbinden" liefert übrigens das gleiche Verhalten.

    Wisst ihr, was ich in diesem Fall noch ausprobieren könnte?
     
  17. Infostudent

    Infostudent Ontario

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    342
    Hast du vielleicht ein leeres Passwort gesetzt? DAs geht nämlich nicht.

    Kann mir jetzt mal einer sagen, wie man unter Leopard die Arbeitsgruppe ändert? Denn ich sehe meinen Windows Rechner nie automatisch und dieser sieht mich überhaupt nie in der Netzwerkumgebung. SMB-Freigabe ist jedoch aktiviert.

    Zugriff auf den PC ist nur über die Ip-Adresse, nicht jedoch über den Namen möglich.
     
  18. Milkmaster

    Milkmaster Granny Smith

    Dabei seit:
    25.10.07
    Beiträge:
    16
    Beide Accounts auf der Dose haben ein gesetztes Passwort und haben auf die Freigaben auch Zugriff. Das ist es also leider nicht. ^^

    Du musst erst mal in Systemeinstellungen -> Netzwerk rein. Dann, je nach dem ob du über Airport oder Ethernet ins LAN gehst, beim entsprechenden Gerät in die "weitere[n] Optionen" dort zu WINS gehen und dort kannst du dann die Arbeitsgruppe einstellen. Weiß jemand wieso das grade dort ist? Ich hätte es eher unter Sharing vermutet.
     
    #18 Milkmaster, 04.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.07
  19. Infostudent

    Infostudent Ontario

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    342
    Ich habe die Arbeitsgruppe auf dem Mac nu richtig eingestellt. Trotzdem gibt es folgende Probleme:
    - PC ist nicht automatisch im Finder zu sehen. An der Uni sehe ich dort jedoch andere Macs. Das würde mich auch mal interessieren wie man das abstellt!
    - PC ist nur über IP, nicht jedoch über seinen Namen ansprechbar
    - Mac ist vom PC aus überhaupt ned ansprechbar, antwortet aber auf Pings
    - Mac ist nicht in der Netzwerkumgebung

    Ich nutze Vista und Leopard. Weiß irgendjemand Bescheid? Unter Tiger gings noch prima!

    Edit: PC Sieht MAC jetzt doch, hatte die Arbeitsgruppe im falschen Profil geändert. Jedoch habe ich vom PC keinen Zugriff, obwohl File-Sharing über SMB und AFP aktiviert ist.
     
    #19 Infostudent, 05.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.07
  20. (-BATMAN-)

    (-BATMAN-) Granny Smith

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    15
    hi,
    ich habe ein ähnliches Problem. Set ich meinem Mac's auf Leopard upgedatet habe kann ich nicht mehr auf mein NAS und auch nicht von einem Windows (XP) Rechner auf die Mac's zugreifen.
    Mac -> XP = ok
    XP -> Mac => User und PW werden abgefragt, aber egal was ich auch eintippe, eine Verbindung kommt nicht zu stande :(

    Jemand eine Idee ? Firewalls habe ich auch beiden Seiten deaktiviert, ohne eine Verbesserung zu erreichen.

    Unter OS X Tiger war das vorher kein Problem. Da habe ich mit dem Programm SharePoints Freigaben eingerichtet die von allen Rechnern problem erreichbar waren. SharePoints läuft nur leider nicht mehr unster Leo.
     

Diese Seite empfehlen