1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac OS 10.49 startet nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von jpae, 17.03.08.

  1. jpae

    jpae Gast

    Ich habe ein ernstes Problem, mein Mac Book Pro G4 startet nicht.
    der Apfel erscheint, die Startleiste läuft fast hoch, dann kommt ein schwarzer Bildschirm mit unterschiedlichen meldungen, springt wieder in einen blauen Bildschirm mit kreis, springt wieder zurück etc.
    Ich habe die gängigen methoden ( Festplatten reparatur, starten mit apfel s etc versucht, aber bislang komme ich nicht weiter ) das zusätzliche problem ist, das meine Festplatte so voll ist, das ich das bisherige betriebssystem nicht neu laden kann.
    2 Fragen: Wie kann ich das betriebssystem auf eine externe festplatte laden und den Rechner von dort starten ( bslang sagt er mir das geht nicht... ) ich könnte das auch über eine anderen Rechner versuchen ( es gibt im haushalt noch 2 Macs ) oder 2. wie kann ich den Rechner von einem anderen Rechner aus starten ?
    oder hat jemand noch eine andere Idee ??
     
  2. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Bevor wir weiterhelfen können, müsstest du wissen welchen Mac du nun dein Eigen nennst.
    Es gibt und gab keine MacBook G4, ob nun Pro oder nicht. Alle Notebooks mit der Bezeichnung Mac Book tragen Intel-Inside. Ist es ein G4, kann es sich ausschliesslich um ein PowerBook oder ein iBook handeln.
     
  3. jpae

    jpae Gast

    es ist g4 powerbook 12 zoll.
    ich habe - wie gesagt - die gängigen methoden durch, auch bei starten mit der umschalttaste hängt er sich auf mit der meldung: macintosh getty:/dev/console: operation not supported by device

    Wer weiss weiter ?
     

Diese Seite empfehlen