1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac OS X auf Microsoft PC ?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von JaNeMaNn, 20.09.06.

  1. JaNeMaNn

    JaNeMaNn Stechapfel

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    162
    Hallo Freunde...

    lange habe ich mich nicht gemeldet, doch mir schoss gerade eine Frage durch den Kopf...da ich heute noch meinen Microschrott PC komplett neu machen muss,
    da er echt nicht mehr klar kommt...

    da Mac OS X auf neuen Mac Rechnern mit Intel Prozessoren läuft, könnte ich OS X auch auf meinem Microschrott PC lauffähig installieren, oder geht das wegen wichtigen Treibern und so nicht?

    Danke für die Hilfe im vorraus...

    JaNeMaNn
     
  2. Morgoth666

    Morgoth666 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    76
    Nein, ist weder legal, noch mit einer normalen OsX-Version möglich.
     
  3. JaNeMaNn

    JaNeMaNn Stechapfel

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    162
    ist nicht legal?
    wieso dass denn?

    hm...schade...denn windows nervt mich...
    habe schon versucht mir ein macbook zu finanzieren, wurde abgelehnt...und nu spare ich alles was möglich ist, um mir nächstes jahr das geile teil in weiss mit monster ausstattung zum geburtstag zu schenken...

    ^^

    gruß JaNeMaNn
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Weil die Lizenz nur die Installation auf einem Mac erlaubt. Außerdem würdest Du auch keine Freude daran haben, denn es gibt dabei diverse Hindernisse zu umschiffen und jede Menge technische Probleme. Gruss KayHH
     
  5. JaNeMaNn

    JaNeMaNn Stechapfel

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    162
    schade...aber es würde gehen?
    also technisch gesehen?
    was bedeutet denn das mit der Lizens...heisst das, ich könnte anfangen das sys zu installieren, würde jedoch an der lizens scheitern?
    oder wäre es möglich, wenn ich das als zweitsystem installiere?
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Willst Du ein System das läuft, oder willst Du illegales Gefrickel das nicht läuft? Gruss KayHH
     
  7. JaNeMaNn

    JaNeMaNn Stechapfel

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    162
    hmpf

    schade...brauche endlich ein stabiles system...das zuverlässig ist...
    und das ist MAC OS X definitiv...

    danke trozdem...
     
  8. b0rsten

    b0rsten Gast

    nimm linux?
     
  9. JaNeMaNn

    JaNeMaNn Stechapfel

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    162
    wieso linux ?
    habe da ehrlich gesagt auch gerade dran gedacht, aber is da dann alles noch kompatibel ? und kann ich da weiter arbeiten wie zuvor?
    Vorteile ? Nachteile ?

    THX Janemann
     
  10. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    get a Mac
     
  11. b0rsten

    b0rsten Gast

    was für programme brauchst du denn?
    ich hatte bisher mit meiner hardware noch keine probleme unter linux...

    vorteile:
    - linux und macos sind sich von der stabilität sehr ähnlich :)
     
  12. CAP

    CAP Jonagold

    Dabei seit:
    06.06.06
    Beiträge:
    18
    also wenn du nicht grad nur computerspiele spielen willst (was man auf dem mac nun auch nicht wirklich mit windows vergleichen kann), dann kann ich dir linux nur empfehlen.

    wenn du das ganze vorher mal austesten möchtest, dann probier ne live cd von ubuntu (www.ubuntu.com). damit kannst du dann sehen ob deine hardware unterstützt wird und ob du mit dem system klar kommst. an deinem jetzigen windows kannst du damit auch nichts kaputt machen.
    wenn alles klappt lad dir die vollversion von ubuntu runter. das betriebssystem ist meiner meinung nach das derzeit beste kostenlos erhältliche.
     
  13. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    in dem zusammenhang mal die frage:

    Warum hört man eigentlich nichts mehr von Meldungen wie "OS X läuft auf IBM Thinkpad" etc... Als die ersten Developer-Transition-Intel-Macs mit Intel OS X ausgegben wurden, gab es ja diverse Versuche und auch Erfolge OS X auf dem PC laufen zu lassen.

    Was ist da passiert? Klagt und droht Apple da alles in den Boden oder sind die Schutzmechanismen zu hoch?

    Ist nur ne Frage! Habe kein Interesse daran, das es geht....

    Gruss
    philo
     
  14. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Weil IBM keine Thinkpads mehr herstellt :p

    So, genug Unsinn für heute, ich geh schlafen ;)
     
  15. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    nun, um das klarzustellen:

    es gibt mittel und wege um auf pc´s mac os x laufen zu lassen.

    aber erstens ist es illegal, zweitens ist es mit sehr viel arbeit und einer gewissen instabilität verbunden...

    im grunde ist davon abzuraten, weil die chance dass alles problemlos läuft (wie man es gewohnt ist von os x) sehr gering ist...
     
  16. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Die Live-CD von Ubuntu ist nicht mehr von der Installations-CD getrennt. Du kannst Dir Ubuntu schon direkt von der Live-CD installieren, wenn es Dir gefällt. Hunderte Tipps und Anleitungen findest Du auf ubuntuusers.de.

    Ubuntu scheint mir für Linux-Neulinge und Windowsnutzer die erste Wahl.
     
  17. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    nimm Ubuntu oder Suse Linux, solange bis Du Dir einen Mac kaufen kannst
    dann lernst Du Unix schon ein wenig kennen
     
  18. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Du kannst dir übrigens auch sehr einfach Windows auf ne extra Partition mit installieren - für den Notfall. Allerdings solltest du dann erst WIndows und dann Linux installieren.
    Ich habe vor meinem Mac auch recht gute Erfahrungen mit Linux gemacht. Ist optisch net schlecht;) und vor allem sehr stabil. Inzwischen ist es auch sehr userfreundlich, weil man die Konsole eigentlich nicht unbedingt mehr braucht. Und wenn, bekommt man im Internet schnell Hilfe!
    Also mein Tip: Windows für den Notfall, dann Linux LiveCD testen (auch, ob die Hardware komplett unterstützt wird!), Linux installieren, nur noch Linux nutzen*gg* und dann nächstes Jahr nen Mac und nie mehr Probleme!
    :D
     
  19. interzone

    interzone Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    90
    mac os x 10.4.6 auf einem amd 64 rennt einwandfrei. mit eigenen augen gesehen und probiert.
     
  20. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Du möchtest aber nicht, obwohl man Dich darauf hingewiesen hat es sei illegal, dennoch eine Anleitung, wie man es macht, oder?

    Spare auf einen Mac und freue Dich dann auf das OS. In der Zwischenzeit kann ich mich meinen Vorrednern anschließen: Nutze Linux, stabil, sicher und beinahe genauso hübsch ;)
     

Diese Seite empfehlen